Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 3 Antworten
und wurde 375 mal aufgerufen
 Galerie der im Handel erhältlichen Pflanzen
Heike Offline




Beiträge: 1.124

30.01.2015 17:50
Hibiskus Tylene antworten

Steckbrief "Tylene"

Gezüchtet wurde sie von Anna und Bernie Boss
Registriert im Jahre 2002
Mutter: Secretariat
Vater: Anna Wissner



Der Hibiskus ist bei der IHS registriert, falls sich jemand für die Daten interessiert.

Besonderheiten: Die Pflanze wächst gut und bekommt viele Blüten. Das graublau sieht edel aus.
Sie wächst auf eigenen Wurzeln richtig gut, hat aber das Umtopfen auf PON im November nicht vertragen. War meine älteste Pflanze von 2010.

Liebe Grüsse aus der Schweiz von Heike


Lulu Offline




Beiträge: 145

31.01.2015 09:49
#2 RE: Hibiskus Tylene antworten

Tylene
Sommerblüte



PS: Ich wusste gar nicht, dass die Tylene auf eigenen Wurzeln stehen kann.
Das ist eine schöne Neuigkeit! Danke Heike!!


franky-wi Offline




Beiträge: 574

31.01.2015 11:51
#3 RE: Hibiskus Tylene antworten

Ich bin auch ein großer Fan von Tylene. Die Blüten variieren von Grau bis Blau in allen Schattierungen und sie blüht reichlich, oft mit mehreren Blüten zugleich.

Es war eine der ersten Pflanzen die ich 2009 gekauft habe und dieselbe Pflanze steht immer noch bei mir. Robust ohne Ende, sie hatte noch nie irgendwelche ernsten Probleme. Im letzten Frühjahr habe ich ihr allerdings einen heftigen Verjüngungsschnitt verpasst, deswegen hat sie lange nicht mehr geblüht. Jetzt treibt sie aber wieder die ersten Knospen. Aber ich denke ich sollte dieses Jahr mal eine neue Veredlung machen. Dann sind die Pflanzen wieder viel wuchs- und blühfreudiger.

Es ist zwar eine sehr alte Sorte, die heute kaum noch jemand in der Zucht einsetzt aber mit dem richtigen Partner kann man so ziemlich alle Farben mit ihr züchten. Soweit ich weiß war sie eine der ersten Sorten die blaue Nachkommen hervorgebracht hat. Meiner Meinung nach kommt es immer auf die richtige Kreuzung an. Das Problem ist halt leider, dass man die erst herausfinden muss.

Hier ein Bild von einer sehr ungewöhnlichen Tylene-Blüte die man eher als eine Tahitian Lavender Frolic oder ähnliches einordnen würde. Aber auch solche Blüten kommen bei ihr vor.




Und dann noch Bilder von meinen Tylene-Nachkommen. Sie zeigen wie vielfältig die Möglichkeiten mit dieser Sorte sind:

Mattiacis Cappuccino (Topanga x Tylene)


Mattiacis Indian Spirit (Tylene x Lilly Torbert)


Mattiacis Sämling 71 (Tylene x Gabriel)


Mattiacis Sämling 96 (Tylene x Tahitian Antique Purple), Sämling 1


Mattiacis Sämling 99 (Tylene x Tahitian Antique Purple), Sämling 2. Ich hätte nie erwartet, dass man aus dieser Kreuzung so einen dunklen Sämling bekommen kann. Aber beim züchten von Hibiscus Rosa Sinensis wird man immer wieder überrascht. Manche Sorten haben offenbar wesentlich mehr Potential als man ihnen zutraut.


Folgende Mitglieder finden das Top: Zausel und Lorraine
Froschkönig Offline



Beiträge: 7.922

21.10.2018 14:31
#4 RE: Hibiskus Tylene antworten

Liebe Grüße,
Günter


Folgende Mitglieder finden das Top: Burnover, Chara, Maggy, Zausel, Lorraine und krissiLE
 Sprung  
Xobor Erstelle ein eigenes Forum mit Xobor