Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 8 Antworten
und wurde 322 mal aufgerufen
 Kübelpflanzen
Frank ( gelöscht )
Beiträge:

18.09.2013 12:39
Iochroma - Versuch einer Übersicht antworten

Nachfolgend Bilder der Blüten von Arten und Sorten. Es ist der Versuch etwas Übersichtlichkeit
zu vermitteln. Die Aufzählung erhebt keinen Anspruch auf Vollständigkeit, auf eine Beschreibung
des Habitus der jeweiligen Pflanze und ihre charakteristischen Merkmale (Laub, Verrindung, Blühfreudigkeit usw.)
wurde verzichtet.
Ich möchte betonen, dass die gezeigten Blüten zufällige Momentaufnahmen sind. Die Blüten von Iochroma, insbesondere
die der Hybriden, können witterungs -und pflegebingt in Größe und Ausfärbung teils erheblich variieren.
Auch kommt es zu Veränderungen der Ausfärbung von der Knospenbildung bis zum Abblühen. Ich habe den Versuch unternommen,
dies zu dokumentieren.
Die Bilder wurden mit einer Canon Power Shot A710IS aufgenommen. Es wurden Bilderserien erstellt und nachfolgend
eine Auswahl vorgenommen, die der Realität möglichst nahe kommen sollte. Trotzdem war mir eine 100%- ige Farbwiedergabe
mit den zur Verfügung stehenden Möglichkeiten nicht in jedem Fall gegeben.

Der besseren Übersichtlichkeit halber, werden die Bilder hier im Kleinformat gezeigt. Bei Interesse kann durch Anklicken
vergrößert werden.

Arten

Iochroma australe



Iochroma grandiflorum



Iochroma gesnerioides (Syn. I.coccinea)



Iochroma calycinum



Iochroma umbellatum



Iochroma fuchsioides



Sorten

Für Sorten, die seit längerem eingeführt sind, benutze ich deren Bezeichnung. Für Hybriden jüngerer
Zeit, beschränke ich mich auf Bilder bzw. Kurzbememerkungen. Der Sinn dieser Auflistung besteht nicht
darin, kommerzielle Bezeichnungen, derer es mittlerweile für ein und denselben Farbschlag mehrere gibt,
zu verbreiten.

Iochroma cyaneum 'John Miers'



Iochroma australe 'alba'



Iochroma mit überwiegend violetter Ausfärbung



Iochroma cyaneum 'John Miers' x Iochroma australe



Iochroma mit rubinroten Blüten



Iochroma mit rubinroten Blüten und ganzheitlich schlanker Gestalt



Iochroma mit weißen Blüten und einem zart braun rauchigen Überzug



Iochroma mit rot - violett farbenen Blüten. Ausfärbung bisher sehr instabil



Iochroma mit anfänglich sehr dunkel braun - violetten Blüten mit schmaler Erscheinung



Für Fragen, Anregungen und evtl. notwendige Korrekturen bin ich dankbar. Die Nutzung dieser
codierten Bilder für Veröffentlichung andernorts oder kommerzielle Zwecke untersage ich.

LG Frank

Wenn Menschen nur über die Dinge sprächen von denen sie etwas verstehen - die Stille wäre unerträglich


Mathilde Offline




Beiträge: 3.517

18.09.2013 13:15
#2 RE: Iochroma - Versuch einer Übersicht antworten

Wahnsinn , so schön !!!
Da wird es wirklich schwer , Favoriten zu bestimmen - eine ist schöner als die andere !
Danke für die Mühe , die du dir gemacht hast !!!

LG Mathilde


Auf jeden Fall ist es besser , ein eckiges Etwas zu sein , als ein rundes Nichts .


Denise Offline




Beiträge: 4.374

18.09.2013 14:27
#3 RE: Iochroma - Versuch einer Übersicht antworten

Super Frank! Ganz Dank dafür, dass Du keine Mühe scheust, uns solch tolle Dokumentationen zu zeigen

Lieber Gruss Denise


Gelöschtes Mitglied
Beiträge:

18.09.2013 19:36
#4 RE: Iochroma - Versuch einer Übersicht antworten

Ja, find ich auch richtig klasse! Da hast du dir echt viel Arbeit gemacht.

__________________________________________________
Zuerst hatte ich einen Garten, dann hatte der Garten mich!


Helga Offline




Beiträge: 2.357

22.09.2013 17:22
#5 RE: Iochroma - Versuch einer Übersicht antworten

Na dann möchte ich mich dem vorher gesagten anschliessen und wünsche dir immer ein gutes Händchen. Aber dsa hast du ja schon.
Im übrigen Frank, seit deinem Tip mit mehr Dünger und mehr Wasser hat meine Jochr. Coccinea soviel Büschelblüten wie noch nie.

Frank wie macht man A B L E G E R Hab noch keinen durchgebracht. ( Denise hätte gern einen)

Liebe Grüsse aus Niederbayern von Helga


Blumen sind Boten Gottes die blühen damit wir Menschen nicht vergessen, wie schön seine Schöpfung ist.

Agnes Weickert


tarasilvia Offline

Moderator


Beiträge: 6.855

22.09.2013 21:57
#6 RE: Iochroma - Versuch einer Übersicht antworten

Ups das ist mir glatt entgangen.

Das ist ja wie im Blumenbuch. danke für´s zeigen Frank .

Grüssle Silvia

"Wer die Würde der Tiere nicht respektiert, kann sie ihnen nicht nehmen, aber er verliert seine eigene."
Albert Schweitzer


Frank ( gelöscht )
Beiträge:

22.09.2013 22:08
#7 RE: Iochroma - Versuch einer Übersicht antworten

Silvia, besser spät als nie

@Helga, eigentlich nicht schwierig zu bewurzeln. Schneide einen kräftigen Trieb (Grün,an der Schnittstelle
noch nicht verholzt) unter einem Vegetationspunkt. Dann in ein geeignetes Substrat, ein Untersetzer mit Wasser
drunter, usw. Alles andere, wie man es halt ansonsten auch mit Steckis macht.
Geht auch im Wasserglas. Die Wurzeln die sich da bilden, vergehen aber u.U., wenn in Substrat getopft wird.
Wenn noch weitere Fragen, gern.

LG Frank

Wenn Menschen nur über die Dinge sprächen von denen sie etwas verstehen - die Stille wäre unerträglich


Jan Offline




Beiträge: 163

22.09.2013 22:19
#8 RE: Iochroma - Versuch einer Übersicht antworten

Achja die Blüten kenne ich ja besonders da ich alle schon einmal in der Hand hatte.


Frank ( gelöscht )
Beiträge:

22.09.2013 22:29
#9 RE: Iochroma - Versuch einer Übersicht antworten

Ja Jan, so bin ich

Jederzeit gern wieder, bis zum Frost .

LG Frank

P.S. Leipzig war interessant. Müßtest mal mitkommen. Vielleicht nächstes Jahr...

Wenn Menschen nur über die Dinge sprächen von denen sie etwas verstehen - die Stille wäre unerträglich


«« Clusia flava
 Sprung  
Xobor Erstelle ein eigenes Forum mit Xobor