Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 49 Antworten
und wurde 1.313 mal aufgerufen
 Vermehrung durch Stecklinge
Seiten 1 | 2 | 3 | 4
Lorraine Offline

Moderator


Beiträge: 19.686

02.10.2017 19:17
#31 RE: Maggy's Stecklingsbewurzelung im Wasserglas 2016 antworten

Also ich bewurzele lieber im Substrat, das klappt besser.

Liebe Grüße aus Lothringen von Lorraine


Maggy Offline

Admin


Beiträge: 13.797

02.10.2017 23:09
#32 RE: Maggy's Stecklingsbewurzelung im Wasserglas 2016 antworten

Ja aber geht das leicht bei der Tamibon, oder ist sie eher ein Kandidat zum Veredeln?

Ich hab jetzt frisch PON und Perlite gekauft. Könnte darin je 2 Stecklinge reinpacken.

LG Margit


"Wenn du das Paradies ertragen kannst, dann komm nach Mallorca ...
Zitat Gertrude Stein


Froschkönig findet das Top
Lorraine Offline

Moderator


Beiträge: 19.686

02.10.2017 23:22
#33 RE: Maggy's Stecklingsbewurzelung im Wasserglas 2016 antworten

Tamibon ist sehr wüchsig, aber die Bewurzelung ist immer Glückssache. Versuch es einfach. Mehr als schief gehen kann es nicht.

Liebe Grüße aus Lothringen von Lorraine


Maggy hat sich bedankt!
Maggy Offline

Admin


Beiträge: 13.797

09.10.2017 13:18
#34 RE: Maggy's Stecklingsbewurzelung im Wasserglas 2016 antworten

Creme de Cacoa x Dark Cosmos Nr. 2, 2 Stecklinge vor 1 Woche ins Wasserglas zum Bewurzeln gepackt.
Haben schon ordentlich Kallus gebildet. also ich bin recht optimistisch.



LG Margit


"Wenn du das Paradies ertragen kannst, dann komm nach Mallorca ...
Zitat Gertrude Stein


Folgende Mitglieder finden das Top: Burnover, Froschkönig, Heike und annette62
Lorraine Offline

Moderator


Beiträge: 19.686

09.10.2017 13:47
#35 RE: Maggy's Stecklingsbewurzelung im Wasserglas 2016 antworten

Klasse Maggy, bis jetzt sieht das prima aus. So habe ich über Sommer auch bewurzelt. Da das Perlite so nach oben geht, sieht man gut, was sich unten tut.

Liebe Grüße aus Lothringen von Lorraine


Maggy Offline

Admin


Beiträge: 13.797

09.10.2017 14:05
#36 RE: Maggy's Stecklingsbewurzelung im Wasserglas 2016 antworten

Ich hab noch ne Schicht Styropor dazwischen, damit sie nicht umkippen.

LG Margit


"Wenn du das Paradies ertragen kannst, dann komm nach Mallorca ...
Zitat Gertrude Stein


Maggy Offline

Admin


Beiträge: 13.797

12.10.2017 09:36
#37 RE: Maggy's Stecklingsbewurzelung im Wasserglas 2016 antworten

Ich meine schon die ersten Wurzelansätze zu sehen.

LG Margit


"Wenn du das Paradies ertragen kannst, dann komm nach Mallorca ...
Zitat Gertrude Stein


Heike Offline




Beiträge: 1.124

12.10.2017 11:56
#38 RE: Maggy's Stecklingsbewurzelung im Wasserglas 2016 antworten

Dat ward wat.

Liebe Grüsse aus der Schweiz von Heike


Maggy Offline

Admin


Beiträge: 13.797

19.10.2017 12:18
#39 RE: Maggy's Stecklingsbewurzelung im Wasserglas 2016 antworten

So bald können sie ins Substrat gepflanzt werden.

Creme de Cacao x Dark Kosmos Stecklinge.

LG Margit


"Wenn du das Paradies ertragen kannst, dann komm nach Mallorca ...
Zitat Gertrude Stein


Folgende Mitglieder finden das Top: Chaty, krissiLE, Froschkönig, Chara, Heike und annette62
Chara Offline




Beiträge: 413

19.10.2017 19:02
#40 RE: Maggy's Stecklingsbewurzelung im Wasserglas 2016 antworten

Die hatten es ja recht eilig mit den Wurzeln! So schnell geht das bei mir nie. Hattest Du sie auf der Heizung oder normal bei Zimmertemperatur?

LG Heike


Maggy Offline

Admin


Beiträge: 13.797

19.10.2017 19:23
#41 RE: Maggy's Stecklingsbewurzelung im Wasserglas 2016 antworten

Normal bei Zimmertemperatur, in der Ecke vom Fenster.

Ich bin auch total überrascht, das das so schnell ging.

LG Margit


"Wenn du das Paradies ertragen kannst, dann komm nach Mallorca ...
Zitat Gertrude Stein


Maggy Offline

Admin


Beiträge: 13.797

06.02.2018 16:03
#42 RE: Maggy's Stecklingsbewurzelung im Wasserglas 2016 antworten

Nach über einem halben Jahr hat ein Steckling(ein Winzling) von Chenoa's "Dark Child" endlich gewurzelt.
In Ermangelung einer Unterlage musste ich das Wasserglas wählen.

LG Margit


"Wenn du das Paradies ertragen kannst, dann komm nach Mallorca ...
Zitat Gertrude Stein


Folgende Mitglieder finden das Top: Burnover, Froschkönig und krissiLE
Lorraine Offline

Moderator


Beiträge: 19.686

06.02.2018 16:29
#43 RE: Maggy's Stecklingsbewurzelung im Wasserglas 2016 antworten

Das ist ja super, daß es endlich klappt!

Liebe Grüße aus Lothringen von Lorraine


Maggy Offline

Admin


Beiträge: 13.797

03.09.2018 13:33
#44 RE: Maggy's Stecklingsbewurzelung im Wasserglas 2016 antworten

Hallo Günter,
man glaubt es nicht aber die dicken Triebe von F. Egoist und Creme de Cacao scheinen am besten zu bewurzeln.
Sie haben jedenfalls schon ordentlich Kallusgewebe gebildet.
Von den kleineren kürzeren Stecklingen habe ich schon gut die Hälfte entsorgt die waren noch zu grün und wurden schnell matschig,
trotz regelmäßigem Wasser erneuern. Vielleicht helfen dir meine Erfahrungen bei deiner Stecklingsbewurzelungen weiter.

F. Egoist, die beiden Vorderen


Creme de Cacao, die beiden Linken, rechts ist noch F. Egoist

LG Margit


"Wenn du das Paradies ertragen kannst, dann komm nach Mallorca ...
Zitat Gertrude Stein


Froschkönig findet das Top
Froschkönig hat sich bedankt!
Froschkönig Offline



Beiträge: 7.386

03.09.2018 14:00
#45 RE: Maggy's Stecklingsbewurzelung im Wasserglas 2016 antworten

Ich habe meine Stecklinge von F. Egoiste und Creme de Cacao heute entsorgt. Die meisten waren auch nicht mehr grün. Alle waren matschig!

Liebe Grüße,
Günter


Seiten 1 | 2 | 3 | 4
 Sprung  
Xobor Erstelle ein eigenes Forum mit Xobor