Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 336 Antworten
und wurde 9.650 mal aufgerufen
 Hibiskus Talkrunde
Seiten 1 | ... 17 | 18 | 19 | 20 | 21 | 22 | 23
Burnover Offline




Beiträge: 843

13.04.2019 09:47
#316 RE: Unser Hibiskus-Jahr 2019 antworten

Seit einer Woche unverändert, aber dennoch schön anzusehen :) eine noch nicht vollständig geöffnete Blüte von einen Sonderpreis Markt (ohne Stauchungsmittel) Hibiskus



Folgende Mitglieder finden das Top: krissiLE, Maggy, Gabi, Froschkönig und Lorraine
Maggy Offline

Admin


Beiträge: 14.410

13.04.2019 14:50
#317 RE: Unser Hibiskus-Jahr 2019 antworten

Ein schönes dunkles Rot hat sie.

LG Margit


"Wenn du das Paradies ertragen kannst, dann komm nach Mallorca ...
Zitat Gertrude Stein


Burnover findet das Top
krissiLE Online




Beiträge: 1.307

13.04.2019 22:48
#318 RE: Unser Hibiskus-Jahr 2019 antworten

Tom, die ist wirklich schön dunkel und gefüllt mag ich auch - sieht gut aus.

Liebe Grüße
Kristina


Burnover findet das Top
Froschkönig Online



Beiträge: 9.000

15.04.2019 10:16
#319 RE: Unser Hibiskus-Jahr 2019 antworten

Ich habe mir in diesem Jahr vorgenommen, sehr genau zu schauen, wie gut ich mit den Hibisken zurecht komme. Bisher blühen einige Hibisken im Frühjahr zuverlässig, viele im Sommer gar nicht. So war es zumindest in den letzten Jahren. Ich habe auch mal geschrieben, dass Hibisken als Grünpflanze nicht taugen. Dieser Meinung bin ich immer noch.

Auf jeden Fall laufen die Hibisken jetzt nur noch so nebenbei.
Mein Hauptaugenmerk liegt auf meinem Garten. Da gibt es noch jeder Menge zu tun.

Hibiskuspflege ist mir einfach zu aufwändig.

Ich werde in der Woche nach Ostern meine Pflanzen deutlich zurück schneiden. Wer noch Interesse an einem Holz hat, kann mich bitte anschreiben. Ich werde dann mal schauen, was geht.

Liebe Grüße,
Günter


Lorraine Offline

Moderator


Beiträge: 20.854

15.04.2019 10:59
#320 RE: Unser Hibiskus-Jahr 2019 antworten

Ich habe zum Teil auch ganz krass zurückgeschnitten, das tut den Pflanzen sichtlich gut. Sie treiben bereits wieder aus allen Poren aus und werden dann hoffentlich viel kompakter wachsen.
Meinen Samba Brazil hatte ich schon fast abgeschrieben. Erst hatte er Schäden durch den Sturm, dann haben ihn die Spinnmilben erwischt. Zum Schluß hatte er gar keine Blätter mehr.
Jetzt, nach einer massiven Haarspray-Behandlung, legt er phantastisch los. Er treibt überall aus und ich denke, er ist über den Berg.

Liebe Grüße aus Lothringen von Lorraine


Froschkönig Online



Beiträge: 9.000

15.04.2019 11:07
#321 RE: Unser Hibiskus-Jahr 2019 antworten

Das mit dem Haarspray werde ich auch machen. Das ist eine günstige Alternative.

Liebe Grüße,
Günter


Lorraine Offline

Moderator


Beiträge: 20.854

15.04.2019 11:11
#322 RE: Unser Hibiskus-Jahr 2019 antworten

Vor allem ist es nicht giftig. Die Viecher verkleben einfach. Aber bei vollbelaubten Pflanzen würde ich es nicht machen, höchstens mal an einer kleinen Stelle testen. Bei Spinnmilben-geschädigten Pflanzen finde ich es allerdings optimal.

Liebe Grüße aus Lothringen von Lorraine


Folgende Mitglieder finden das Top: krissiLE und Froschkönig
Froschkönig Online



Beiträge: 9.000

15.04.2019 11:19
#323 RE: Unser Hibiskus-Jahr 2019 antworten

Ich habe auch einige wenige Pflanzen mit Spinnmilben. Die werde ich ordentlich einkürzen und dann das Laub entfernen und mit Haarspray behandeln. Wenn sie wieder draußen stehen können, hat sich das Thema sowieso erledigt.

Liebe Grüße,
Günter


Lorraine findet das Top
Maggy Offline

Admin


Beiträge: 14.410

15.04.2019 12:25
#324 RE: Unser Hibiskus-Jahr 2019 antworten

Mit Haarspray? Verklebt das nicht die Poren der Pflanze?
Da kannst du doch besser die Pflanzen mit Ethyl Alcohol besprühen.
Hab ich früher immer bei meinen Kakteen gemacht, wenn sie Wollläuse hatten.

LG Margit


"Wenn du das Paradies ertragen kannst, dann komm nach Mallorca ...
Zitat Gertrude Stein


Lorraine Offline

Moderator


Beiträge: 20.854

15.04.2019 14:44
#325 RE: Unser Hibiskus-Jahr 2019 antworten

Bis jetzt klappt das ganz gut.

Liebe Grüße aus Lothringen von Lorraine


annette62 Offline




Beiträge: 1.647

15.04.2019 17:18
#326 RE: Unser Hibiskus-Jahr 2019 antworten

Ist echt GIFTIG
aber das Wespensprey funktioniert auch ganz gut
Geizig ist schön
-,99
ca 30 cm Abstand

"Es geht nicht darum, dem Leben mehr Tage zu geben, sondern den Tagen mehr Leben.“
Cicely Saunders


krissiLE Online




Beiträge: 1.307

15.04.2019 23:37
#327 RE: Unser Hibiskus-Jahr 2019 antworten

Nachdem Günter heute von Pflanzen berichtet hat, bei denen die Blätter schlaffen und sich die Pflanzen verabschieden muss ich das leider auch hier mal wieder vermelden. Ich habe einen 2017er Sämling (Columbine x Moorea Mon Petit Prince), der hat seine erste Knospe und jetzt hängen seit gestern die Blätter. Ich habe die Pflanze 2 x, da ich schon mal dachte, sie geht ein und eine Veredelung gemacht habe. Trotzdem wäre es schade, wenn nun nix aus der Knospe wird - ich bin doch neugierig.

Liebe Grüße
Kristina


Maggy Offline

Admin


Beiträge: 14.410

16.04.2019 14:37
#328 RE: Unser Hibiskus-Jahr 2019 antworten

Suntan x Creme de Cacao blüht wieder, aber mit einer sehr kleinen 12 cm Blüte.

LG Margit


"Wenn du das Paradies ertragen kannst, dann komm nach Mallorca ...
Zitat Gertrude Stein


Folgende Mitglieder finden das Top: Gabi, Burnover, krissiLE, Froschkönig, annette62, Zausel und Lorraine
Froschkönig Online



Beiträge: 9.000

16.04.2019 16:52
#329 RE: Unser Hibiskus-Jahr 2019 antworten

Zitat von krissiLE im Beitrag #327
Nachdem Günter heute von Pflanzen berichtet hat, bei denen die Blätter schlaffen und sich die Pflanzen verabschieden muss ich das leider auch hier mal wieder vermelden. Ich habe einen 2017er Sämling (Columbine x Moorea Mon Petit Prince), der hat seine erste Knospe und jetzt hängen seit gestern die Blätter. Ich habe die Pflanze 2 x, da ich schon mal dachte, sie geht ein und eine Veredelung gemacht habe. Trotzdem wäre es schade, wenn nun nix aus der Knospe wird - ich bin doch neugierig.

Das ist soooo schade, Kristina

Man kann bei der Hibiskusaufzucht viele schöne Erlebnisse haben, aber leider passiert (mir) auch immer wieder so etwas (in letzter Zeit sehr häufig). Wenn ich mich nur noch ärgern muss, lasse ich sie so nach und nach wegsterben und konzentriere mich auf Pflanzen, mit denen ich zurecht komme.

Liebe Grüße,
Günter


Lorraine Offline

Moderator


Beiträge: 20.854

16.04.2019 19:22
#330 RE: Unser Hibiskus-Jahr 2019 antworten

White Diamonds und Lorraine's Magic Moments - zwei unermüdliche Blüher:

Liebe Grüße aus Lothringen von Lorraine


Folgende Mitglieder finden das Top: Froschkönig, Maggy, Zausel, Gabi, krissiLE, Burnover und annette62
Seiten 1 | ... 17 | 18 | 19 | 20 | 21 | 22 | 23
 Sprung  
Xobor Erstelle ein eigenes Forum mit Xobor