Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 13 Antworten
und wurde 1.494 mal aufgerufen
 Rund um den Garten
Maggy Offline

Admin


Beiträge: 16.670

27.03.2012 15:17
Efeu entfernen? Antworten

Hallo ihr Lieben,
wir haben am Wochenende den Efeu an der Terrasse weggemacht.
Hat jemand von euch eine einfache Idee, wie wir die Spuren von den Haftwurzeln vom Holz bekommen?





Schöne panaschierte Blätter hatte der Efeu ja.


LG Margit


Yücel ( gelöscht )
Beiträge:

28.03.2012 12:40
#2 RE: Efeu entfernen? Antworten

Hallo Margit!

Wenn du viel Glück hast und der Anstrich dicht ist, kriegst du es mit dem Hochdruckreiniger runter.
Ansonsten könnt ihr euch mit Spachteln bewaffnen und die Pest mit viel Geduld abkratzen.

Auf Mauerwerk kann man´s abflammen, aber auf Holzbalken kommt das bekanntermaßen nicht so gut.

Viel Erfolg!
Wir kämpfen auch.

-----------------------------------------------

Viele Grüße!
Yücel


Helga Offline




Beiträge: 2.541

28.03.2012 22:51
#3 RE: Efeu entfernen? Antworten

Efeu'ist schön, aber nicht an der Hauswand. Hallo Yücel, wie stark muß der Hochdruckreiniger sein? Um diese Klette zu bewegen?( Yücel, schöne Aussichten Spachtel OK!

Liebe Grüsse aus Niederbayern von Helga


Blumen sind Boten Gottes die blühen damit wir Menschen nicht vergessen, wie schön seine Schöpfung ist.

Agnes Weickert


Winipeg ( gelöscht )
Beiträge:

29.03.2012 08:28
#4 RE: Efeu entfernen? Antworten

Ich glaube das kriegst Du gar nicht richtig runter. Jedenfalls nicht ohne viel viel kratzen.


anna ( gelöscht )
Beiträge:

30.03.2012 12:54
#5 RE: Efeu entfernen? Antworten

Maggy,
mit den Hochdruckreiniger würde ich auf keinen Fall rangehen, der macht dir das ganze Holz kaputt. Ich würde erst mal mit einer Schrubberbürste drüber gehen. Der Rest wird fisselige Handarbeit. Ich hatte an einer Hauswand wilden Wein, von dem immer noch etwas zu sehen ist.

LG Anna


Maggy Offline

Admin


Beiträge: 16.670

30.03.2012 13:21
#6 RE: Efeu entfernen? Antworten

Hallo ihr Lieben,
ich habe es mal so probiert. Mit dem Schwamm alles nass machen, weil die Überreste vom Efeu sind ja pulvertrocken.
Dann mit diesem breiten Schabemesser, was man für die grobe Reinigung von Ceranfeldern nimmt, alles runterhobeln.
Mit dem Spachtel funktioniert es nicht.
Allerdings bleibt das Muster erhalten. Das werden wir dann wohl mit Schmiergelpapier abschmiergeln.
Anschließend neu streichen.

Im Moment geht es eh nicht, draussen ist es mir zu nass und kalt.

LG Margit


Helga Offline




Beiträge: 2.541

31.03.2012 17:55
#7 RE: Efeu entfernen? Antworten

Maggy, und wie wäre es mit einer Stahlbürste, wenn alles nass ist ? Auch eine bescheu.... Arbeit, die kenne ich, aber vielleicht besser?

Liebe Grüsse aus Niederbayern von Helga


Blumen sind Boten Gottes die blühen damit wir Menschen nicht vergessen, wie schön seine Schöpfung ist.

Agnes Weickert


Yücel ( gelöscht )
Beiträge:

02.04.2012 20:13
#8 RE: Efeu entfernen? Antworten

Hauptsache, du hast den Kram irgendwie runter bekommen.
Meine Spachtel sind immer schon so abgeschliffen an der Kante, die kann man als Mordwaffe nehmen.

Wir hatten die Tentakeln am Haus und haben auch eingeweicht, gekärchert und was weiß ich.
Als nichts mehr ging, haben wir´s abgeflammt. Das Haus mußte sowieso neu gestrichen werden, daher war´s egal.
Inzwischen bin ich soweit und habe eine Flasche Round Up hier stehen, weil mir der sch*** Efeu an jedem Gebäude hochkrabbelt.
Meine Nachbarn auf einer Seite sind fanatische Efeuliebhaber und von dort kommt´s auf breiter Front rüber gekrabbelt.

-----------------------------------------------

Viele Grüße!
Yücel


Helga Offline




Beiträge: 2.541

02.04.2012 21:07
#9 RE: Efeu entfernen? Antworten

Yücel, wir haben 2000 das Haus gekauft und 2011 das Haus neu gestrichen, es kommt nie wieder was ans Haus das Kletten hat. Kletterhortensie, war wunderschön mit den weissen Rispen, aber bis wir die weg hatten? Nur noch Clematis in drei verschiedenen Farben. ( Namen weiß ich hier imoment nicht auswendig)Efeu/Kletterhortensien, nein nie wieder.

Liebe Grüsse aus Niederbayern von Helga


Blumen sind Boten Gottes die blühen damit wir Menschen nicht vergessen, wie schön seine Schöpfung ist.

Agnes Weickert


Maggy Offline

Admin


Beiträge: 16.670

02.04.2012 23:38
#10 RE: Efeu entfernen? Antworten

Hallo Yücel,
schlag Kupferdraht oder -nägel in die dicken Efeuwurzeln. Damit bekommst du jeden Efeu kaputt.

LG Margit


Mathilde Offline




Beiträge: 3.517

03.04.2012 12:47
#11 RE: Efeu entfernen? Antworten

Nicht nur Efeu , Maggy !
Ich schlag z.B. bei jeder Art von Bäumen und Sträuchern Kupfernägel ein , wenn ich den Wurzelstock nicht ausgraben will oder kann .
Da geht ALLES ein !
In ein paar Jahren kann man dann den stärksten Überrest des Stammes einfach rausziehen .

LG Mathilde


Auf jeden Fall ist es besser , ein eckiges Etwas zu sein , als ein rundes Nichts .


tigerlillyrose Offline




Beiträge: 917

03.04.2012 13:03
#12 RE: Efeu entfernen? Antworten

Warum funktioniert dies eigentlich, welchen Einfluss hat Kupfer auf die Pflanzen ?
(Ich habe dies schon oft von der alten Generation erzählen gehört, aber bislang nicht geglaubt)

Gerri

“The shortest way to heaven is through a garden gate.”


Yücel ( gelöscht )
Beiträge:

03.04.2012 14:05
#13 RE: Efeu entfernen? Antworten

Hihi, ich sehe, ihr kennt euch aus.

Wir haben ja nicht neu gebaut und der Efeu war schon an alle Gebäude gepflanzt. Also so wie bei Margit vom Vorgänger übernommen.
Offenbar flüchten die Verursacher der Plage, bevor es kritische Ausmaße annimmt.


Das mit den Kupfernägeln wird wohl über die Kupfersalze funktionieren, die beim ständigen Kontakt mit dem feuchten Stamminneren entstehen. Auf Kupferdächern gibt´s auch keine Flechten oder Moose. Grünspan ist eben giftig.

-----------------------------------------------

Viele Grüße!
Yücel


Winipeg ( gelöscht )
Beiträge:

04.04.2012 14:31
#14 RE: Efeu entfernen? Antworten

Kupfersalze helfen auch gegen Pilz und Rostkrankheiten, sind allerdings auch gewässergiftig.
Ein Kupferstück im noch so großen Aquarium tötet alles. War als Pflanzenschutz beliebt im Obstanbau, Baut sich aber im Boden nicht ab.


Roter Salbei »»
 Sprung  
Xobor Erstelle ein eigenes Forum mit Xobor
Datenschutz