Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 8 Antworten
und wurde 595 mal aufgerufen
 Was bin ich!
Denise Offline




Beiträge: 4.532

24.09.2008 08:49
Unbekannte aus dem Südtirol Antworten

Kann mir jemand helfen, was das ist. Zeige anschliessend noch ein Bild, wie es im Topf ausgesehen hat.



Lieber Gruss Denise


Denise Offline




Beiträge: 4.532

24.09.2008 08:55
#2 RE: Unbekannte aus dem Südtirol Antworten


Maggy Offline

Admin


Beiträge: 16.670

24.09.2008 11:07
#3 RE: Unbekannte aus dem Südtirol Antworten

Hallo Denise,
das ist die Samenschote von Okra (Abelmoschus esculentus).
Die grünen Schoten werden als Gemüse gegessen.
Es soll eines der ältesten Gemüse der Welt sein.

LG Margit


Denise Offline




Beiträge: 4.532

24.09.2008 11:21
#4 RE: Unbekannte aus dem Südtirol Antworten

Hallo Margit,

Danke. die habe ich jetzt nicht gekannt.

Lieber Gruss Denise


Maggy Offline

Admin


Beiträge: 16.670

24.09.2008 11:36
#5 RE: Unbekannte aus dem Südtirol Antworten
Hallo Denise,
die bekommen hübsche blasgelbe Malvenblüten mit dunklem Schlund.
Lohnt sich schon als Einjährige auszupflanzen.

LG Margit


Denise Offline




Beiträge: 4.532

24.09.2008 11:38
#6 RE: Unbekannte aus dem Südtirol Antworten

Werde ich machen. Hast Du schon welche, oder hättest Du gerne etwas Samen?

Lieber Gruss Denise


Maggy Offline

Admin


Beiträge: 16.670

24.09.2008 11:41
#7 RE: Unbekannte aus dem Südtirol Antworten

Hast du denn genug davon?
Ich würde sie sehr frühzeitig vorziehen so wie Paprika und Tomaten,
damit die Früchte noch massig nachwachsen.

Hast du deine Gespensterpflanzen-Samen schon ausgesät?

LG Margit


Denise Offline




Beiträge: 4.532

24.09.2008 11:48
#8 RE: Unbekannte aus dem Südtirol Antworten

Für dich habe ich immer vorige.
Habe gedacht, dass ich sie Ende Jan. anf. Febr. aussäe und die Gespensterpflanze auch. Von der Habe ich auch viele Samen.

Lieber Gruss Denise


Maggy Offline

Admin


Beiträge: 16.670

24.09.2008 14:39
#9 RE: Unbekannte aus dem Südtirol Antworten

Hallo Denise,
ja ist wohl das Beste. Die Gespensterpflanzen neigen ja leicht dazu als Sämlinge umzukippen.
Da ist es dann schon besser zu warten, bis die optimalste Anzuchtszeit ist.
Nur nicht vergessen, die verlieren angeblich schnell ihre Keimfähigkeit.
Frag am besten al im anderen Forum, da gibt es doch ein paar Spezis.
Vielleicht können die dir auch raten, wie man die Samen am besten lagert.

LG Margit


«« Duftpflanze?
Tomarillo ?? »»
 Sprung  
Xobor Erstelle ein eigenes Forum mit Xobor
Datenschutz