Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 39 Antworten
und wurde 1.456 mal aufgerufen
 Caudexpflanzen
Seiten 1 | 2 | 3
Nathalie Offline




Beiträge: 100

29.01.2017 11:16
Meine Pachypodien Antworten

Hallo an alle,
ich möchte meine aus Samen gezogenen beiden Pachypodium lamerei zeigen. Beide sind ca. 10 Jahre alt und wie man sieht, sehr unterschiedlich gewachsen. Die kleinere wird im Schlafzimmer kühl bei ca. 15 Grad überwintert und die große im Wohnzimmer bei ca. 22 Grad überwintert. Im Sommer stelle ich beide Pflanzen in den Garten wo sie sich entfalten können. Die große erreicht ohne Topf mittlerweile 1,50 Meter und die kleine 1,10 Meter! Wachstum sehr unterschiedlich.
Die Pachypodium saundersii habe ich vor zwei Jahren von meiner Mutter geschenkt bekommen und voriges Jahr hat sie erstmalig geblüht :-)


Nathalie Offline




Beiträge: 100

29.01.2017 11:21
#2 RE: Meine Pachypodien Antworten

Leider hat das Anhängen der Bilder nicht geklappt :-(


Seerose Offline



Beiträge: 2.334

29.01.2017 11:44
#3 RE: Meine Pachypodien Antworten

Hab mal schnell die Pachypidium saundersii gegoogelt, erinnert sehr an Adenien. Könnte mir auch gefallen. Vielleicht klappt es noch mit Fotos?
LG Inge


Nathalie Offline




Beiträge: 100

29.01.2017 15:02
#4 RE: Meine Pachypodien Antworten

Hallo Ing,
Ja die saundersii erinnert tatsächlich an Adenium; nur dass sie Stacheln hat und ihre Blüten wesentlich kleiner sind;
Ich weiß nicht warum es mit den Bildern nicht klappt; anscheinend mach ich da was falsch; ich lade unter "Dateien anhängen", Dateien auswählen, die Photos aus der Mediathek runter aber irgendwie gehts nicht..... ich werde mich schlau machen.....mal sehen....
Lg Nathalie

Angefügte Bilder:
IMG_0193.JPG  

Nathalie Offline




Beiträge: 100

29.01.2017 15:04
#5 RE: Meine Pachypodien Antworten

2. Versuch


rumborack Offline




Beiträge: 4.646

29.01.2017 15:15
#6 RE: Meine Pachypodien Antworten

Hallo Nathalie,

die Fotos auf ca. 400-500 Pixel verkleinern und hochladen - originalgröße - einfügen
Versuch`s mal.

Wird schon werden - hier hat jeder mal angefangen

Gruß
"Kalle"


"Das Gras wächst nicht schneller, wenn man daran zieht"!


Zausel Offline




Beiträge: 4.173

29.01.2017 15:44
#7 RE: Meine Pachypodien Antworten

Pachypodium von Nathalie:




Bild bearbeitet ===> auf Bildhöhe = 1000 px verkleinert und dann hochgeladen

Liebe Grüße- Bernhard.


rumborack Offline




Beiträge: 4.646

29.01.2017 19:43
#8 RE: Meine Pachypodien Antworten

Was würden wir nur ohne unseren "Zausel" machen

Gruß
"Kalle"


"Das Gras wächst nicht schneller, wenn man daran zieht"!


Nathalie Offline




Beiträge: 100

30.01.2017 07:23
#9 RE: Meine Pachypodien Antworten

Danke Bernhard; ich lerne immer wieder dazu;



Anbei mein nächster Versuch :-) LG Nathalie


Nathalie Offline




Beiträge: 100

30.01.2017 07:24
#10 RE: Meine Pachypodien Antworten

gelungen freufreu; jetzt kann´s los gehen mit den Bildern; lg Grüße und eine schöne Arbeitswoche
Nathalie


Lorraine Offline

Moderator


Beiträge: 22.160

30.01.2017 08:28
#11 RE: Meine Pachypodien Antworten

Die große Pflanze hinter der Couch sieht ja klasse aus.

Liebe Grüße aus Lothringen von Lorraine


Leanell Offline




Beiträge: 159

30.01.2017 09:14
#12 RE: Meine Pachypodien Antworten

Hallo Nathalie,

sehr hübsche Pflanzen hast du da. Ich selbst habe nur eine ganz kleine junge Pflanze, letztes Jahr geschenkt bekommen.
Vielleicht ein drittel so groß wie deine Kleinste.
Wenn du sagst das sie blühen, wie alt müssen sie dann sein und wie pflegst du sie?

Lieben Gruß, Madlen



Planung ist gut, Flexibilität ist besser.


Nathalie Offline




Beiträge: 100

30.01.2017 09:41
#13 RE: Meine Pachypodien Antworten

Danke Lorraine, aber ich weiss bis heute nicht, was das für eine Gattung ist; ich habe die Pflanze vor vielen Jahr von meiner Mutter bekommen, da ihr diese in der Wohnung zu groß wurde; die Blätter sind ähnlich der Eichenblätter, nur nicht so viele Rundungen??!!

@ Madlen: es blüht lediglich die Pachypodium saundersii - das dritte Bild mit der allein stehenden Pflanze; die lamerei (Madagaskarpalmen) blühen in der freien Natur aber meine leider (noch) nicht, obwohl schon ca. 10 Jahre alt ; aber ich gebe die Hoffung nicht auf

lg nathalie


Leanell Offline




Beiträge: 159

31.01.2017 13:25
#14 RE: Meine Pachypodien Antworten

Ich versuch einfach mal was draus zu machen, vielleicht schenkt er mir auch mal eine schöne Blüte in ein paar Jahren.
Ich bin mal so frei und setze auch mal ein Bild meines kleinen Pachy in deinen Thread Nathalie, vielleicht weiß jemand was genau für eine Sorte das ist?

Lieben Gruß, Madlen



Planung ist gut, Flexibilität ist besser.


rumborack Offline




Beiträge: 4.646

31.01.2017 21:23
#15 RE: Meine Pachypodien Antworten

Madlen, das in der Mitte ist eine P. saundersii.

Sieht stramm aus, der Junge.
Pass auf die Stacheln auf

Gruß
"Kalle"


"Das Gras wächst nicht schneller, wenn man daran zieht"!


Seiten 1 | 2 | 3
 Sprung  
Xobor Erstelle ein eigenes Forum mit Xobor
Datenschutz