Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 80 Antworten
und wurde 3.705 mal aufgerufen
 Tiere in der Natur
Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6
katrin Offline



Beiträge: 4.532

21.05.2019 14:36
#76 RE: Vögel im Garten antworten

Vögel schließe ich aus. Die sehen das Nest nicht und kommen auch nicht ohne größere Probleme ran. Außerdem holen die ein Küken und schaffen das erst mal fort. Und es ist nachts passiert.

Wir haben grad beim Mittagessen drüber diskutiert (aus traurigem Anlaß: im Käuzchenkasten, den ich auch via Webcam beobachte, ist heute früh das letzte der 3 Jungen verhungert.) und denken, daß es der Waschbär gewesen sein könnte, der dann durch die Hunde beim Abtransport gestört wurde. Wenn ich die Hunde aus der Haustür lasse, toben die mit viel Getöse erst mal genau bis zu dem Baum, in den die Amseln gebaut haben. Der steht nämlich direkt hinterm Zaun.

________________________________

Viele Grüße von Katrin

________________________________

Denn wir leben auf einem Blauen Planeten
Der sich um einen Feuerball dreht
Mit 'nem Mond der die Meere bewegt
Und du glaubst nicht an Wunder

- Marteria -


Froschkönig Offline



Beiträge: 9.747

21.05.2019 22:12
#77 RE: Vögel im Garten antworten

Bei mir im Garten ziehen Amseln und Dohlen ihre Jungen auf. Da die Sträucher noch recht klein sind, gibt es nicht sehr viele Nester. Viele Vögel werden in dem kleinen Wäldchen hinter meinem Grundstück nisten.
Ich werde mal überlegen, an welchen Stellen Nisthilfen sinnvoll wären. Nisthilfen für Halbhöhlenbrüter finde ich auch sehr interessant.

Liebe Grüße,
Günter


krissiLE findet das Top
Seerose Offline



Beiträge: 2.083

28.05.2019 19:49
#78 RE: Vögel im Garten antworten

Wir haben eindeutig eine KKA (Katzen-Killer-Amsel) , nicht zu verwechseln mit AKK. Heute hat das Amsel-Männchen echt den Vogel abgeschossen! Gipsy raste wie der Blitz über die Terasse,
Amsel knapp einen halben Meter im Tiefflug hinter ihr her. Dann kam Amslerich zurück bis 2 m vor die Terassentür, wo ich stand, und mit leicht abgespreizten Flügeln putzt er sich pro forma ein bißchen. Dann stolziert (nicht fliegt) er über die Terasse etwa 2 m vor meinem Mann vorbei und die Treppe runter zum Hof. Wir sind mächtig stolz auf KKA und hoffen, daß sich auch andere Vögel etwas abschauen.
LG inge


Folgende Mitglieder finden das Top: Maggy, katrin, Lorraine und Froschkönig
katrin Offline



Beiträge: 4.532

28.05.2019 22:20
#79 RE: Vögel im Garten antworten

So ne Aktion hat letztes Jahr einer Schwalbe das Leben gekostet. Fliegt da im Tiefflug meine Katze an, die springt hoch - und hatte dann ein leckeres Essen.

________________________________

Viele Grüße von Katrin

________________________________

Denn wir leben auf einem Blauen Planeten
Der sich um einen Feuerball dreht
Mit 'nem Mond der die Meere bewegt
Und du glaubst nicht an Wunder

- Marteria -


krissiLE Offline




Beiträge: 1.485

28.05.2019 22:50
#80 RE: Vögel im Garten antworten

Bei uns war heute tatsächlich ein ganz kesser Buntspecht auf dem Balkon und hat fleißig gerufen. Unsere Amy saß nur da und hat geschaut, so kenne ich sie gar nicht 🤗

Liebe Grüße
Kristina


Lorraine Online

Moderator


Beiträge: 21.468

14.07.2019 11:28
#81 RE: Vögel im Garten antworten

Meine Rotschwänzchen heben zum 2. mal Junge. Nachdem das erste Nest auf einem Balken direkt unter dem Dachgiebel war, haben die Rotschwänzchen diesmal einen Halbhöhlenkasten
auf der Fensterbank vom Gästezimmer im 1. Stock bezogen. Sie bevorzugen die Nordseite des Hauses. Auf der Südseite ist es zwar sonnig und frei, aber da kann der Sperber auch leichter angreifen.

Liebe Grüße aus Lothringen von Lorraine


Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6
Ameise »»
 Sprung  
Xobor Erstelle ein eigenes Forum mit Xobor