Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 17 Antworten
und wurde 743 mal aufgerufen
 Was bin ich!
Seiten 1 | 2
Sympatschi Offline



Beiträge: 52

18.05.2014 13:01
Unbekannte Gartenpflanzen Antworten

Hallo ihr Lieben!

Mein Bruder wohnt seit kurzem in einer neuen Wohnung mit Garten. Dort stehen viele Bäume und Stauden rum, wo wir bei einigen nicht wissen, um was es sich handelt. Seine Freundin, meine Mama und ich sind schon die ganze Zeit am rätseln... :D Vielleicht könnt ihr mir ja helfen diese Pflanzen zu bestimmen, würd mich freuen!

Pflanze Nr. 1 ist ein Baum, ca. 2,5 Meter hoch, hat erst sehr spät angefangen zu treiben. An den Enden der Zweige saßen vor ein paar Wochen noch richtig dicke, kegelförmige Knospen, nun sind die Blätter schon da. Hier ein paar Fotos davon und von der Rinde:









Pflanze Nr. 2:





Und die letzte:


annette62 Offline




Beiträge: 1.941

18.05.2014 14:46
#2 RE: Unbekannte Gartenpflanzen Antworten

Nr.1 könnte ein Walnussbaum sein
LG Annette

"Es geht nicht darum, dem Leben mehr Tage zu geben, sondern den Tagen mehr Leben.“
Cicely Saunders


Cryptanthus Offline

Moderator

Beiträge: 1.207

18.05.2014 16:45
#3 RE: Unbekannte Gartenpflanzen Antworten

Hallo,
Pflanze Nr.2 könnte die Asiatische Kermesbeere Phytolacca acinosa sein. Sie müßte dann im Sommer brombeerartige Früchte bekommen.




Annette wird recht haben, es sieht nach Walnussbaum aus:




Gruß Rainer


annette62 Offline




Beiträge: 1.941

19.05.2014 06:28
#4 RE: Unbekannte Gartenpflanzen Antworten

Nr.3 Könnten vieleicht Cosmeen werden.
Viele Grüße Annette

"Es geht nicht darum, dem Leben mehr Tage zu geben, sondern den Tagen mehr Leben.“
Cicely Saunders


Sympatschi Offline



Beiträge: 52

21.05.2014 15:35
#5 RE: Unbekannte Gartenpflanzen Antworten

Hallo ihr Lieben!

Vielen, lieben Dank für eure Hilfe... Baum und Pflanze Nr.2 scheinen eindeutig identifiziert. Beim Baum haben meine Mum und ich voll daneben gehauen, weil mein Vater schon meinte "Das ist bestimmt ein Walnußbaum" und wir beide haben das sofort verneint... Ja, manchmal sollte man die Klappe nicht zu doll aufreissen, hihi.
Ob die dritte Pflanze Cosmeen sind, das wag ich zu bezweifeln, weil meine Mama die selber im Garten hatte und die sahen anders aus. Mag aber an der Sorte liegen...
Aber der "Busch" ist in etwa auch 60 cm hoch und über und über mit diesen fiedrigen Blättern voll. Wär super wenn wir da auch noch rausbekommen was es ist... ;)


Maggy Offline

Admin


Beiträge: 16.937

21.05.2014 15:44
#6 RE: Unbekannte Gartenpflanzen Antworten

Hallo Sympatschi,
die dritte Pflanze könnte eine Sommerzypresse sein.
Schau mal hier.

https://www.google.de/search?q=sommerzyp...iw=1280&bih=899

LG Margit


"Wenn du das Paradies ertragen kannst, dann komm nach Mallorca ...
Zitat der Amerikanischen Schriftstellerin Gertrude Stein






Cryptanthus Offline

Moderator

Beiträge: 1.207

21.05.2014 21:51
#7 RE: Unbekannte Gartenpflanzen Antworten

Hallo,
solange Pflanze Nummer 3 keine Blüten hat, ist sie wohl sehr schwer zu bestimmen. Es gibt so fein gefiederte Pflanzen in unterschiedlichen Gattungen. Mich erinnert sie auch an das Frühlings-Adonisröschen Adonis vernalis, aber dann müßte Deine Pflanze ja jetzt gelbe Blüten tragen, das tut sie aber nicht.

Gruß
Rainer


Sympatschi Offline



Beiträge: 52

23.06.2014 17:55
#8 RE: Unbekannte Gartenpflanzen Antworten

So, endlich blüht die dritte unbekannte Pflanze... Meine Mutter und ich hätten solche Blüten nicht erwartet.

Vielleicht könnt ihr mir jetzt weiter helfen...





annette62 Offline




Beiträge: 1.941

23.06.2014 18:04
#9 RE: Unbekannte Gartenpflanzen Antworten

Schaut aus wie Rittersporn,kann mich aber auch irren.
Falls es so sein sollte,keine Ahnung vom Sortennamen
LG Annette

"Es geht nicht darum, dem Leben mehr Tage zu geben, sondern den Tagen mehr Leben.“
Cicely Saunders


Sympatschi Offline



Beiträge: 52

23.06.2014 19:28
#10 RE: Unbekannte Gartenpflanzen Antworten

Hab grad mal gegoogled und du scheinst Recht zu haben Annette... Bei Rittersporn waren wir wegen den Blüten auch schon, nur kennen wir den komplett anders von den Blättern her.


Swala Offline




Beiträge: 103

23.06.2014 20:07
#11 RE: Unbekannte Gartenpflanzen Antworten

Hallo,

bei eurem Rittersporn handelt es sich um den einjährigen Rittersporn (Consolida) und nicht um den Staudenrittersporn (Delphinium).

Viele Grüße
Swala


Sympatschi Offline



Beiträge: 52

24.06.2014 06:57
#12 RE: Unbekannte Gartenpflanzen Antworten

Ha, alles klar, danke Swala... Das erklärt nu einiges. Und auch danke nochmal an alle anderen für eure Hilfe, finde ich echt klasse!!!


Calla Offline




Beiträge: 167

24.06.2014 10:01
#13 RE: Unbekannte Gartenpflanzen Antworten

Ja, das ist der einjährige Rittersporn. Den hatte ich mal vor Jahren und war wieder auf der Suche nach Samen. Du hast sogar versch. Farben. Kannst du für mich später Samen abnehmen ??? Besonders von dem hellen ??


Sympatschi Offline



Beiträge: 52

26.06.2014 20:39
#14 RE: Unbekannte Gartenpflanzen Antworten

Hey Calla!

Sorry, dass ich mich jetzt erst melde... Ich werde versuchen Samen zu ergattern, die Pflanzen stehen ja nicht in meinem Garten, sondern bei meinem Bruder. Aber ich werds auf jeden Fall versuchen, meine Mama mag wohl auch Samen haben. =)


Calla Offline




Beiträge: 167

27.06.2014 23:11
#15 RE: Unbekannte Gartenpflanzen Antworten

Prima, Dankeschön.


Seiten 1 | 2
 Sprung  
Xobor Erstelle ein eigenes Forum mit Xobor
Datenschutz