Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 23 Antworten
und wurde 619 mal aufgerufen
 Caudexpflanzen
Seiten 1 | 2
annette62 Offline




Beiträge: 1.809

02.02.2017 17:48
#16 RE: Begonie dregei Antworten

Vielen Dank!
dabei hatte sie sogar schon geblüht(weiss)
Bräuchtest Du irgendetwas?
LG Annette

"Es geht nicht darum, dem Leben mehr Tage zu geben, sondern den Tagen mehr Leben.“
Cicely Saunders


rumborack Offline




Beiträge: 4.584

02.02.2017 20:54
#17 RE: Begonie dregei Antworten

Danke Annette,

bis jetzt "wunschlos glücklich"

Gruß
"Kalle"


"Das Gras wächst nicht schneller, wenn man daran zieht"!


Zausel Offline




Beiträge: 3.925

14.04.2017 10:15
#18 RE: Begonie dregei Antworten

Zitat von rumborack im Beitrag #13
... deine "B. dregei" steht stramm im Strumpf ...

Hallo Kalle.
Was hast du mir denn da für einen Kobold (Schatten) mitgeschickt?
Hasse eine kurze Kulturanleitung für mich?

Liebe Grüße- Bernhard.


rumborack Offline




Beiträge: 4.584

14.04.2017 11:47
#19 RE: Begonie dregei Antworten

Bernhard, die Knolle nicht unter die Erde setzen.
Standort: halbschattig, keine volle Sonne und feucht halten. Kann Trockenheit vertragen.

Nicht auf die Blätter sprühen - Mehltau

Viel Vergnügen und Frohe Ostern.

Gruß
"Kalle"


"Das Gras wächst nicht schneller, wenn man daran zieht"!


Zausel Offline




Beiträge: 3.925

14.04.2017 16:14
#20 RE: Begonie dregei Antworten

Zitat von rumborack im Beitrag #19
... die Knolle nicht unter die Erde setzen ...

Die Knolle ist aber unter (in) der Erde entstanden?

Liebe Grüße- Bernhard.


rumborack Offline




Beiträge: 4.584

14.04.2017 19:22
#21 RE: Begonie dregei Antworten

Zitat von Zausel im Beitrag #20
Zitat von rumborack im Beitrag #19
... die Knolle nicht unter die Erde setzen ...

Die Knolle ist aber unter (in) der Erde entstanden?


Das stimmt. Aber optisch macht es mehr her. Hab mich selbst gewundert, dass sich eine Knolle entwickelt hat.
Habe erst vermutet, dass sich bei Stecklingen keine Knolle entwickelt.
Kannst sie ja zuerst etwas unter die Erde setzen und nach und nach das Substrat runternehmen.

Gruß
"Kalle"


"Das Gras wächst nicht schneller, wenn man daran zieht"!


rumborack Offline




Beiträge: 4.584

14.04.2017 19:45
#22 RE: Begonie dregei Antworten

So sieht die "Mutterpflanze" aus.

Gruß
"Kalle"


"Das Gras wächst nicht schneller, wenn man daran zieht"!


Zausel Offline




Beiträge: 3.925

14.04.2017 19:47
#23 RE: Begonie dregei Antworten

Zitat von rumborack im Beitrag #21
... zuerst etwas unter die Erde setzen und nach und nach das Substrat runternehmen.

So hatte ich es vor.

*ergänzt*: ... ich werde auch nicht dran ziehen!

Liebe Grüße- Bernhard.


rumborack Offline




Beiträge: 4.584

15.04.2017 12:36
#24 RE: Begonie dregei Antworten

Viel Erfolg

Gruß
"Kalle"


"Das Gras wächst nicht schneller, wenn man daran zieht"!


Seiten 1 | 2
«« Sorgenkind
 Sprung  
Xobor Erstelle ein eigenes Forum mit Xobor