Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 6 Antworten
und wurde 561 mal aufgerufen
 Exotische Nutzpflanzen
Seerose Online



Beiträge: 3.581

31.03.2017 11:46
Jackfrucht "Artocarpus heterophyllus" Antworten

Heute fand ich in der Zeitung etwas über eine Jackfrucht. Hat jemand schon so einen Baum, oder hat die Frucht schon gegessen? Soll auch für Kübelpflanzung geeignet sein.
LG Inge


Maggy Offline

Admin


Beiträge: 18.722

31.03.2017 12:50
#2 RE: Jackfrucht "Artocarpus heterophyllus" Antworten

Ich hatte meinen wieder abgegeben. War mir zu langsam im Wachstum. Ansonsten unkompliziert.

LG Margit


"Wenn du das Paradies ertragen kannst, dann komm nach Mallorca ...
Zitat Gertrude Stein


Lobito Offline




Beiträge: 145

26.07.2017 22:54
#3 RE: Jackfrucht "Artocarpus heterophyllus" Antworten

Hallo Inge,
ich hab deine Frage erst heute gelesen.
Die Jackfrucht gibt es in der Caribic auf vielen Inseln, auch hier bei uns in Mittelamerika, aber nicht hier am Rio im Dschungel.
Die Bäume werden richtig groß, ich denk mal so 20m+, das Holz ist hart, Schädlingsresistent, also gut zum Verarbeiten ohne Chemie. Ich hab gesehen das kleine Gebrauchsartikel daraus gemacht wurden. Als Hartholz wachsen die Bäume aber eher langsam, denk ich.
Die Früchte sind seeehr süß und seeehr klebrig. Im grünen Zustand essen die Einheimischen Stücke mit Salz aus der Hand wie grüne Mangos. Die Früchte wachsen direkt am Stamm, nicht an den Zweigen.
Mehr weiß ich nicht,
Gruß aus dem RioDulce
Wolfgang

Die reinste Form des
Wahnsinns ist es, alles beim Alten zu lassen und gleichzeitig zu hoffen dass sich etwas ändert!


Lusacia Offline




Beiträge: 251

22.09.2022 20:37
#4 RE: Jackfrucht "Artocarpus heterophyllus" Antworten

Ein paar kurze einleitende Infos zur Jackfrucht bzw. Jackfruit - Auszug aus https://www.geo.de/wissen/ernaehrung/241...e-fleischersatz

In Europa ist die Jackfrucht oder auch Jackfruit im Bewusstsein der Verbraucher erst um das Jahr 2016 angekommen. Im Ursprungsland Indien wird die Jackfrucht bereits seit rund 3000 Jahren angebaut und genutzt. Inzwischen wird die Jackfrucht auch in vielen anderen tropischen Ländern und Regionen wie Sri Lanka, Thailand, Indonesien, Australien, Afrika, Brasilien oder der Karibik kultiviert.

Der Name der Jackfruit hat seinen Ursprung im malaysischen Wort „chakka“, das vom Sanskritwort „chakra“ stammen soll. Die Bedeutung ist schlicht und ergreifend „rund“ und beschreibt damit eindeutig die Form der Jackfrucht. Botanisch gesehen gehört der Jackfruitbaum zur Familie der Maulbeergewächse – wie zum Beispiel auch der bekannte Brotfruchtbaum.

Optisch liegt die Jackfruit irgendwo zwischen Riesenlitschi und Gürteltier mit Noppen außen auf der Schale. Doch das wirklich Ungewöhnliche ist nicht ihr Aussehen. Es ist die Größe. Die Früchte des Jackfruitbaums können bis zu einen Meter lang und zwischen 40 und 50 Kilogramm schwer werden. Damit sind sie definitiv Weltrekordhalter als schwerste und größte Baumfrucht auf diesem Planeten.


Maggy findet das Top
Lusacia Offline




Beiträge: 251

22.09.2022 20:40
#5 RE: Jackfrucht "Artocarpus heterophyllus" Antworten

Bereits vorgekeimte Samen habe ich von einer Freundin Mitte August diesen Jahres erhalten. Sie wurden in feuchtes Küchenpapier zum Keimen gebracht.

Am 04.09.2022 habe ich sie sodann, nachdem sie bereits Wurzeln und teilweise das Keimblatt ausgebildet haben, in mineralisches Substrat gepflanzt und absonnig in ein Zimmergewächshaus gestellt.




Folgende Mitglieder finden das Top: Froschkönig, Gabi, Buschfix und Maggy
Froschkönig Online



Beiträge: 15.032

22.09.2022 20:45
#6 RE: Jackfrucht "Artocarpus heterophyllus" Antworten

Ich wünsche gutes Gelingen

Liebe Grüße,
Günter


Lusacia hat sich bedankt!
Lusacia Offline




Beiträge: 251

25.09.2022 16:04
#7 RE: Jackfrucht "Artocarpus heterophyllus" Antworten

Anbei der Wachstumsfortschritt nach genau drei Wochen seit dem Einpflanzen:


Folgende Mitglieder finden das Top: Froschkönig, Maggy und Gabi
 Sprung  
Xobor Erstelle ein eigenes Forum mit Xobor
Datenschutz