Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 108 Antworten
und wurde 4.828 mal aufgerufen
 Hibiskus Talkrunde
Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8
Maggy Offline

Admin


Beiträge: 15.681

20.03.2020 14:06
#91 RE: Unser Hibiskus-Jahr 2020 Antworten

Hier tut sich auch nichts. Die einzige Blüte, das war eine von der Veredelung Tylene, ist vorzeitig abgefallen.
Den ganzen Umzugsstress hatte sie aber überstanden.

Ich hatte noch nie so wenig Hibiskusblüten wie diesen Winter, eigentlich keine.

LG Margit


"Wenn du das Paradies ertragen kannst, dann komm nach Mallorca ...
Zitat Gertrude Stein


Froschkönig Offline



Beiträge: 11.083

20.03.2020 15:06
#92 RE: Unser Hibiskus-Jahr 2020 Antworten

Ich hatte auch keine.
Die einzige mögliche Blüte ist der Sämlinge von 2018, den ich bereits gestern genannt habe. Hoffentlich bleibt die Blütenknospe dran.

Liebe Grüße,
Günter


krissiLE Offline




Beiträge: 1.766

21.03.2020 02:01
#93 RE: Unser Hibiskus-Jahr 2020 Antworten

Marlies, ich Ärger mich auch mit Ungeziefer rum

Eine Blüte ist an einem gefüllten roten Steckling und Painted Lady hat auch wieder eine kleine Knospen. Außerdem ist da eine Kapsel dran, ist eine Selbstung und ich bin gespannt, ob was drin ist.

Liebe Grüße
Kristina


Gabi Offline



Beiträge: 1.054

25.03.2020 15:27
#94 RE: Unser Hibiskus-Jahr 2020 Antworten

Mein H.schizopetalus ist ordentlich gewachsen und hat den Winter ohne Schädlinge überstanden. Vor gut zwei Wochen hab ich ihn umgetopft in gute Blumenerde gemischt mit Pon. Einige frische Blätter hat er mittlerweile bekommen.
Soll ich die seitlich wegstehenden Äste ein wenig nach oben richten. Welchen Dünger verwendet ihr?
LG Gabi

Angefügte Bilder:
hib. schizo 24.märz.jpg  

Maggy Offline

Admin


Beiträge: 15.681

25.03.2020 17:30
#95 RE: Unser Hibiskus-Jahr 2020 Antworten

Hallo Gabi,
ich würde die beiden Triebe abschneiden und in PON bewurzeln.

Düngen tue ich mit Hakaphos grün. Ab Mai wenn sie wieder raus dürfen, Hakaphos spezial.

LG Margit


"Wenn du das Paradies ertragen kannst, dann komm nach Mallorca ...
Zitat Gertrude Stein


Gabi hat sich bedankt!
Lorraine Online

Moderator


Beiträge: 22.751

26.03.2020 10:55
#96 RE: Unser Hibiskus-Jahr 2020 Antworten

Ich habe heute die ersten beiden Hibisken geschreddert. Das Problem mit den Spinnmilben bekomme ich nicht in den Griff und ich habe echt die Nase voll.

Liebe Grüße aus Lothringen von Lorraine


Maggy Offline

Admin


Beiträge: 15.681

26.03.2020 12:12
#97 RE: Unser Hibiskus-Jahr 2020 Antworten

Bei mir gehen so nach und nach alle Veredelungen vom letzten Jahr kaputt.
Jetzt bange ich um meine Black Rainbow Pflanze, auf der ich 4 angegangene Veredelungen habe,
sowie um Lorraine's SoE, wo ich 3 Veredelungen drauf habe.
Auch sämtliche bewurzelten Unterlagenpflanzen vom letzten Jahr sind eingegangen.

LG Margit


"Wenn du das Paradies ertragen kannst, dann komm nach Mallorca ...
Zitat Gertrude Stein


Froschkönig Offline



Beiträge: 11.083

26.03.2020 15:45
#98 RE: Unser Hibiskus-Jahr 2020 Antworten

Meine Verluste halten sich in Grenzen.

@Maggy Heute gab es eine Überraschung! Etwas blass, weil ich kaum gedüngt habe.

Liebe Grüße,
Günter


Folgende Mitglieder finden das Top: Gabi, Zausel, Seerose und krissiLE
Maggy hat sich bedankt!
Gabi Offline



Beiträge: 1.054

26.03.2020 16:26
#99 RE: Unser Hibiskus-Jahr 2020 Antworten

Schöner bunter Lichtblick bei diesem tristen Wetter!
LG Gabi


Froschkönig hat sich bedankt!
Maggy Offline

Admin


Beiträge: 15.681

26.03.2020 23:00
#100 RE: Unser Hibiskus-Jahr 2020 Antworten

Ist das Chenoas "Magenta Star"?
Die Mutterpflanze habe ich heute gesucht und nicht gefunden.
Die meisten Hibisken stehen alle im Grillhaus, so dicht, das man kaum durch kommt.

LG Margit


"Wenn du das Paradies ertragen kannst, dann komm nach Mallorca ...
Zitat Gertrude Stein


Froschkönig Offline



Beiträge: 11.083

26.03.2020 23:04
#101 RE: Unser Hibiskus-Jahr 2020 Antworten

Ja, Maggy, das ist er! Ich hatte die Blütenknospe erst gestern Abend entdeckt und gedacht, dass es mit dem Aufblühen noch ein wenig dauert. Mittlerweile hat sich die Form der Blüte deutlich gebessert.
Ich freue mich so! Endlich mal wieder eine Hibiskusblüte
Die Pflanze wächst momentan eintriebig und ist etwa 130 cm hoch. Ich werde sie nach der Blüte einkürzen, damit sie sich verzweigen kann.

Liebe Grüße,
Günter


Folgende Mitglieder finden das Top: krissiLE und Maggy
Maggy Offline

Admin


Beiträge: 15.681

26.03.2020 23:36
#102 RE: Unser Hibiskus-Jahr 2020 Antworten

Super, das freut mich.

LG Margit


"Wenn du das Paradies ertragen kannst, dann komm nach Mallorca ...
Zitat Gertrude Stein


Froschkönig Offline



Beiträge: 11.083

27.03.2020 11:41
#103 RE: Unser Hibiskus-Jahr 2020 Antworten

Chenoa's Magenta Star

Heute sieht die Blüte so aus

Liebe Grüße,
Günter


Folgende Mitglieder finden das Top: Seerose und krissiLE
Lorraine Online

Moderator


Beiträge: 22.751

27.03.2020 11:53
#104 RE: Unser Hibiskus-Jahr 2020 Antworten

Die hat sich ja schön aufgerichtet!

Liebe Grüße aus Lothringen von Lorraine


Froschkönig Offline



Beiträge: 11.083

27.03.2020 12:00
#105 RE: Unser Hibiskus-Jahr 2020 Antworten

Ich hoffe, dass nach dem Rückschnitt mit Dünger und Sonne die Blüten deutlich mehr Farbe zeigen. Ansonsten bin ich zufrieden.

Liebe Grüße,
Günter


Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8
 Sprung  
Xobor Erstelle ein eigenes Forum mit Xobor
Datenschutz