Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 139 Antworten
und wurde 2.293 mal aufgerufen
 "Das ist aus Euren Samen/Ablegern geworden"
Seiten 1 | ... 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10
Lorraine Offline

Moderator


Beiträge: 17.565

20.08.2017 22:04
#121 RE: Hibiskus-Steckling SoE von Lorraine antworten

So ist das richtig 😂😂😂
Aber bei den Eltern kann man schon was erwarten.

Liebe Grüße aus Lothringen von Lorraine


Froschkönig Offline



Beiträge: 4.754

20.08.2017 22:11
#122 RE: Hibiskus-Steckling SoE von Lorraine antworten

Ich seh' das auch so!
Aber du hast ein paar Jährchen mehr Erfahrung beim Züchten von Hibisken und kannst es möglicherweise besser beurteilen als ich.

LG, Günter


Zausel Offline




Beiträge: 2.875

20.08.2017 22:22
#123 RE: Hibiskus-Steckling SoE von Lorraine antworten

Zitat von Lorraine im Beitrag #119
Die müssen einfach schön werden! Basta!

Wenn das die Züchterin festlegt, dann ist das ja klar.
Gibt es auch Richtlinien, mit welchen Sorten ich nicht kreuzen darf/ sollte?

Liebe Grüße- Bernhard.


Lorraine Offline

Moderator


Beiträge: 17.565

20.08.2017 22:30
#124 RE: Hibiskus-Steckling SoE von Lorraine antworten

Ich denke, das ist Geschmackssache, ich persönlich würde Blautöne bevorzugen.

Liebe Grüße aus Lothringen von Lorraine


Froschkönig Offline



Beiträge: 4.754

20.08.2017 22:40
#125 RE: Hibiskus-Steckling SoE von Lorraine antworten

Viele schöne Neuzüchtungen sind mit ungewöhnlichen Elternkombinationen gelungen. Es ist allerdings auch risikoreicher.
(Es ist so schön so etwas zu schreiben, obwohl ich kaum Ahnung habe )

LG, Günter


Lorraine Offline

Moderator


Beiträge: 17.565

20.08.2017 22:42
#126 RE: Hibiskus-Steckling SoE von Lorraine antworten

Tja, wenn man vorher wüßte, welche Kombination einen Hauptgewinn bringen könnte!

Liebe Grüße aus Lothringen von Lorraine


Froschkönig Offline



Beiträge: 4.754

20.08.2017 22:47
#127 RE: Hibiskus-Steckling SoE von Lorraine antworten

Irgendwie kommen wir immer wieder auf ähnliche Themen ... .
Bernhard wird es schon richtig machen. Er kann es einfach!

LG, Günter


Zausel Offline




Beiträge: 2.875

20.08.2017 22:58
#128 RE: Hibiskus-Steckling SoE von Lorraine antworten

Zitat von Froschkönig im Beitrag #127
... Bernhard wird es schon richtig machen. Er kann es einfach!

... ja, ja- die Beiden (Creole Lady und Creme de Cacao) habe in den dritten Stock, ganz nach vorn zur Staße hin in den Wintergarten getragen, morgen kommt die SoE von dort nach draußen, weiß nur noch nicht, wie ich sie festbinde.
Bei der Gelegenheit kann ich ja mal meine (mickrigen) Sämlinge ablichten.

... und zehn Liter Regenwasser im Bus nach hause transportiert.
(ich warte jeden Augenblick auf die kräftigen Jungs mit der weißen Jacke für mich)

Liebe Grüße- Bernhard.


Froschkönig Offline



Beiträge: 4.754

20.08.2017 23:02
#129 RE: Hibiskus-Steckling SoE von Lorraine antworten

Bernhard, vielleicht sollten wir zur nächsten Saison etwas Saatgut tauschen, wenn ich noch mehr ernten kann, wird es ein bisschen viel und eine noch bessere Auswahl. Falls ich dann Sämlinge von deinem Saatgut groß bekomme, schicke ich sie dir zu. wenn du willst.

LG, Günter


Maggy Online

Admin


Beiträge: 12.747

27.09.2017 13:33
#130 RE: Hibiskus-Steckling SoE von Lorraine antworten

So hier mal ein Foto von meiner SoE.
Immer wieder bekommt sie krüppelige Blätter. Scheinbar mag sie da jemand sehr.
Hab sonst keinen Hibiskus der soviel angeknabbert wird.

Sie hat schon 5 Blütenknospen abgeworfen.


LG Margit


"Wenn du das Paradies ertragen kannst, dann komm nach Mallorca ...
Zitat Gertrude Stein


Lorraine Offline

Moderator


Beiträge: 17.565

27.09.2017 19:47
#131 RE: Hibiskus-Steckling SoE von Lorraine antworten

Hmm, da kann ich auch nicht weiterhelfen. Bei mir sind auch vereinzelt solche "Feinschmecker" am Werk, besonders Grashüpfer.

Liebe Grüße aus Lothringen von Lorraine


Froschkönig Offline



Beiträge: 4.754

10.10.2017 13:33
#132 RE: Hibiskus-Steckling SoE von Lorraine antworten



Hoffentlich bleibt sie dran.

LG, Günter


Folgende Mitglieder finden das Top: Burnover, Zausel, Teddy, krissiLE und annette62
Crazy Offline



Beiträge: 572

06.11.2017 14:33
#133 RE: Hibiskus-Steckling SoE von Lorraine antworten

Nachdem eine sich öffnende Knospe ja im Sommer einfach verschwandt,jetzt ohne Topf gemessen 90 cm hoch, 7fach verzweigt, blüht sie endlich





Es sind noch mehrere Knospen an der Pflanze.


Folgende Mitglieder finden das Top: Maggy, Zausel, Burnover, krissiLE, Froschkönig und annette62
annette62 Offline




Beiträge: 1.200

06.11.2017 14:41
#134 RE: Hibiskus-Steckling SoE von Lorraine antworten

Richtig schön,
meine hat 2 Knospen,vieleicht wird es ja was
LG Annette

"Es geht nicht darum, dem Leben mehr Tage zu geben, sondern den Tagen mehr Leben.“
Cicely Saunders


Crazy Offline



Beiträge: 572

06.11.2017 14:46
#135 RE: Hibiskus-Steckling SoE von Lorraine antworten

Ja, da braucht es Geduld. Die Blühte lag schon mind. 4 Wochen in den Wehen.
Ich hab sie grad mal mit Zausels Erstblühte verglichen - da sind ja Welten dazwischen


Seiten 1 | ... 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10
 Sprung  
Xobor Erstelle ein eigenes Forum mit Xobor