Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 71 Antworten
und wurde 1.521 mal aufgerufen
 Tiere in der Natur
Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5
tarasilvia Offline

Moderator


Beiträge: 6.812

30.11.2017 22:10
#61 RE: Vögel im Garten antworten

Spechte, Kleiber und Dompfaff hab ich hier noch nie gesehn. Zur zeit sind Unmassen von Spatzen da sitzen in den Kletterpflanzen und machen verflixt viel Dreck, aber ich mag ihr Gezwitscher. Amseln habe wir und den Wiedehopf. Ein Fischreiher kommt um die Fische aus Chefs Teich zu klauen.

Grüssle Silvia

"Wer die Würde der Tiere nicht respektiert, kann sie ihnen nicht nehmen, aber er verliert seine eigene."
Albert Schweitzer


Seerose Offline



Beiträge: 1.478

18.03.2018 14:40
#62 RE: Vögel im Garten antworten

Vorhin habe ich unser Rotkehlchen doppelt gesehen. Da ich nichts getrunken habe, hat es wohl eine Verlobung gegeben. Rotkehlchen sollen gar nicht so unproblematisch im Verhalten untereinander sein. Wir werden sie weiter beobachten (und die Katzen nachts im Haus halten).
LG inge


Froschkönig findet das Top
rumborack Offline




Beiträge: 4.019

18.03.2018 18:27
#63 RE: Vögel im Garten antworten

Inge die haben`s nicht so mit der (Monotonie) Monogamie

Gruß
"Kalle"


"Das Gras wächst nicht schneller, wenn man daran zieht"!


Lorraine Offline

Moderator


Beiträge: 19.021

29.03.2018 19:34
#64 RE: Vögel im Garten antworten

Vor ein paar Tagen habe ich das Pampasgras zurückgeschnitten. Die schönen Wedel habe ich etwas zerkleinert und auf der Wiese liegenlassen. Die Vögel schienen begeistert. Wer weiß, wieviele Nistkästen und Nestchen inzwischen damit kuschelig ausgepolstert sind. Es war schön, die Vögel zu beobachten, wie sie mit dem tollen Polstermaterial davon geflogen sind. Inzwischen liegen nur noch ein paar festere Stiele herum.

Liebe Grüße aus Lothringen von Lorraine


tarasilvia findet das Top
Seerose Offline



Beiträge: 1.478

29.03.2018 20:00
#65 RE: Vögel im Garten antworten

Oh weh, hab jetzt sofort einen schönen Busch ausgekämmte Katzenhaare auf Äste verteilt. Ich hoffe aber, daß die Vögel noch nicht brüten, wer weiß, was noch für weitere Kälte kommt.
Übrigens, letztes Jahr war unser zweiter Meisenkasten auch bewohnt, allerdings von Wespen .
LG inge


Maggy Offline

Admin


Beiträge: 13.326

22.05.2018 19:51
#66 RE: Vögel im Garten antworten

Ist das ein Jungvogel, oder ist er verletzt?
Ich frag weil er nicht weg flog, geschweige Andeutungen zu Flucht machte.
Konnte mit dem Finger rund um ihn herum das Gras wegmachen, um ihn besser fotografieren zu können.
Einmal, als ich seinen Schnabel zu nahe kam machte er ihn reflexartig auf.
Im Hintergrund hörte man aufgeregt eine Drossel, so wie sie drauf sind wenn sie ihresgleichen vor Feinden warnen.
Deshalb habe ich den Vogel nicht angefasst, um zu kontrollieren, ob er verletzt ist.



LG Margit


"Wenn du das Paradies ertragen kannst, dann komm nach Mallorca ...
Zitat Gertrude Stein


Froschkönig findet das Top
Lorraine Offline

Moderator


Beiträge: 19.021

22.05.2018 19:58
#67 RE: Vögel im Garten antworten

Das dürfte ein Kleiner sein, der erst das Nest verlassen hat und in seinem Versteck weiter gefüttert wird. (denke ich mal).

Liebe Grüße aus Lothringen von Lorraine


tarasilvia findet das Top
Froschkönig Offline



Beiträge: 6.318

22.05.2018 19:58
#68 RE: Vögel im Garten antworten

Sehe ich auch so. Ein Jungvogel.

LG, Günter


katrin Offline



Beiträge: 3.936

23.05.2018 08:36
#69 RE: Vögel im Garten antworten

Genau.

Und die Warnrufe im Hintergrund waren von den besorgten Eltern, die dem Kleinen zuriefen, er solle sich umn Gottes Willen nicht bewegen.

Anfassen wäre übrigens völlig unproblematisch gewesen. Hätte zwar den Kleinen gestreßt, aber sonst nichts geschadet. Vögel können bis auf wenige Ausnahmen nicht riechen, dafür aber um so besser hören und sehen. Die erkennen ihren Nachwuchs am Aussehen und am Gepiepse.

________________________________

Viele Grüße von Katrin

________________________________

Denn wir leben auf einem Blauen Planeten
Der sich um einen Feuerball dreht
Mit 'nem Mond der die Meere bewegt
Und du glaubst nicht an Wunder

- Marteria -


Maggy Offline

Admin


Beiträge: 13.326

23.05.2018 21:03
#70 RE: Vögel im Garten antworten

Der Kleine hats nicht überlebt. Heute Morgen war er an der Stelle nicht zu sehen.
Als ich heute Mittag nochmal schauen ging fand ich nur noch Federn.

Unsere Katzen waren eingesperrt, mach ich immer wenn ich unterwegs bin, allein schon weil Robby fasst taub ist.

Kann das ein Raubvogel gewesen sein, oder ein Rabe?

LG Margit


"Wenn du das Paradies ertragen kannst, dann komm nach Mallorca ...
Zitat Gertrude Stein


katrin Offline



Beiträge: 3.936

23.05.2018 22:17
#71 RE: Vögel im Garten antworten

Oder ein Marder, Fuchs, Waschbär, Katze ...

Armer kleiner Vogel.

________________________________

Viele Grüße von Katrin

________________________________

Denn wir leben auf einem Blauen Planeten
Der sich um einen Feuerball dreht
Mit 'nem Mond der die Meere bewegt
Und du glaubst nicht an Wunder

- Marteria -


Froschkönig Offline



Beiträge: 6.318

23.05.2018 22:31
#72 RE: Vögel im Garten antworten

Bei mir sind schon einige gegen die Fenster geflogen und haben es nicht überlebt. Ich weiß allerdings nicht, warum es dieses Jahr so häufig passiert.

LG, Günter


Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5
 Sprung  
Xobor Erstelle ein eigenes Forum mit Xobor