Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 72 Antworten
und wurde 2.414 mal aufgerufen
 Nutzpflanzen im Garten
Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5
Seerose Offline



Beiträge: 1.793

17.10.2018 18:48
#61 RE: Tomaten 2018 antworten

Jetzt habe ich die restlichen Tomaten geerntet, sind nochmal 10 kg. 25 kg hab ich eingekocht, und mit denen, die wir schon gegessen haben, sind das reichlich mehr als 40 kg von nur 2 Pflanzen.
Also das war ein tolles Gartenjahr, von allem gab es reichlich. Sogar Feigen werden noch täglich welche reif.
Das wären die guten Seiten des Klimawandels, wenn es denn dabei bliebe.

LG inge


Folgende Mitglieder finden das Top: krissiLE, Froschkönig und Gabi
Froschkönig Offline



Beiträge: 8.210

17.10.2018 20:55
#62 RE: Tomaten 2018 antworten

Du Glückliche!
Bei mir gab es keine gute Ernte. Es war im Sommer viel zu heiß, so dass ich trotz regelmäßigem Gießen, nur wenig ernten konnte. Die Pflanzen haben gerade so überlebt und die Früchte sind verbrannt/ vertrocknet.

Liebe Grüße,
Günter


rumborack Offline




Beiträge: 4.250

18.10.2018 20:58
#63 RE: Tomaten 2018 antworten

Inge, da wohnst du ja in der Nähe des "Garten Eden".
Bei mir ist alles abgeerntet. Tomaten haben auch gut getragen aber wegen der Hitze dauerte der Fruchtansatz nicht lange.

Gruß
"Kalle"


"Das Gras wächst nicht schneller, wenn man daran zieht"!


Seerose Offline



Beiträge: 1.793

02.12.2018 10:56
#64 RE: Tomaten 2018 antworten

Jetzt sind die letzten Tomaten nachgereift, obwohl sie sehr klein sind, schmecken sie. Ich gestehe aber, daß ich froh bin, daß nun endlich alle weg sind.
Für nächstes Jahr möchte ich am liebsten groooße Fleischtomaten, weiß jemand eine ertragreiche Sorte? Die Ochsenherz sind zwar ganz gut, aber nicht besonders reichtragend. Die Berner Rose ist zwar herrlich im Geschmack, aber trägt auch nur wenig.
LG inge


Maggy Offline

Admin


Beiträge: 14.078

02.12.2018 11:50
#65 RE: Tomaten 2018 antworten

Soviel ich weiss, tragen Fleischtomaten nicht so viele Früchte.
Dafür sind sie aber auch viel größer als z. B. Strauchtomaten und Kirschtomaten.

Aber falls es doch eine reich tragende Sorte gibt hätte ich auch Interesse dies zu erfahren.

LG Margit


"Wenn du das Paradies ertragen kannst, dann komm nach Mallorca ...
Zitat Gertrude Stein


Seerose hat sich bedankt!
katrin Offline



Beiträge: 4.202

02.12.2018 14:27
#66 RE: Tomaten 2018 antworten

Guckt mal bei den Russen, die haben richtig gute und reichtragendes Fleischtomaten. Ich hatte die letzten Jahre 'Olena Ukrainian' und die Früchte waren außer, daß sie bis zu 300g auf die Waage brachtne, auch noch lecker.



Auf dem Bild die 2. von vorn, noch unreif. Die werden nicht rot, sondern sehen reif eher rosa aus. Bringen auch im Freiland (mit Überdachung) ordentliche Erträge.

________________________________

Viele Grüße von Katrin

________________________________

Denn wir leben auf einem Blauen Planeten
Der sich um einen Feuerball dreht
Mit 'nem Mond der die Meere bewegt
Und du glaubst nicht an Wunder

- Marteria -


Folgende Mitglieder finden das Top: Froschkönig und Lorraine
Lorraine Offline

Moderator


Beiträge: 20.250

02.12.2018 14:42
#67 RE: Tomaten 2018 antworten

Katrin, was sind das denn für schwarze? Sind die gut? Hast Du davon Samen?

Liebe Grüße aus Lothringen von Lorraine


katrin Offline



Beiträge: 4.202

03.12.2018 00:05
#68 RE: Tomaten 2018 antworten

Das ist 'Indigo Rose', sehr lecker. Bissel feste Haut, aber sonst richtig gut. Samen hab ich keinen, ich kaufe immer Samen, weil meine Tomaten vor allem von Hummeln bestäubt werden (Die Obstbauern setzen die hier in großen Mengen anstatt Bienen ein) und demzufolge die Samen nicht sortenrein sind.

Schau mal bei Irinas Tomaten: https://www.irinas-shop.de/indigo-rose-p-10813.html, dort kauf ich regelmäßig. Die haben gute Sorten und das Saatgut ist frisch und sortenrein.

________________________________

Viele Grüße von Katrin

________________________________

Denn wir leben auf einem Blauen Planeten
Der sich um einen Feuerball dreht
Mit 'nem Mond der die Meere bewegt
Und du glaubst nicht an Wunder

- Marteria -


Lorraine hat sich bedankt!
krissiLE Offline




Beiträge: 1.174

03.12.2018 02:08
#69 RE: Tomaten 2018 antworten

Zitat von Seerose im Beitrag #64
Die Berner Rose ist zwar herrlich im Geschmack, aber trägt auch nur wenig.
LG inge

Die sind tatsächlich sehr lecker!

Wir haben immer mehrere Sorten in unserem Tomatenbeet und achten nicht wirklich drauf, welche wie viel trägt und besnders gut schmeckt. Mein Mann koch Soßenbasis und Letscho ein und trotzdem haben wir immer mehr Ertrag, als wir essen können. Das Bild ist von diesem Sommer August.



Wir kaufen unsere Samen seit Jahren hier: https://www.semillas.de/cgi-bin/shop/sho..._id="";

Marlies, die schwarzen sehen immer gut aus, aber bisher hat uns noch keine geschmacklich überzeugt.

Liebe Grüße
Kristina


Gabi findet das Top
Lorraine hat sich bedankt!
katrin Offline



Beiträge: 4.202

03.12.2018 08:57
#70 RE: Tomaten 2018 antworten

Hast Du die 'Indigo Rose' Schon mal probiert? Ich bin auch sehr kritisch, was den Geschmack betrifft, aber die ist wirklich gut. Wobei die schwarzen Sorten ja noch nicht so gefestigt in der Genetik sind, da gibts durchaus auch mal Pflanzen, deren Früchte nicht so lecker sind, aus der gleichen Samentüte.

Fleischtomaten finde ich eigentlich durch die Bank geschmacklich nicht überzeugend. Da suche ich schon seit vielen Jahren, bin bei 'Olena Ukrainian' und 'Thessaloniki' fündig geworden. Wobei letztere ertragsmäßig nicht überzeugt.

________________________________

Viele Grüße von Katrin

________________________________

Denn wir leben auf einem Blauen Planeten
Der sich um einen Feuerball dreht
Mit 'nem Mond der die Meere bewegt
Und du glaubst nicht an Wunder

- Marteria -


krissiLE hat sich bedankt!
Seerose Offline



Beiträge: 1.793

03.12.2018 11:35
#71 RE: Tomaten 2018 antworten

Die Berner Rose sowie die Ochsenherz hatte ich in großen Kübeln aud der Terrasse wegen Regenschutz. Die Berner Rose ist mir geschmacklich und in Konsistenz in so guter Erinnerung, daß ich sie nächstes Jahr doch noch mal pflanzen möchte, und zwar dort ausgepflanzt, wo die Rote Tigertomate so große Erträge brachte. Ich hoffe, daß ich meinen Mann überzeugen kann, eine Überdachung zu bauen, denn so trocken, wie es dieses Jahr war, wird es hoffentlich nicht wieder. Auch werde ich auf jeden Fall mehrtriebig ziehen, und natürlich mit viel Kompost.
LG inge
PS. Kristina, Eure Tomaten-Überdachung, # 69, macht einen guten und stabilen Eindruck.


rumborack Offline




Beiträge: 4.250

03.12.2018 17:50
#72 RE: Tomaten 2018 antworten

Hi, Inge.
Wirst du von EDEKA gesponsert


Die Ernte hast du wohl aus dem GH!?

Obwohl wir auch hir z.Z. Temperaturen um die +12-14 Grad haben.

Gruß
"Kalle"


"Das Gras wächst nicht schneller, wenn man daran zieht"!


krissiLE Offline




Beiträge: 1.174

03.12.2018 22:25
#73 RE: Tomaten 2018 antworten

Zitat von Seerose im Beitrag #71
PS. Kristina, Eure Tomaten-Überdachung, # 69, macht einen guten und stabilen Eindruck.


Hat mein Mann gebaut, war auch nicht so kompliziert und auch nicht teuer, steht aber schon paar Jahre und ist auch schon umgezogen. Die Platten nehmen wir im Winter runter, das Gerüst bleibt stehen. Das Dach ist leich schräg, damit der Regen gut ablaufen kann (wenn es denn welchen gibt ).

Liebe Grüße
Kristina


Maggy findet das Top
Seerose hat sich bedankt!
Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5
Erdbeeren »»
 Sprung  
Xobor Erstelle ein eigenes Forum mit Xobor