Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 34 Antworten
und wurde 1.394 mal aufgerufen
 Rund um den Garten
Seiten 1 | 2 | 3
tarasilvia Offline

Moderator


Beiträge: 8.353

12.06.2012 22:46
#16 RE: Garten im Juni Antworten

Meine Oleander blühen.






















































Und noch ein paar Grussoniis


Grüssle Silvia


✿Nessy✿ Offline




Beiträge: 173

12.06.2012 22:54
#17 RE: Garten im Juni Antworten

Wow, du hast aber ein tollen garten, bin grad dabei mir einen schhönen zu machen :D

Lg

Dem Traurigen ist jede Blume ein Unkraut, dem Glücklichen jedes Unkraut eine Blume!


Mathilde Offline




Beiträge: 3.517

12.06.2012 23:08
#18 RE: Garten im Juni Antworten

Wahnsinn , wie deine Pflanzen gedeihen , Silvia !

Ich möchte auch dein Klima haben .......

Eine Frage , machst du mir mal Steckis von deinen Oleandern ! BITTE !

Die Roten sind ja toll !

LG Mathilde


Auf jeden Fall ist es besser , ein eckiges Etwas zu sein , als ein rundes Nichts .


tarasilvia Offline

Moderator


Beiträge: 8.353

13.06.2012 16:47
#19 RE: Garten im Juni Antworten

Hallo Mathilde

Wenn du mir schreibst was ich machen soll. Mach ich dir natürlich Stecklinge von dem Oleander.
Das ist übrigens eine klein bleibende Sorte soll nicht höher als 1m-1,50m werden.

Ich hab das Klima aber Lorraine, du und noch einige andere sind die Flüsterrinen.
Werde Euch dem nächst mit Fragen wegen Pflege düngen und so löchern.

Grüssle Silvia


kerstin76 Offline




Beiträge: 151

13.06.2012 17:00
#20 RE: Garten im Juni Antworten

Das ist ja wirklich ein traumhaft schöner Garten! Den würde ich auch sofort nehmen

Viel Grüße
Kerstin


Yücel ( gelöscht )
Beiträge:

13.06.2012 19:41
#21 RE: Garten im Juni Antworten

Diese Kalkformationen geben natürlich einen schönen Hintergrund ab. Hat was von Grand Canyon.
Die machen doch sicher auch ein gutes Kleinklima, weil´s windgeschützt ist?

-----------------------------------------------

Viele Grüße!
Yücel


Mathilde Offline




Beiträge: 3.517

13.06.2012 20:21
#22 RE: Garten im Juni Antworten

Hallo Silvia !
Für Oleanderstecklinge solltest du nicht zu große - etwa 10cm - leicht verholzte , das heißt , nicht zu weiche Seitentriebe ohne Blütenansätze abreißen .
Ich nehm immer die mickrigsten , kürzesten Triebe .....
Rißlinge bekommen am schnellsten und besten Wurzeln !
Einfach in einen Joghurtbecher mit Wasser geben und warten !
Es dauert nicht lange......

Hier ein Link zur Pflege über das ganze Jahr !

http://www.oleanderhof-nunsdorf.de/oleander/pflege.html

Ein- und ausräumen entfällt ja bei dir !
Wichtig ist , dass er immer genügend Dünger UND Wasser bekommt , dann hat man das Problem mit schlagartig gelb werdenden Blättern nicht !
Oleander ist ein Starkzehrer !
Phosphor betonter Dünger fördert die Größe der Blüten und die Blühfreudigkeit !
Hin und wieder kriegen sie bei mir Düngekalk .

LG Mathilde


Auf jeden Fall ist es besser , ein eckiges Etwas zu sein , als ein rundes Nichts .


anna ( gelöscht )
Beiträge:

13.06.2012 20:22
#23 RE: Garten im Juni Antworten

Sylvia, ein großes Kompliment an dich.
Jetzt traue ich mich kaum die Junibilder einzustellen.

LG Anna


tarasilvia Offline

Moderator


Beiträge: 8.353

13.06.2012 20:39
#24 RE: Garten im Juni Antworten

Hallo Anna

Der sieht doch super aus. Klar ist nicht Mittelmeer, aber ich finde deinen Garten ganz bezaubernd.
Als ich noch in Deutschland lebte, habe ich mir genau so was gewünscht.
Total romantisch.
Wenn ich mal zurück komme geh ich zu euch allen in die Schule.

Grüssle Silvia


Mathilde Offline




Beiträge: 3.517

13.06.2012 21:13
#25 RE: Garten im Juni Antworten

Schön , Anna !
Was blüht denn da am letzten Bild in melonenrot ?

LG Mathilde


Auf jeden Fall ist es besser , ein eckiges Etwas zu sein , als ein rundes Nichts .


anna ( gelöscht )
Beiträge:

13.06.2012 21:24
#26 RE: Garten im Juni Antworten

Das iat die rote Spornblume-Centranthus ruber
Danke liebe Sylvia und sollte ich umziehen, möchte ich von dir lernen.

LG Anna


Mathilde Offline




Beiträge: 3.517

13.06.2012 23:15
#27 RE: Garten im Juni Antworten

Danke Anna !
Kannte ich nicht .....aber gefällt mir !

LG Mathilde


Auf jeden Fall ist es besser , ein eckiges Etwas zu sein , als ein rundes Nichts .


tigerlillyrose Offline




Beiträge: 917

17.06.2012 15:10
#28 RE: Garten im Juni Antworten

Wunderschöne Bilder zeigt ihr da von euren beiden Gärten, Silvia und Anna
Grundverschieden durch die gegebenen Bedingungen, aber beide wirklich super schön gestaltet !!!

Gerri


Yücel ( gelöscht )
Beiträge:

26.06.2012 20:50
#29 RE: Garten im Juni Antworten

Yeah!
Heute hat mir mein Mann gezeigt, daß unsere erste selbstgezogene Eßkastanie die ersten weiblichen Blüten dran hat. Die Kleine wird erwachsen.
Die Kleine ist jetzt ca. 2,50m hoch und hatte schon zwei Jahre männliche Blüten.
Und da sag mal einer, die müßten ewig hoch werden bis zur ersten Marone (Okay, ist ein Witz. Die Eltern sind auch kleinwüchsig. ).

-----------------------------------------------

Viele Grüße!
Yücel


Helga Offline




Beiträge: 2.541

29.06.2012 08:18
#30 RE: Garten im Juni Antworten

Yücel, wir hatten 5 Jahre lang eine Esskastanie und die trug mal 500 gr essbare Früchte. Plötzlich ist sie braun geworden ohne Anlass, hat alle Blätter abgeworfen und starb. Michael hat den Baum zurück geschnitten bis auf einen Stupf. Ich pflanzte zwei Rosen dort. Nach einem Jahr kam ein kleines etwas hervor wir staunten nicht schlecht, und jetzt ist das Stückerl schon wieder eineinhalb Meter hoch. Blüten sind noch keine da aber an der Zweiten Esskastanie. Vielleicht rappel er sich der Baum wieder auf.

Anna, dein Garten ist eine Pracht. Wunderschöne Bilder , danke für den Blick über deinen Zaun.

Liebe Grüsse aus Niederbayern von Helga


Blumen sind Boten Gottes die blühen damit wir Menschen nicht vergessen, wie schön seine Schöpfung ist.

Agnes Weickert


Seiten 1 | 2 | 3
 Sprung  
Xobor Erstelle ein eigenes Forum mit Xobor
Datenschutz