Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 62 Antworten
und wurde 3.039 mal aufgerufen
 Kübelpflanzen
Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5
Lorraine Online

Moderator


Beiträge: 24.407

22.12.2016 17:26
#46 RE: Dracaena Draco - Kanarischer Drachenbaum Antworten

Kalle, bist Du auch so verrückt? Ich habe in der Waschküche etliche Gläser mit diesen Schätzen: Lapilli in Schwarz, Rostrot, Braun und Grau, Sand, Muscheln und Steine von allen möglichen Stränden usw.

Liebe Grüße aus Lothringen von Lorraine


rumborack Offline




Beiträge: 4.999

22.12.2016 21:28
#47 RE: Dracaena Draco - Kanarischer Drachenbaum Antworten

Lorraine,
da sind wir zwei beide ja "steinreich"

Gruß
"Kalle"


"Das Gras wächst nicht schneller, wenn man daran zieht"!


Lorraine Online

Moderator


Beiträge: 24.407

22.12.2016 21:31
#48 RE: Dracaena Draco - Kanarischer Drachenbaum Antworten

Wenigstens da!

Liebe Grüße aus Lothringen von Lorraine


rumborack Offline




Beiträge: 4.999

22.12.2016 21:45
#49 RE: Dracaena Draco - Kanarischer Drachenbaum Antworten

Von Teneriffa habe ich nixx mitgenommen, Verbot von der obersten Heeresleitung.

Aber Samen habe ich genug geerntet.
Foto und Beschreibung folgt.

Gruß
"Kalle"


"Das Gras wächst nicht schneller, wenn man daran zieht"!


Lorraine Online

Moderator


Beiträge: 24.407

06.01.2017 12:36
#50 RE: Dracaena Draco - Kanarischer Drachenbaum Antworten

Endlich mal das versprochene Bild:

Liebe Grüße aus Lothringen von Lorraine


tarasilvia Offline

Moderator


Beiträge: 8.360

06.01.2017 13:55
#51 RE: Dracaena Draco - Kanarischer Drachenbaum Antworten

Sehr schön der Kleine, Wenn ich bedenke wie goß meiner schon ist und dabei ist meiner ja der Jüngere

Grüssle Silvia

"Wer die Würde der Tiere nicht respektiert, kann sie ihnen nicht nehmen, aber er verliert seine eigene."
Albert Schweitzer


Lorraine Online

Moderator


Beiträge: 24.407

06.01.2017 15:00
#52 RE: Dracaena Draco - Kanarischer Drachenbaum Antworten

Danke Silvia. Ich hoffe, daß er noch recht lange klein bleibt. Die nächsten 5-7 Jahre wird er nicht umgetopft.

Liebe Grüße aus Lothringen von Lorraine


Lorraine Online

Moderator


Beiträge: 24.407

24.11.2019 17:28
#53 RE: Dracaena Draco - Kanarischer Drachenbaum Antworten

Mein Drachenbaum ist inzwischen 18 Jahre alt und immer noch ein kleiner Steppke. Das schwere Unwetter hatte ihm voriges Jahr arg zugesetzt. Der Hagel hat ihm die Blätter teilweise zerschlagen.
Danach ließ sich der Speer ziehen. Jetzt hat mein Drachenbäumchen begonnen, sich zu teilen. Wenn die alten verhagelten Blätter mal weg sind, wird das sicher ein ganz hübscher. 😍😍😍

Liebe Grüße aus Lothringen von Lorraine


tarasilvia Offline

Moderator


Beiträge: 8.360

24.11.2019 19:00
#54 RE: Dracaena Draco - Kanarischer Drachenbaum Antworten

Wenn ich bedenke das ich die Jungpflanze die ich mal von dir bekommen habe heute nicht mehr zu tragen ist. Also nicht mal zu zweit könnten wir ihn tragen.

Grüssle Silvia

"Wer die Würde der Tiere nicht respektiert, kann sie ihnen nicht nehmen, aber er verliert seine eigene."
Albert Schweitzer


Lorraine Online

Moderator


Beiträge: 24.407

24.11.2019 19:05
#55 RE: Dracaena Draco - Kanarischer Drachenbaum Antworten

Ja, wenn man sie läßt, wachsen sie rasant. Mit meinem "Gartenzwerg" habe ich da keine Probleme. Ich muß ihn nächste Woche mal messen. Das ist übrigens ein richtiger Winterwachser.

Liebe Grüße aus Lothringen von Lorraine


tarasilvia findet das Top
Lorraine Online

Moderator


Beiträge: 24.407

02.12.2019 14:59
#56 RE: Dracaena Draco - Kanarischer Drachenbaum Antworten

Das ist nun die Spitze meines Drachenbaum-Zwerges:




Ich muß mal zählen, wieviele Äste es werden. Ich denke, 5 oder 6. Nach der "Mauser" mache ich mal ein schönes Bild.
Das ist auf jeden Fall eine meiner Charakterpflanzen. Es ist ja nicht üblich, daß sich so ein Zwerg bereits verzweigt - aber vom Alter her liegt er in der Norm.

Liebe Grüße aus Lothringen von Lorraine


Folgende Mitglieder finden das Top: Gabi und Zausel
Lorraine Online

Moderator


Beiträge: 24.407

09.04.2020 17:18
#57 RE: Dracaena Draco - Kanarischer Drachenbaum Antworten

Es sind doch nur 4 Zweige - ein kleiner ist zu Beginn steckengeblieben. Die alten vom Hagel zerlöcherten Blätter hatte ich nach und nach entfernt.
Der Knirps ist jetzt 19 Jahre alt. Im Moment sieht er noch etwas gerupft aus. Es wird Zeit, daß er ins Gewächshaus darf.

Liebe Grüße aus Lothringen von Lorraine


Folgende Mitglieder finden das Top: Gabi, Froschkönig, tarasilvia und katrin
Lorraine Online

Moderator


Beiträge: 24.407

12.10.2020 12:36
#58 RE: Dracaena Draco - Kanarischer Drachenbaum Antworten

Mal wieder ein aktuelles Bild:



Viel ist er über Sommer nicht gewachsen, aber der Stamm ist dicker geworden.

Liebe Grüße aus Lothringen von Lorraine


tarasilvia findet das Top
tarasilvia Offline

Moderator


Beiträge: 8.360

12.10.2020 16:22
#59 RE: Dracaena Draco - Kanarischer Drachenbaum Antworten

Der ist immer wieder schön anzusehen.

Grüssle Silvia

"Wer die Würde der Tiere nicht respektiert, kann sie ihnen nicht nehmen, aber er verliert seine eigene."
Albert Schweitzer


rumborack Offline




Beiträge: 4.999

12.10.2020 17:16
#60 RE: Dracaena Draco - Kanarischer Drachenbaum Antworten

Ist `n strammer Bursche.
Jetzt im Herbst, ist ja Drachenzeit und viele lassen die Drachen steigen.
Da liegt mir so manches auf der Zunge. Aber ich habe ein Gelübte abgelegt, nichts zu sagen.

Gruß
"Kalle"


"Das Hirn ist keine Seife; es wird nicht weniger wenn man es benutzt"!


Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5
 Sprung  
Xobor Erstelle ein eigenes Forum mit Xobor
Datenschutz