Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 46 Antworten
und wurde 2.897 mal aufgerufen
 Saintpaulia - Usambaraveilchen
Seiten 1 | 2 | 3 | 4
Gelöschtes Mitglied
Beiträge:

11.01.2013 23:18
Usambaraveilchen Antworten

..hier eines meiner gerade blühenden Usambara-Veilchen


Mathilde Offline




Beiträge: 3.517

11.01.2013 23:48
#2 RE: Usambaraveilchen Antworten

Wahnsinn !
Hat das gekräuselte Blüten ?
Das ist aber hübsch ! !

LG Mathilde


Auf jeden Fall ist es besser , ein eckiges Etwas zu sein , als ein rundes Nichts .


Gelöschtes Mitglied
Beiträge:

11.01.2013 23:51
#3 RE: Usambaraveilchen Antworten

..ja gekräuselte Blütenränder welche ins gelbliche über gehen..diese Züchtungen werden immer verrückter


Mathilde Offline




Beiträge: 3.517

12.01.2013 00:06
#4 RE: Usambaraveilchen Antworten

Wahnsinn - hab ich echt noch nie gesehen !

LG Mathilde


Auf jeden Fall ist es besser , ein eckiges Etwas zu sein , als ein rundes Nichts .


Gelöschtes Mitglied
Beiträge:

12.01.2013 00:18
#5 RE: Usambaraveilchen Antworten

..da kann ich Dir ja Blattstecklinge mitschicken..lassen sich ja bewurzeln


Helga Offline




Beiträge: 2.663

12.01.2013 08:34
#6 RE: Usambaraveilchen Antworten

Simone, richtig, die bewurzeln sich sehr leicht. Hab es auch schon versucht und es ist gelungen.
Diese Farbe,und die geschwungenen Blütenblätter gefallen mir auch. Ist mal was anderes als die glatten Ränder.

Liebe Grüsse aus Niederbayern von Helga


Blumen sind Boten Gottes die blühen damit wir Menschen nicht vergessen, wie schön seine Schöpfung ist.

Agnes Weickert


Mathilde Offline




Beiträge: 3.517

12.01.2013 18:03
#7 RE: Usambaraveilchen Antworten

Schön - ich freu mich , Simone !

LG Mathilde


Auf jeden Fall ist es besser , ein eckiges Etwas zu sein , als ein rundes Nichts .


Conny Offline



Beiträge: 334

11.01.2014 19:36
#8 RE: Usambaraveilchen Antworten






Heute konnte ich nicht widerstehen.
Neben 5 Miniusambaraveilchen musste es dieses auch noch sein.

LG Conny


Lorraine Offline




Beiträge: 25.630

11.01.2014 20:28
#9 RE: Usambaraveilchen Antworten

Oh Conny, das ist aber wirklich niedlich und außergewöhnlich von den Farben her.
Meine Mutter hat die kleinen Usambaraveilchen auch geliebt, ich selbst habe keine.

Liebe Grüße - Lorraine

__________________________________________________

Wer ein Brett vor dem Kopf hat, nimmt leider selten ein Blatt vor den Mund.
_________________________________________________


katrin Offline



Beiträge: 5.340

11.06.2015 21:49
#10 RE: Usambaraveilchen Antworten

Ich habe heute mal meine Usambaraveilchen fotografiert.Mit Blitz, deshalb sind die Farben nicht ganz echt. Das rosa auf dem ersten Bild ganz hinten hat panaschierte Blätter, das habe ich aus einem Blatt selber gezogen. Nun blüht es das erste mal. Die anderen sind so 0815 aus dem Baumarkt.




katrin Offline



Beiträge: 5.340

09.06.2016 22:32
#11 RE: Usambaraveilchen Antworten

Die "African Violets" haben mich mittlerweile fest im Griff. Die ersten aus Blattstecklingen gezogenen Pflanzen beginnen zu blühen:

'Kostina Fantaziya'

'Bob Serbin'

_____________________________

Viele Grüße von Katrin


krissiLE findet das Top
Crazy Offline



Beiträge: 578

10.06.2016 09:34
#12 RE: Usambaraveilchen Antworten

Das sind ja wirklich superhübsche Teile.


rumborack Offline




Beiträge: 5.183

10.06.2016 16:53
#13 RE: Usambaraveilchen Antworten

Katrin, das sind ja ausgefallene Siorten mit schönen Blüten.
Man kennt die Veilchen eigentlich nur als Wegwerfblume - abgeblüht und fort mit Schaden.
Muss man das Herz der Pflanze rausnehmen, um sie wieder zur Blüte zu bringen

Gruß
"Kalle"


"Das Gras wächst nicht schneller, wenn man daran zieht"!


katrin Offline



Beiträge: 5.340

10.06.2016 21:12
#14 RE: Usambaraveilchen Antworten

"Herz rausnehmen"? Hab ich ja noch nie gehört. Ich dünge meine, dann blühen die auch.

Die ich oben in Beitrag #10 vorgestellt habe, stehen bei mir schon seit 3 Jahren. Ich stelle sie im Sommer in Treppenhaus, im Winter ins Badezimmer. Beides Nordseite. Die mögen keine Sonne, wollen aber hell stehen. Zu warm mögen sie ebensowenig wie zu kalt. Und naß mögen sie gar nicht. mit gelegentlicher Trockenheit kommen sie aber zurecht. Ich gieße immer den Untersetzer voll, wenn die Blätter weich werden. Kleine Töpfe, "fluffige" Erde und wenn sie zu groß werden, knipse ich einfach von außen paar Blätter ab. Im Wasserglas bewurzeln die dann ruck-zuck.

_____________________________

Viele Grüße von Katrin


rumborack Offline




Beiträge: 5.183

13.06.2016 14:27
#15 RE: Usambaraveilchen Antworten

Ich hab es mal versucht, die Triebspitzen raus zu knippen. Es dauerte nicht lange und die Blütenansätze waren da.

Gruß
"Kalle"


"Das Gras wächst nicht schneller, wenn man daran zieht"!


Seiten 1 | 2 | 3 | 4
 Sprung  
Xobor Erstelle ein eigenes Forum mit Xobor
Datenschutz