Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 11 Antworten
und wurde 1.044 mal aufgerufen
 Greenhorns
Charlotta Offline




Beiträge: 103

08.04.2021 10:21
Was haben wir denn da ... Antworten

Hallo,
wenn hier einer ein Greenhorn ist, dann ich
Ich möchte Euch fragen, ob Ihr mir helfen wollt, in unserem Sammelsurium von Pflanzen ein bisschen Ordnung zu bringen.
Natürlich kann ich mit Euren schönen, exotischen Pflanzen nicht mithalten. Aber das was ich habe möchte ich nun ein bisschen mehr pflegen und hegen.
Bis lang war es eher so, das alles irgendwie überlebt hat. Manches ist weit davon entfernt schön zu sein. Manches blüht einfach ohne das wir etwas dazu getan haben.

Vor ein paar Tagen habe ich eine Strelitzie reginae und einen Madeira-Natternkopf (Echium candicans) bekommen. Das sind die einzigen Pflanzen, die hier einen „richtigen“ Namen haben. Von andere glaube ich die ungefähre Bezeichnung zu kennen. Aber wie schon geschrieben - Greenhorn -

Liebe Grüße
von Charlotta

Dumme rennen,Kluge warten,
Weise gehen in den Garten.
R.Thakur


Lorraine Offline

Moderator


Beiträge: 25.630

08.04.2021 10:49
#2 RE: Was haben wir denn da ... Antworten

Stell doch einfach mal ein paar Bilder Deiner namenlosen Zöglinge ein, damit wir helfen können.

Liebe Grüße aus Lothringen von Lorraine


Charlotta hat sich bedankt!
Charlotta Offline




Beiträge: 103

08.04.2021 11:16
#3 RE: Was haben wir denn da ... Antworten

Danke.
Die Fotos sind vom letzten Jahr, aber die Pflanzen sind noch da.
Erste und zweite ist eine Amaryllis ...
Und dann eine Porzellanblume - Hoya ...

Na ja - das mit den Bildern ist nicht so optimal

Liebe Grüße
von Charlotta

Dumme rennen,Kluge warten,
Weise gehen in den Garten.
R.Thakur

Angefügte Bilder:
0431D857-B5C0-4E95-9C51-09DFA8B45CB0.jpeg  

Lusacia Offline




Beiträge: 109

08.04.2021 12:16
#4 RE: Was haben wir denn da ... Antworten

Deine Wachs- bzw. Porzellanblume dürfte eine Hoya carnosa sein.


Charlotta hat sich bedankt!
Charlotta Offline




Beiträge: 103

09.04.2021 10:31
#5 RE: Was haben wir denn da ... Antworten

Ich habe da ein echtes Sorgenkind - eine Glücksfeder
Eigentlich sollen die ja unkaputtbar sein, aber wir haben das unmögliche wohl geschafft

Ist die eventuell noch zu retten?

Liebe Grüße
von Charlotta

Dumme rennen,Kluge warten,
Weise gehen in den Garten.
R.Thakur


Charlotta Offline




Beiträge: 103

09.04.2021 10:40
#6 RE: Was haben wir denn da ... Antworten

Gestern waren mein Mann und ich im Supermarkt einkaufen. Und was soll ich sagen, ganz plötzlich hüpfte eine Bromelie in den Einkaufswagen, als er in der Pflanzenabteilung war. Leider ohne nähere Bezeichnung. Ich habe versucht mal nachzulesen. Ist das eine Bromelia Guzmania? Und ich glaube eine Bromelia Aechmea haben wir auch. Die hat vom vergangenem Sommer bis vor kurzem geblüht - wunderschön.

Liebe Grüße
von Charlotta

Dumme rennen,Kluge warten,
Weise gehen in den Garten.
R.Thakur


Lusacia Offline




Beiträge: 109

10.04.2021 07:41
#7 RE: Was haben wir denn da ... Antworten

Bei der Bestimmung Deiner Bromelie liegst Du richtig.

Bei der Zamioculcas zamiifolia oder auch Glücksfeder genannt, brauchst Du noch nicht die Hoffnung aufgeben. Die sind sehr zäh.
Sie könnte unter verschiedenen Pflegefehlern gelitten haben wie beispielsweise an zu viel Wasser oder sie war an einem falschen Standort.
Damit sie wieder schön aussieht, würde ich sie umtopfen. Ich würde die beiden noch verbliebenen intakten Triebe vom inzwischen eingetrockneten Rest mit deren Speicherknollen und Rhizomen teilen bzw. trennen. Dabei kannst Du Dir ja gleich mal die Speicherknollen und Wurzeln des noch verbliebenen Teils anschauen. Pflanze im Anschluss den intakten Teil in einen kleineren Topf, die mögen es beengt, mit Erde zurück und stelle diesen hell bis absonnig auf. Die pralle Mittagssonne solltest Du allerdings vermeiden. Die Glücksfeder kannst Du nun vorsichtig angießen. Sie mag jedoch keine nassen "Füße". Überschüssiges Wasser wird sodann aus dem Übertopf oder dem Untersetzer entfernt.
Ich wünsche Dir viel Erfolg beim Aufpäppeln!


Froschkönig findet das Top
Charlotta hat sich bedankt!
Charlotta Offline




Beiträge: 103

10.04.2021 08:35
#8 RE: Was haben wir denn da ... Antworten

Hallo Lusacia,
Danke für die Tipps zur Rettung der Zamioculcas zamiifolia - was für ein imposanter Name für mein kleines Stückchen Pflanze.
Ich werde sie heute umtopfen und dann hoffen …

Liebe Grüße
von Charlotta

Dumme rennen,Kluge warten,
Weise gehen in den Garten.
R.Thakur


Charlotta Offline




Beiträge: 103

10.04.2021 08:40
#9 RE: Was haben wir denn da ... Antworten



Heute mal ein ausgesprochen stacheliges Objekt ohne Namen. Die Pflanze ist schon sehr alt und war ein „Erbstück“ .

Liebe Grüße
von Charlotta

Dumme rennen,Kluge warten,
Weise gehen in den Garten.
R.Thakur


Folgende Mitglieder finden das Top: Froschkönig und Zausel
Gelöschtes Mitglied
Beiträge:

10.04.2021 09:26
#10 RE: Was haben wir denn da ... Antworten

Das ist eine Aloe, welche genau weiß ich nicht, da es hier auch viele Hybrid Varianten gibt

Grüssle Silvia

"Wer die Würde der Tiere nicht respektiert, kann sie ihnen nicht nehmen, aber er verliert seine eigene."
Albert Schweitzer


Charlotta hat sich bedankt!
Lorraine Offline

Moderator


Beiträge: 25.630

10.04.2021 09:45
#11 RE: Was haben wir denn da ... Antworten

Charlotta, ich hab es mal etwas vergrößert.

Liebe Grüße aus Lothringen von Lorraine


Charlotta Offline




Beiträge: 103

10.04.2021 10:46
#12 RE: Was haben wir denn da ... Antworten

Danke fürs vergrößern.
So richtig klappt das bei mir noch ich mit den Bildern

Liebe Grüße
von Charlotta

Dumme rennen,Kluge warten,
Weise gehen in den Garten.
R.Thakur


Feige »»
 Sprung  
Xobor Erstelle ein eigenes Forum mit Xobor
Datenschutz