Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 62 Antworten
und wurde 3.035 mal aufgerufen
 Kübelpflanzen
Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5
Frank ( gelöscht )
Beiträge:

25.01.2014 20:26
#16 RE: Dracaena Draco - Kanarischer Drachenbaum Antworten

Ich kenn mich mit denen nicht recht aus. Steht Deiner auch mal draussen ? Ich
stell immer wieder fest, dass er sich im Freien sehr kräftigt und wächst.
Ansonsten wüßt ich auch nicht.

LG Frank

Wenn Menschen nur über die Dinge sprächen von denen sie etwas verstehen - die Stille wäre unerträglich


Lorraine Offline

Moderator


Beiträge: 24.390

25.01.2014 20:27
#17 RE: Dracaena Draco - Kanarischer Drachenbaum Antworten

Ja, der steht im Sommer auch draußen.

Liebe Grüße - Lorraine

__________________________________________________
Vergangenheit ist Geschichte, Zukunft ist Geheimnis, aber jeder Augenblick ist ein Geschenk.
_________________________________________________


Mathilde Offline




Beiträge: 3.517

09.02.2014 01:11
#18 RE: Dracaena Draco - Kanarischer Drachenbaum Antworten

Mein Dracaena draco steht im Sommer auch draußen im Garten .
Wird nicht regelmäßig gegossen , meist nur vom Regen - ich glaube , er mag es trockener , denn er wächst brav , hat einen gleichmäßig dicken Stamm .
Hatte noch nie Probleme mit der Spitze, nur die unteren Blätter werden mit der Zeit unansehnlich und dann entfernt .
Im Frühling werde ich mal ein Foto machen - zur Zeit steht er mitten im Dschungel des Wintergartens und kann nicht fotografiert werden .

LG Mathilde


Auf jeden Fall ist es besser , ein eckiges Etwas zu sein , als ein rundes Nichts .


Frank ( gelöscht )
Beiträge:

26.04.2014 23:42
#19 RE: Dracaena Draco - Kanarischer Drachenbaum Antworten

Zitat von malawibb im Beitrag #7
Ich hab gerade gesehen, daß ich noch ein Bild von meinem ehemaligen Draco habe.
Das Bild ist vom 30.12.13 Rechts daneben steht Frank's Lippenstiftstrauch.







Und dann hier noch ein aktuelles Bild, heute nach dem Umtopfen.
Sehr beeindruckend war das Wurzelwerk.





LG Frank

Wenn Menschen nur über die Dinge sprächen von denen sie etwas verstehen - die Stille wäre unerträglich


Frank ( gelöscht )
Beiträge:

14.08.2014 16:35
#20 RE: Dracaena Draco - Kanarischer Drachenbaum Antworten

Die Pflanze wird längerfristig mal zum Problem und ist jetzt schon
schwer wie ein Findling. 1,80 m hat er mittlerweile.



Ich komm bloß drauf, weil ich unlängst schmunzeln mußte. Wie 'ne
Keule gewachsen, bleiben die Gleichgewichtsprobleme nicht aus.
Untenrum hat er sich ja schon ein paar "Stützen" eingezogen.



Nun neigt er sich wieder nach einer Seite und als "mitdenkendes
Gewächs" wird spontan eine Stütze zur Fallseite gebildet.



Hauptsache er ist schnell genug und wartet oben mal mit dem Wuchs.
Sonst fällt er doch noch auf die Nase - bevor die "Stützstrebe"
den Boden erreicht

LG Frank

P.S. Das Unkraut im Topf kann jederzeit abgeholt werden...

Wenn Menschen nur über die Dinge sprächen von denen sie etwas verstehen - die Stille wäre unerträglich


Lorraine Offline

Moderator


Beiträge: 24.390

16.08.2014 16:34
#21 RE: Dracaena Draco - Kanarischer Drachenbaum Antworten

Ich mußte mittlerweile meinen großen Drachenbaum entsorgen. Aber der kleine Zwerg ist weiterhin richtig propper.
Er hat sich seit Jahren kaum verändert.

Liebe Grüße aus Lothringen von Lorraine


Lorraine Offline

Moderator


Beiträge: 24.390

27.12.2014 23:55
#22 RE: Dracaena Draco - Kanarischer Drachenbaum Antworten

Mein Zwerg von der ersten Seite steht inzwischen auch wieder in der Wohnung. Er hat sich seit letztem Winter kaum verändert, vielleicht ist er ein wenig dicker geworden.

Er steht nun schon die ganze Zeit in der kleinen Schale. Ab und zu bekommt er mal Wasser und im Sommer auch etwas Dünger. Der ist unheimlich genügsam.

Liebe Grüße aus Lothringen von Lorraine


Lorraine Offline

Moderator


Beiträge: 24.390

10.01.2015 14:14
#23 RE: Dracaena Draco - Kanarischer Drachenbaum Antworten

Hier noch ein Bild:

Liebe Grüße aus Lothringen von Lorraine


Lorraine Offline

Moderator


Beiträge: 24.390

29.10.2015 17:47
#24 RE: Dracaena Draco - Kanarischer Drachenbaum Antworten

Heute habe ich meinen kleinen Drachenbaum eingeräumt. Gewachsen ist er kaum, hat aber in der Krone an Masse zugelegt.
Er ist genügsam wie eh und je.

Liebe Grüße aus Lothringen von Lorraine


tarasilvia Offline

Moderator


Beiträge: 8.348

29.10.2015 19:56
#25 RE: Dracaena Draco - Kanarischer Drachenbaum Antworten

Meiner macht sich prächtig bald kann ich mich hinter ihm verstecken.

Grüssle Silvia

"Wer die Würde der Tiere nicht respektiert, kann sie ihnen nicht nehmen, aber er verliert seine eigene."
Albert Schweitzer


Lorraine Offline

Moderator


Beiträge: 24.390

29.10.2015 20:10
#26 RE: Dracaena Draco - Kanarischer Drachenbaum Antworten

Toll Silvia, das freut mich. Mach doch mal demnächst ein Bild. Ich werde meinen Knirps auch wieder fotografieren.

Liebe Grüße aus Lothringen von Lorraine


Lorraine Offline

Moderator


Beiträge: 24.390

30.10.2015 10:14
#27 RE: Dracaena Draco - Kanarischer Drachenbaum Antworten

So, ich habe ein Foto gemacht und gleichzeitig mal in alten Unterlagen nachgeschlagen:

Der kleine Drachenbaum ist 14 Jahre alt und steht seit 12 Jahren in dieser Schale. Der Stamm (oberhalb der ersten Wurzeln bis zum Blattansatz) hat 6 cm.

Liebe Grüße aus Lothringen von Lorraine


Lorraine Offline

Moderator


Beiträge: 24.390

31.03.2016 14:42
#28 RE: Dracaena Draco - Kanarischer Drachenbaum Antworten

Mein alter kleiner Drachenbaum ist heute ins Gewächshaus umgezogen. Er hat den Winter wieder super überstanden. Ab und zu hat er mal etwas Wasser bekommen. Vielleicht werde ich ihm bei Gelegenheit doch mal eine etwas größere Schale spendieren.

Liebe Grüße aus Lothringen von Lorraine


rumborack Offline




Beiträge: 4.998

31.03.2016 15:27
#29 RE: Dracaena Draco - Kanarischer Drachenbaum Antworten

Ich hab` meiner Schwiegermutter mal einen geschenkt.
War sofort Theater in der Bude

Gruß
"Kalle"


"Das Gras wächst nicht schneller, wenn man daran zieht"!


Lorraine Offline

Moderator


Beiträge: 24.390

17.11.2016 19:58
#30 RE: Dracaena Draco - Kanarischer Drachenbaum Antworten

Nach ca. einem Jahr wieder mal ein Bild:



Inzwischen ist der Zwerg in eine größere Schale umgezogen und hatte entsprechend einen richtigen Wachstumsschub von 1 oder 2 cm.

Liebe Grüße aus Lothringen von Lorraine


Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5
 Sprung  
Xobor Erstelle ein eigenes Forum mit Xobor
Datenschutz