Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 354 Antworten
und wurde 10.490 mal aufgerufen
 Operculicarya
Seiten 1 | ... 16 | 17 | 18 | 19 | 20 | 21 | 22 | 23 | 24
Lorraine Offline

Moderator


Beiträge: 19.688

12.09.2017 17:51
#301 RE: Operculicarya pachypus antworten

Silvia, dafür habe ich nicht so Talent.

Liebe Grüße aus Lothringen von Lorraine


Lorraine Offline

Moderator


Beiträge: 19.688

02.01.2018 15:47
#302 RE: Operculicarya pachypus antworten

Heute habe ich meine große Operculicarya pachypus ausgetopft, etliche Stecklinge abgenommen und dann habe ich die Gute noch frisiert. Mittlerweile ist der Stamm schon 3 cm dick. Vielleicht mache ich morgen oder übermorgen ein Bild. Hier ist es bereits zu dunkel.

Liebe Grüße aus Lothringen von Lorraine


tarasilvia Offline

Moderator


Beiträge: 6.946

02.01.2018 15:59
#303 RE: Operculicarya pachypus antworten

Und wie gehts du jetzt weiter vor? So wohl mit der umgetopften Pflanze als auch mit den neu genommen Stecklingen. Gießen ab wann wie viel?

Grüssle Silvia

"Wer die Würde der Tiere nicht respektiert, kann sie ihnen nicht nehmen, aber er verliert seine eigene."
Albert Schweitzer


Lorraine Offline

Moderator


Beiträge: 19.688

02.01.2018 16:02
#304 RE: Operculicarya pachypus antworten

Nein, ich gieße erst ab April

Liebe Grüße aus Lothringen von Lorraine


tarasilvia Offline

Moderator


Beiträge: 6.946

02.01.2018 16:22
#305 RE: Operculicarya pachypus antworten

Und das halten die aus. Obwohl sie gerade in freisches Substrat gekommen sind. Wow. Mich hats gerade in den Fingern gejuckt es auch zu machen aber ich warte wohl doch noch etwas.

Grüssle Silvia

"Wer die Würde der Tiere nicht respektiert, kann sie ihnen nicht nehmen, aber er verliert seine eigene."
Albert Schweitzer


Lorraine Offline

Moderator


Beiträge: 19.688

02.01.2018 16:25
#306 RE: Operculicarya pachypus antworten

Nun, das Pon ist ja ganz trocken und die Pflanze ist unbelaubt.

P.s.: mit Stecklingen meine ich jetzt Wurzelstecklinge.

Liebe Grüße aus Lothringen von Lorraine


Lorraine Offline

Moderator


Beiträge: 19.688

02.01.2018 18:55
#307 RE: Operculicarya pachypus antworten

Ach, ich habe die Pflanze auch tiefer gesetzt, so gefällt sie mir bedeutend besser. Dazu mußte ich aber einen anderen Topf nehmen, der Bacino war zu flach.
Sollte das erfolgreich sein, werde ich nächstes Jahr noch ein paar Speicherwurzeln unten entfernen, damit die Planze mit den Wurzeln komplett ins Substrat kommt.

Liebe Grüße aus Lothringen von Lorraine


Froschkönig findet das Top
Froschkönig Offline



Beiträge: 7.388

02.01.2018 21:25
#308 RE: Operculicarya pachypus antworten

Da bin ich mal gespannt, wie sie im Frühjahr nach dem Austrieb aussieht.

LG, Günter


Lorraine Offline

Moderator


Beiträge: 19.688

02.01.2018 21:58
#309 RE: Operculicarya pachypus antworten

Ich mag sie eigentlich auch unbelaubt sehr gerne, da sieht man so richtig schön das knochige Wachstum. Aber ich bin auch immer wieder froh, wenn im Mai der Austrieb kommt.

Liebe Grüße aus Lothringen von Lorraine


rumborack Offline




Beiträge: 4.135

03.01.2018 09:23
#310 RE: Operculicarya pachypus antworten

Moin, zusammen,

meine Operculicarya haben 5 Wochen überstanden.
Die Nachbarin hat sie ab und zu etwas gegossen.
Stehen voll im Laub.

Gruß
"Kalle"


"Das Gras wächst nicht schneller, wenn man daran zieht"!


Lorraine Offline

Moderator


Beiträge: 19.688

03.01.2018 11:02
#311 RE: Operculicarya pachypus antworten

So, hier ist das versprochene Bild:

Liebe Grüße aus Lothringen von Lorraine


Folgende Mitglieder finden das Top: Froschkönig, krissiLE, Sally, annette62, katrin und Pinsel
katrin Offline



Beiträge: 4.095

03.01.2018 11:14
#312 RE: Operculicarya pachypus antworten

Wow, die sieht toll aus. Meine O. decaryi sind davon weit entfernt. Aber die wachsen ja eh bissel "gagelig".

________________________________

Viele Grüße von Katrin

________________________________

Denn wir leben auf einem Blauen Planeten
Der sich um einen Feuerball dreht
Mit 'nem Mond der die Meere bewegt
Und du glaubst nicht an Wunder

- Marteria -


Lorraine Offline

Moderator


Beiträge: 19.688

03.01.2018 11:38
#313 RE: Operculicarya pachypus antworten

Ja, ich schneide immer nur lange, dünnere Zweigspitzen weg. Der Wuchs selbst soll natürlich und harmonisch bleiben.

Liebe Grüße aus Lothringen von Lorraine


Pinsel Offline




Beiträge: 511

03.01.2018 12:46
#314 RE: Operculicarya pachypus antworten

___________
Lieben Gruß
Kurt

"Dumme rennen, Kluge warten, Weise gehen durch den Garten."
Rabindranath Tagore (1861 - 1941)


Lorraine Offline

Moderator


Beiträge: 19.688

03.01.2018 13:17
#315 RE: Operculicarya pachypus antworten

Kurt, könntest Du sie in einer anderen Größe einstellen? Beim Anklicken wird sie so riesig, daß man sie nicht anschauen kann. (also nicht Auto, sondern runtersrollen und die Werte angeben. Ich nehme in dem Fall 800 Pixel Höhe und entferne die Breite).
Du kannst es nachträglich korrigieren.

Hier ist eine der anderen - ein ehemaliger Wurzelsteckling:

Liebe Grüße aus Lothringen von Lorraine


Folgende Mitglieder finden das Top: Froschkönig, krissiLE und annette62
Seiten 1 | ... 16 | 17 | 18 | 19 | 20 | 21 | 22 | 23 | 24
 Sprung  
Xobor Erstelle ein eigenes Forum mit Xobor