Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 144 Antworten
und wurde 12.662 mal aufgerufen
 Palmen und palmenähnliche Pflanzen
Seiten 1 | ... 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10
pinktree1 Offline




Beiträge: 30

05.10.2021 10:33
#121 RE: Cycas revoluta Antworten

Zitat von Froschkönig im Beitrag #120
Wie lang sind die Blätter


Vor dem Umstylen:


Froschkönig hat sich bedankt!
Froschkönig Offline



Beiträge: 14.368

05.10.2021 11:24
#122 RE: Cycas revoluta Antworten

Ok, das beantwortet meine Frage

Liebe Grüße,
Günter


pinktree1 Offline




Beiträge: 30

06.10.2021 06:54
#123 RE: Cycas revoluta Antworten

Nachdem ich alles freigelegt hatte, kamen 34 Kindel zum Vorschein, 2 davon waren beim Transport abgegangen.




Der Bollen rechts vorne, der selbst schon einen Kindel hat, hatte im neuen Topf keinen Platz,
so hab ich ihn abgemacht und extra gepflanzt.


Folgende Mitglieder finden das Top: Maggy, Froschkönig und Gabi
Froschkönig Offline



Beiträge: 14.368

06.10.2021 10:10
#124 RE: Cycas revoluta Antworten

So große Pflanzen mit so vielen Kindeln sind doch bestimmt wertvoll und auf jeden Fall etwas Besonderes!
Es war doch bestimmt eine große Überraschung, als du die Kindel freigelegt hattest, oder? Ich hätte mich auf jeden Fall riesig gefreut.

Liebe Grüße,
Günter


pinktree1 Offline




Beiträge: 30

06.10.2021 10:26
#125 RE: Cycas revoluta Antworten

Zitat von Froschkönig im Beitrag #124
Ich hätte mich auf jeden Fall riesig gefreut.


Das hab ich auch, ich hatte ja nur gehofft, einen echten Double-Head zu bekommen, und dann kommt sowas.

Bei Google-Suchen nach Kindel, Bonsai, Multi-Head findet man kein solches Exemplar.


Gabi findet das Top
Froschkönig Offline



Beiträge: 14.368

06.10.2021 11:04
#126 RE: Cycas revoluta Antworten

Also warst du etwas enttäuscht, weil es kein Double-Head war. Verständlich.
Ich drück' dir auf jeden fall die Daumen, dass du Glück hast und einen findest.

Liebe Grüße,
Günter


pinktree1 Offline




Beiträge: 30

06.10.2021 11:06
#127 RE: Cycas revoluta Antworten

Das ist ein Double-Head. Ich hatte gehofft, keine zwei zusammengepflanzte Caudexe zu bekommen, und die Hoffnung hat sich erfüllt.


Froschkönig findet das Top
Froschkönig Offline



Beiträge: 14.368

06.10.2021 11:11
#128 RE: Cycas revoluta Antworten

Ok, dann habe ich deinen vorherigen Beitrag missverstanden.
Jetzt weiß jeder, dass ich von Cycas keine Ahnung habe

Liebe Grüße,
Günter


pinktree1 Offline




Beiträge: 30

06.10.2021 12:49
#129 RE: Cycas revoluta Antworten

Zum Glück hab ich Fenster nach Osten, Süden und Westen. So hab ich den Klotz täglich von Fenster zu Fenster zur Sonne getragen.
Insgesamt kamen aus den 2 Stämmen 8 Wedel, und aus 13 von 32 Kindel 19 Wedel, den abgetrennten Kindel+Kindel mitgerechnet.
Die Schwierigkeit war, die späteren, noch weichen Wedel zwischen die früheren, schon verhärteten Wedel einzufädeln.
Dazu musste ich Kabelbinder, Stäbchen, Tütenverschlüsse, Abstandshalter und ein Lineal verwenden, aber zum Schluss hat alles geklappt.
Jetzt steht das Kindelmonster auf dem Esstisch mit nur tiefstehender Nachmittagssonne, so bleibt es lange im Status Quo.




Folgende Mitglieder finden das Top: Seerose, Gabi, Sally, Ailanthus und Froschkönig
pinktree1 Offline




Beiträge: 30

09.10.2021 06:25
#130 RE: Cycas revoluta Antworten

Die stecken schon was weg.
Ich hatte ja schon vorher die Wurzeln reduziert, und jetzt musste ich nicht nur die Stämme auf Gehrung sägen,
sondern auch die Wurzeln nochmal schneiden, damit alles aneinander passt.
Trotzdem hat eine noch einen Kranz gebildet, und gestern hab ich bei der vorne links ein Oktober-Wedelchen entdeckt.


Folgende Mitglieder finden das Top: Gabi, Buschfix, Froschkönig und Ailanthus
pinktree1 Offline




Beiträge: 30

21.10.2021 20:00
#131 RE: Cycas revoluta Antworten

Obwohl sich bei Vieren die Wedel/chen (hoffentlich) erst noch entrollen müssen,
hab ich schon mal das jährliche Wachstumssaisonabschlussfoto gemacht.


Folgende Mitglieder finden das Top: FrankEnheim, Andrea, Rore, Gabi, Sally, Froschkönig und Maggy
Maggy Offline

Admin


Beiträge: 18.248

21.10.2021 20:04
#132 RE: Cycas revoluta Antworten

Wow, die sehen alle gut aus. Schmeißen die im Haus, übern Winter, die Wedel ab?

LG Margit


"Wenn du das Paradies ertragen kannst, dann komm nach Mallorca ...
Zitat Gertrude Stein


pinktree1 hat sich bedankt!
pinktree1 Offline




Beiträge: 30

21.10.2021 20:12
#133 RE: Cycas revoluta Antworten

Die meisten sind ganzjährig an diesem Platz. Die hinten rechts in der Ecke hat noch ihre vor 4 Jahren gewachsenen Wedel,
und sie sehen noch richtig gut aus, nur die Blattspitzen werden jetzt hellgrün. Bei den meisten hab ich die Vorjahreswedel abgeschnitten,
damit sich die Energie auf die Neuen konzentriert. 17 von den 21 haben Kränze von diesem Jahr.
Ganze Kränze hab ich schon aus unbekannten Gründen verloren, aber schon lange nicht mehr.


Folgende Mitglieder finden das Top: Rore, Maggy, Gabi und Ailanthus
Maggy hat sich bedankt!
Froschkönig Offline



Beiträge: 14.368

22.10.2021 11:19
#134 RE: Cycas revoluta Antworten

Sieht für mich irgendwie nach Urlaub aus!

Liebe Grüße,
Günter


pinktree1 findet das Top
pinktree1 Offline




Beiträge: 30

26.10.2021 16:02
#135 RE: Cycas revoluta Antworten

Letztes Jahr hab ich diese Aurea in den Schatten gestellt und musste 9 Monate auf das erste Gelb warten.
Dieses Jahr in der Sonne kommt es jetzt nach den üblichen 2 Monaten.



Folgende Mitglieder finden das Top: Maggy, Gabi und Froschkönig
Seiten 1 | ... 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10
 Sprung  
Xobor Erstelle ein eigenes Forum mit Xobor
Datenschutz