Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 105 Antworten
und wurde 8.732 mal aufgerufen
 Sonstige Sukkulenten
Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8
Maggy Offline

Admin


Beiträge: 16.425

08.05.2020 14:51
#91 RE: Mittagsblumen Antworten

Ich habe schon seit Jahren welche in Bims mit Lava stehen. Die überleben das und blühen jedes Jahr.
Dieses Jahr will ich sie in das steinharte Beet vor der Terrasse pflanzen. Bin noch am überlegen ob ich das Beet mit Lava oder Bims abdecke.
Da wächst ja sonst eh nichts.



ZZur zeit blüht sie noch nicht. Ich hatte sie hier falsch stehen.

LG Margit


"Wenn du das Paradies ertragen kannst, dann komm nach Mallorca ...
Zitat Gertrude Stein


krissiLE findet das Top
Gabi Offline



Beiträge: 1.310

08.05.2020 15:53
#92 RE: Mittagsblumen Antworten

Ich hab eine solche gelb blühende seit ca. 10 Jahren. Sie kam von einem kleinen Ableger und hat mehrere m2 bedeckt und es gab immer ein Blütenmeer. Ich habe im Laufe der Zeit etwas davon weggenommen. Jetzt hat sie sich anscheinend von selber verkleinert und ist sehr geschrumpft. Aber ich hab im Herst auch etwas davon in einen Topf gepflanzt.
LG Gabi


Froschkönig Offline



Beiträge: 12.376

17.05.2020 23:11
#93 RE: Mittagsblumen Antworten

Ich habe heute ein Stück von der Mittagsblume aus dem Garten meiner Schwester geschenkt bekommen. Sie sagt, sie blühe pinkfarben. Außerdem hat sie den nassen Winter hier unbeschadet überstanden. Passt richtig gut in meine 'Urlaubsecke'

Liebe Grüße,
Günter


Folgende Mitglieder finden das Top: Gabi, Buschfix und Maggy
Froschkönig Offline



Beiträge: 12.376

22.06.2020 16:58
#94 RE: Mittagsblumen Antworten



Namenlos und für € 2,- gekauft. Mal sehen, ob sie über den Winter kommt.

Liebe Grüße,
Günter


Folgende Mitglieder finden das Top: Gabi und krissiLE
Froschkönig Offline



Beiträge: 12.376

27.06.2020 14:08
#95 RE: Mittagsblumen Antworten



Diese Sorte ist angeblich gezielt auf Winterhärte ohne Regenschutz gezüchtet worden und muss dementsprechend nicht vor Nässe geschützt werden. Ob's stimmt?
Den Namen habe ich grad leider nicht parat.

Liebe Grüße,
Günter


Folgende Mitglieder finden das Top: katrin, Seerose, krissiLE und Sally
Froschkönig Offline



Beiträge: 12.376

29.06.2020 18:54
#96 RE: Mittagsblumen Antworten

Diese kleine Schönheit war ein Sämling im Topf einer der Yuccapflanzen. Heute habe ich sie zum ersten Mal blühend erwischt

Liebe Grüße,
Günter


Folgende Mitglieder finden das Top: Seerose, Sally, katrin, krissiLE, Maggy und Gabi
katrin Offline



Beiträge: 5.265

15.07.2020 12:00
#97 RE: Mittagsblumen Antworten

Nach einer radikalen Rasur im Frühjahr sieht Trichodiadema bulbosa wieder "ordentlich" aus.

________________________________

Viele Grüße von Katrin

________________________________

Denn wir leben auf einem Blauen Planeten
Der sich um einen Feuerball dreht
Mit 'nem Mond der die Meere bewegt
Und du glaubst nicht an Wunder

- Marteria -


Folgende Mitglieder finden das Top: Seerose, Froschkönig, Gabi, krissiLE und Maggy
Lorraine Online

Moderator


Beiträge: 23.647

15.07.2020 12:45
#98 RE: Mittagsblumen Antworten

Die können ja richtig schön aussehen, wenn sie gepflegt sind. Ich stand in Steinfeld vor welchen, die waren richtig gruselig.

Liebe Grüße aus Lothringen von Lorraine


Buschfix Offline




Beiträge: 784

15.07.2020 14:26
#99 RE: Mittagsblumen Antworten

die schaut schon mal richtig schnuckelig aus !

schön schön schön

Das Unwichtige zu vergessen, ist eine der bedeutsamsten Voraussetzungen, das Wesentliche zu erkennen


katrin hat sich bedankt!
katrin Offline



Beiträge: 5.265

02.08.2020 17:15
#100 RE: Mittagsblumen Antworten

Frithia pulchra blüht wieder:

________________________________

Viele Grüße von Katrin

________________________________

Denn wir leben auf einem Blauen Planeten
Der sich um einen Feuerball dreht
Mit 'nem Mond der die Meere bewegt
Und du glaubst nicht an Wunder

- Marteria -


Folgende Mitglieder finden das Top: Froschkönig, Seerose, Gabi und krissiLE
Lorraine Online

Moderator


Beiträge: 23.647

02.08.2020 17:16
#101 RE: Mittagsblumen Antworten

Super, mit denen hatte ich bisher kein Glück.

Liebe Grüße aus Lothringen von Lorraine


katrin hat sich bedankt!
katrin Offline



Beiträge: 5.265

Gestern 15:58
#102 RE: Mittagsblumen Antworten

Trichodiadema intonsum



Im Frühjahr wollte sie mir eingehen. Die Trichodiadema brauchen relativ viel Wasser. Sie sind zwar mehr oder weniger sukkulent (jedenfalls die Blätter) aber sie möchten trotzdem eine gleichmäßige Wasserversorgung während der Saison. Da sie auch fast 100% mineralisch stehen wollen, ist ein SB-Topf sicherlich die beste Wahl, wenn man wie ich nciht täglich gießen möchte. Ich hab den kleine, fast schon völlig dürren Stecken also in einen Mini-Deltini gesetzt und siehe da - er wächst. Steht zur Zeit immer noch ungeschützt im Hof in der prallen Sonne, säuft wie ein Loch und heute schau ich aus dem Fenster und denke: was ist dort pinkfarbenes?! Die Blüte leuchtet wirklich extrem.



________________________________

Viele Grüße von Katrin

________________________________

Denn wir leben auf einem Blauen Planeten
Der sich um einen Feuerball dreht
Mit 'nem Mond der die Meere bewegt
Und du glaubst nicht an Wunder

- Marteria -


Folgende Mitglieder finden das Top: Froschkönig, Seerose, Goldi und Sally
Lorraine Online

Moderator


Beiträge: 23.647

Gestern 17:27
#103 RE: Mittagsblumen Antworten

Das vorletzte Blütenbild ist ja ein Traum ❣️❤️

Es ist übrigens Wahnsinn, wie unterschiedlich die einzelnen Trichodiadema-Sorten doch wachsen.
Meine T. densum dürfte knapp 10 Jahre alt sein und ist bei einer Breite von 13x15 cm gerade mal 7 cm hoch. Das ist ein richtig kompaktes Polster.

Liebe Grüße aus Lothringen von Lorraine


katrin hat sich bedankt!
Buschfix Offline




Beiträge: 784

Gestern 18:54
#104 RE: Mittagsblumen Antworten

Das diese Kleinode so schön blühen!
Man kann sie mit Edelsteine der Blüten beschreiben!
Danke fürs zeigen!

LG Klaus

Das Unwichtige zu vergessen, ist eine der bedeutsamsten Voraussetzungen, das Wesentliche zu erkennen


katrin hat sich bedankt!
Sally Offline




Beiträge: 2.831

Gestern 20:10
#105 RE: Mittagsblumen Antworten

Wunderschön

LG
Maria

Blumen sind das Lächeln der Natur


katrin hat sich bedankt!
Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8
 Sprung  
Xobor Erstelle ein eigenes Forum mit Xobor
Datenschutz