Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 69 Antworten
und wurde 2.485 mal aufgerufen
 Was bin ich!
Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5
Froschkönig Online



Beiträge: 9.464

14.06.2019 11:03
#61 RE: Wieder aus dem Sukkulenten-Mix ...Pachypodium??? antworten

Zitat von Seerose im Beitrag #58
Teddy, Günter, Eure duldsame Tierliebe kann ich nur bestaunen 😳 Ameisen und tote Spinnen!
Bei uns hatten sich mal Ameisen unter dem Parkett eingenistet und dann sind sie geschwärmt. Im Eßzimmer eine Wolke und überall saßen und krabbelten sie rum. Bis wir die alle raus hatten und vor allen Dingen die undichten Stellen finden und abdichten, das war schon ein kleiner Horror.
LG inge


Mit Tierliebe hat es nichts zu tun. Ich habe meine bewohnte Ameisenpflanze wegen der Ameisen an Eva abgegeben.
Ich hoffe nicht, das ein Teil des Volkes in meiner Wohnung überlebt hat.

Liebe Grüße,
Günter


Teddy Offline



Beiträge: 1.710

14.06.2019 11:15
#62 RE: Wieder aus dem Sukkulenten-Mix ...Pachypodium??? antworten

Bei mir hörte die Tierliebe auf, als sich ein großes Volk roter Waldameisen im Zwischenflachdach über dem Badezimmer eingenistet hatte
und dann in cm-Dicke das ganze Badezimmerfenster belegte. Vorher hatten wir nicht einmal ein Tier gesehen. Wir mußten ein komplett neues Dach haben.
Anfang dieser Woche war eine Kolonie normaler schwarzer Ameisen im (glücklicherweise komplett leeren) Wintergarten. Wir hatten sie
vorher nicht bemerkt, aber die waren dann am Schwärmen u. saßen dann auch unter der Beschattung, die wir wohl abnehmen müssen, um
die toten dort wegzubekommen. Hier half auch nur Ameisenpulver, auch in flüssiger Form, um wenigstens das Absacken des Bodens noch
zu verhindern.
Eigentlich mag ich von Mäusen (versuchten sich durch den Holzrahmen der Tür ins Haus zu fressen),
Spinnen, Schlangen usw. usw. alles (bis auf Blutegel), aber wenn sie an Haus, Garten u.ä. richtig Schaden machen, muß ich doch
zu drastischen Mitteln greifen.


Teddy Offline



Beiträge: 1.710

14.06.2019 11:18
#63 RE: Wieder aus dem Sukkulenten-Mix ...Pachypodium??? antworten

Ach übrigens, Günter,
ich habe gerade Samen der Ameisenpflanze gelegt.
Sie werden ganz sicher keimen u. dann könnte ich dir ein oder ... Pflänzchen geben.
Die kleinen Pflänzchen heranwachsen zu sehen, ist schon niedlich. Sie haben im Miniformat ja auch schon
Ansätze zu der Form.
Samen könntest Du aber auch haben.


Froschkönig Online



Beiträge: 9.464

14.06.2019 11:18
#64 RE: Wieder aus dem Sukkulenten-Mix ...Pachypodium??? antworten

Da muss ich dir Recht geben. Ab dem Zeitpunkt, an dem klar wird, dass es mögliche Schäden gibt, muss man spätestens in Aktion treten.
Sonst handle ich auch eher nach 'Leben und leben lassen'.

Liebe Grüße,
Günter


katrin Online



Beiträge: 4.422

14.06.2019 11:22
#65 RE: Wieder aus dem Sukkulenten-Mix ...Pachypodium??? antworten

Bei uns gibts logischerweise auch paar Milliarden Ameisen. Und im Frühjahr besiedeln sie die Wohnräume. Ich stelle dann immer solche Fraßköderdosen auf, das hilft recht schnell und unkompliziert.

________________________________

Viele Grüße von Katrin

________________________________

Denn wir leben auf einem Blauen Planeten
Der sich um einen Feuerball dreht
Mit 'nem Mond der die Meere bewegt
Und du glaubst nicht an Wunder

- Marteria -


Teddy Offline



Beiträge: 1.710

14.06.2019 11:26
#66 RE: Wieder aus dem Sukkulenten-Mix ...Pachypodium??? antworten

Mit div. Sorten !!! der Köderdosen habe ich überhaupt keine Erfolge erzielt.
Die Erfahrung hatte ich schon mal gemacht und deshalb mehrere im Handel erhältliche aufgestellt,
da ich dachte, daß es wohl an der Marke liegen würde. Aber auch: nichts !


katrin Online



Beiträge: 4.422

14.06.2019 13:09
#67 RE: Wieder aus dem Sukkulenten-Mix ...Pachypodium??? antworten

Man muß paar Tage Geduld haben, die Ameisen müssen das Gift ja erst an ihre Schwestern verfüttern Aber bei uns hilft es immer zuverlässig.

________________________________

Viele Grüße von Katrin

________________________________

Denn wir leben auf einem Blauen Planeten
Der sich um einen Feuerball dreht
Mit 'nem Mond der die Meere bewegt
Und du glaubst nicht an Wunder

- Marteria -


Froschkönig Online



Beiträge: 9.464

15.06.2019 10:35
#68 RE: Wieder aus dem Sukkulenten-Mix ...Pachypodium??? antworten

Zitat von Teddy im Beitrag #63
Ach übrigens, Günter,
ich habe gerade Samen der Ameisenpflanze gelegt.
Sie werden ganz sicher keimen u. dann könnte ich dir ein oder ... Pflänzchen geben.
Die kleinen Pflänzchen heranwachsen zu sehen, ist schon niedlich. Sie haben im Miniformat ja auch schon
Ansätze zu der Form.
Samen könntest Du aber auch haben.



Wenn du schon ausgesät hast und die Samen gut keimen, würde ich lieber kleine Pflanzen nehmen. Meine Saatschalen sind gerade gefüllt mit Staudensamen, die ich nicht dem Wetter überlassen wollte.

Liebe Grüße,
Günter


Teddy Offline



Beiträge: 1.710

15.06.2019 18:05
#69 RE: Wieder aus dem Sukkulenten-Mix ...Pachypodium??? antworten

Prima Günter, ist fest notiert.
Soll ich von der anderen Ameisenpflanze auch noch 2 Samen in die Erde bringen?
Dann könnte ich dir 2 verschiedene Sorten schicken.


Froschkönig findet das Top
Froschkönig hat sich bedankt!
Froschkönig Online



Beiträge: 9.464

15.06.2019 21:39
#70 RE: Wieder aus dem Sukkulenten-Mix ...Pachypodium??? antworten

Geniale Idee! Das würde mich sehr freuen!
Danke.

Liebe Grüße,
Günter


Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5
 Sprung  
Xobor Erstelle ein eigenes Forum mit Xobor