Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 45 Antworten
und wurde 1.089 mal aufgerufen
 Hibiskusblüten besser fotografieren
Seiten 1 | 2 | 3 | 4
Chaty Offline




Beiträge: 439

13.08.2017 22:15
#31 RE: Hibiskusblüten besser fotografieren antworten



Ich könnte die Bilder vom Hintergrund befreien aber das ist eine aufwändige Geschichte.

Wenn man eine " Tube " der Blüte hat......kann man sich einen Hintergrund aussuchen.


Lorraine Offline

Moderator


Beiträge: 19.273

13.08.2017 22:28
#32 RE: Hibiskusblüten besser fotografieren antworten

Ich bin da leider nicht so begabt. Bei mir muß es direkt sitzen. Gut, kleine störende Sachen kann ich retuschieren. Aber das braucht Zeit.

Liebe Grüße aus Lothringen von Lorraine


Lorraine Offline

Moderator


Beiträge: 19.273

11.05.2018 13:19
#33 RE: Hibiskusblüten besser fotografieren antworten

Bei der IHS ist gerade ein Hibiskus zum Registrieren angemeldet worden, der ein gutes Beispiel dafür ist ist, wie man es gar nicht machen sollte - Parker Ray!

Die Blüte hat nach hinten gebogene Blütenblätter und ist einfach auf eine Aussaatschale gesteckt.
Wie kann man nur so ein Bild auswählen, wenn man eine neue Kreuzung repräsentieren will???

Liebe Grüße aus Lothringen von Lorraine


Burnover Offline




Beiträge: 653

11.05.2018 14:06
#34 RE: Hibiskusblüten besser fotografieren antworten

Da stimme ich dir zu! Das Bild ist echt schrecklich. Ich hoffe, das die IHS bald mal die Ansprüche etwas hochschraubt.

Positiv ist jedoch, das hier mal auch die Blätter gezeigt werden. Diese sind ja meist Mangelware....


Lorraine Offline

Moderator


Beiträge: 19.273

11.05.2018 14:17
#35 RE: Hibiskusblüten besser fotografieren antworten

Tom, ich habe bei meinen Blüten auch je ein Bild des Blattes hinzugefügt. Warum es nicht dabei ist, weiß ich auch nicht.

Liebe Grüße aus Lothringen von Lorraine


Burnover Offline




Beiträge: 653

11.05.2018 14:23
#36 RE: Hibiskusblüten besser fotografieren antworten

Ernsthaft? Das ist ja auch komisch 🤔

Evtl. werden die Blättern nur gezeigt, wenn du Blüte nicht so gut fotografiert ist 😊


Lorraine Offline

Moderator


Beiträge: 19.273

11.05.2018 14:58
#37 RE: Hibiskusblüten besser fotografieren antworten

😂😂😂

Liebe Grüße aus Lothringen von Lorraine


Maggy Offline

Admin


Beiträge: 13.505

11.05.2018 21:25
#38 RE: Hibiskusblüten besser fotografieren antworten

Hallo Chaty,

Zitat von Chaty im Beitrag #31


Ich könnte die Bilder vom Hintergrund befreien aber das ist eine aufwändige Geschichte.

Wenn man eine " Tube " der Blüte hat......kann man sich einen Hintergrund aussuchen.



was ist eine "Tube"?

LG Margit


"Wenn du das Paradies ertragen kannst, dann komm nach Mallorca ...
Zitat Gertrude Stein


Froschkönig Offline



Beiträge: 6.768

12.05.2018 20:28
#39 RE: Hibiskusblüten besser fotografieren antworten

Zitat von Lorraine im Beitrag #33
Bei der IHS ist gerade ein Hibiskus zum Registrieren angemeldet worden, der ein gutes Beispiel dafür ist ist, wie man es gar nicht machen sollte - Parker Ray!

Die Blüte hat nach hinten gebogene Blütenblätter und ist einfach auf eine Aussaatschale gesteckt.
Wie kann man nur so ein Bild auswählen, wenn man eine neue Kreuzung repräsentieren will???


Wenn die IHS alles ohne besondere Vorgaben registrieren lässt, könnte ich mal versuchen, eine unschöne Blüte eines Sämlings in einer Kloschüssel zu präsentieren. Werde ich dann gesperrt, bekomme ich eine Aufforderung ein anderes Foto nachzureichen oder geht alles glatt durch?

LG, Günter


Lorraine Offline

Moderator


Beiträge: 19.273

12.05.2018 20:51
#40 RE: Hibiskusblüten besser fotografieren antworten

Bei Katrin ist schon mal der Name nicht durchgegangen, da war ein "K" zuviel. 😂 Aber was haben wir hier auch mit diesem Verein zu tun? Wie das mit den Bildern aussieht, würde mich auch mal interessieren.

Liebe Grüße aus Lothringen von Lorraine


Froschkönig Offline



Beiträge: 6.768

12.05.2018 21:03
#41 RE: Hibiskusblüten besser fotografieren antworten

Sorry, aber dass sie sich bei der Schreibweise anstellen, will ich gar nicht versuchen zu verstehen. Ich dachte, es geht um neue Hibiskuszüchtungen, die registriert werden sollen.
Da darf man jeden Scheiß registrieren lassen, aber beim Namen stellen sie sich an?
Was ist denn das für ein Laden???

edit: Sorry für meine Ausdrucksweise, aber mir fiel nichts passenderes ein.

LG, Günter


katrin Offline



Beiträge: 3.993

12.05.2018 22:28
#42 RE: Hibiskusblüten besser fotografieren antworten

Es ging um die 3 Ks. "KKK" ist die Abkürzung von Ku-Klux-Klan, was ich nicht wußte - ich meinte "Katrin Kirch Kolkau". "KK" wurde dann problemlos eingetragen.

________________________________

Viele Grüße von Katrin

________________________________

Denn wir leben auf einem Blauen Planeten
Der sich um einen Feuerball dreht
Mit 'nem Mond der die Meere bewegt
Und du glaubst nicht an Wunder

- Marteria -


Froschkönig hat sich bedankt!
Froschkönig Offline



Beiträge: 6.768

13.05.2018 10:45
#43 RE: Hibiskusblüten besser fotografieren antworten

Ok. Umsonst aufgeregt. Das ging leider aus der Antwort von Lorraine nicht hervor ... .

LG, Günter


Lorraine Offline

Moderator


Beiträge: 19.273

13.05.2018 12:15
#44 RE: Hibiskusblüten besser fotografieren antworten

Günter, ich dachte, Du könntest Dich noch erinnern. Das ist erst 10 Monate her. Mit dem Verein hatte ich den mit den 3 K's gemeint.
Mit dem haben wir doch hier nichts am Hut.

Liebe Grüße aus Lothringen von Lorraine


Froschkönig hat sich bedankt!
Froschkönig Offline



Beiträge: 6.768

13.05.2018 12:45
#45 RE: Hibiskusblüten besser fotografieren antworten

Kein Problem, Lorraine. Es war einfach ein Missverständnis.

Aber ich bleibe dabei, dass ich von der IHS nicht viel halte.

LG, Günter


Seiten 1 | 2 | 3 | 4
 Sprung  
Xobor Erstelle ein eigenes Forum mit Xobor