Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 62 Antworten
und wurde 3.990 mal aufgerufen
 Kübelpflanzen
Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5
Denise Offline




Beiträge: 4.532

05.08.2010 11:04
#46 RE: Albizia Antworten

Hallo Margit,

Deine Albizzie S.Ch. sieht toll aus. meine ist leider nur so ein kleiner Serbel geblieben. Habe ihn nun umgetopft und ins Treibhaus gestellt. Vielleicht wird ja noch was aus ihm Die Albizzie Rosea von B..... ist sehr schön gewachsen. Sie ist auch dunkel.

Lieber Gruss Denise


Maggy Offline

Admin


Beiträge: 16.668

05.08.2010 11:29
#47 RE: Albizia Antworten

Hallo Denise,
leider will meine Albizia "Summer Chocolata" immer noch nicht blühen.
Ich hatte es so gehofft.

Mach doch mal ein Foto von deiner Albizia "Rosea".
Kannst es mir ja als Email schicken und ich bau es dann hier ein.

LG Margit


Denise Offline




Beiträge: 4.532

05.08.2010 15:06
#48 RE: Albizia Antworten

Das wäre die Albizzie "Rosea" Leider ist das Bild vom ganzen Bäumchen verkehrt, und ich weiss nicht wie drehen.Ich mach dann nochmals eins.

Lieber Gruss Denise

Angefügte Bilder:
P6300117.JPG  

Maggy Offline

Admin


Beiträge: 16.668

05.08.2010 15:23
#49 RE: Albizia Antworten

Hallo Denise,
das reicht. Er hat so leicht eingefärbte Blätter, wie meine zweiter.

LG Margit


Maggy Offline

Admin


Beiträge: 16.668

28.08.2012 19:52
#50 RE: Albizia Antworten

Hallo ihr Lieben,
meine Albizia "Summer Chocolata" ist ja aus unerfuindlichen Gründen dieses Frühjahr eingegangen.

Bin bis jetzt nicht dazu gekommen sie zu entsorgen bzw. sie war schon fasst auf der Müllkippe.
Stand schon in der Garage zum Einpacken. allerhand Zeugs lag noch auf dem Pott.
Als ich das vor einer Wochen wegnahm um sie ins Auto zu packen, schaute eine kleine gelbe Albizia herraus.
Ich hab sie unters Terrasssendach gestellt und sie bekam immer mehr Farbe.
Heute habe ich noch zwei gefunden.
Offensichtlich schlagen sie aus dem Wurzelbereich aus.




LG Margit


tarasilvia Offline

Moderator


Beiträge: 8.187

28.08.2012 21:11
#51 RE: Albizia Antworten

Hallo Margit


Sieht so aus. Im Frühjahr hat Peter hier ne Albizia raus gemacht da sehe ich auch wieder Treibe.

Das freut mich für dich.


Grüssle Silvia

"Wer die Würde der Tiere nicht respektiert, kann sie ihnen nicht nehmen, aber er verliert seine eigene."
Albert Schweitzer


Mathilde Offline




Beiträge: 3.517

28.08.2012 22:27
#52 RE: Albizia Antworten

Albizien treiben aus den Wurzeln aus , wenn der Baum oberirdisch eingeht !
Die Albizia meines Schwiegersohnes ist auch vor einigen Jahren kaputt gegangen .
Im Frühling darauf trieb der Wurzelstock einige neue Bäumchen !

Glückwunsch , dass deiner gerade das Gleiche tut !

LG Mathilde


Auf jeden Fall ist es besser , ein eckiges Etwas zu sein , als ein rundes Nichts .


Maggy Offline

Admin


Beiträge: 16.668

29.08.2012 20:46
#53 RE: Albizia Antworten

Hallo ihr Lieben,
ich freue mich so. Das ist mittlerweile glaube ich die 5. Pflanze, die ich tot glaubte nach diesem Winter und die wieder ausschlägt.

Hoffentlich wird sie wieder rötlich.

LG Margit


Denise Offline




Beiträge: 4.532

29.08.2012 22:26
#54 RE: Albizia Antworten

Ich habe auch geglaubt, dass meiner, den ich im letzten Jahr ausgepflanzt habe Tod ist. Aber er hat auch von ganz unten wieder ausgeschlagen und sieht richtig gut aus

Lieber Gruss Denise


Frank ( gelöscht )
Beiträge:

27.07.2014 00:30
#55 RE: Albizia Antworten

Sie blühen - aber nur die ganz normalen Albizia julibrissin.
Allerdings bringen die auch einiges an Frosthärte mit.
Wir haben hier in geschützten Stadtlagen einige Bäumchen, die schon
viele Jahre überdauern. Ich hab's immer noch nicht gepackt mal
eine hinter's Haus in geschützte Südlage auszupflanzen



LG Frank

Wenn Menschen nur über die Dinge sprächen von denen sie etwas verstehen - die Stille wäre unerträglich


Maggy Offline

Admin


Beiträge: 16.668

13.05.2016 21:26
#56 RE: Albizia Antworten

Auch meine Albizia julibrissin hat diesen Winter draußen gut überstanden und schlägt mächtig aus.

Bei ihr hoffe ich auch auf Blüten.

So siehts an allen Ästen aus.


Genauso bei der Albizia julibrissin "Summer Chocolade".Noch sind die Austriebe grün.

LG Margit


"Wenn du das Paradies ertragen kannst, dann komm nach Mallorca ...
Zitat Gertrude Stein


Alex Offline



Beiträge: 14

03.06.2016 14:12
#57 RE: Albizia Antworten

Hallo,

ich habe eine kleine Seidenakazie zu Hause. Letztes Jahr hat sie sich gut entwickelt und ist ordentlich gewachsen.
Dieses Jahr macht sie das auch, aber irgendwie nur im unteren Bereich. Oben passiert dafür bisher fast nix. Würdet ihr das so wachsen lassen oder den unteren Teil irgendwie „bearbeiten“, damit sich die Akazie eher auf die Ausbildung einer schönen Krone konzentrieren kann?






Lorraine Online

Moderator


Beiträge: 23.920

03.06.2016 14:31
#58 RE: Albizia Antworten

Alex, ich persönlich würde die unteren Austriebe entfernen. Aber warte mal ab, was die anderen sagen.

Liebe Grüße aus Lothringen von Lorraine


Sally Offline




Beiträge: 2.865

03.06.2016 19:10
#59 RE: Albizia Antworten

Hallo,
ich würde sie auch entfernen.

LG
Maria

Blumen sind das Lächeln der Natur


Maggy Offline

Admin


Beiträge: 16.668

04.06.2016 13:05
#60 RE: Albizia Antworten

Hallo Alex,
ich würde die unteren auch abmachen und vor allem den Klee aus der Erde entfernen.

Wie hoch ist dein Bäumchen?

Sieht aus wie meiner letztes Jahr. Den habe ich über 10 Jahre in so einem kleinen Topf gelassen.
Dann hat er letzten Sommer einen 60 Liter Kübel bekommen und geht nun ab wie Schmitz Katze.



Er schlägt überal aus, auch am Stamm, aber gleichmäßig.

Da er so schnell das letzte Jahr gewachsen ist, hat er jetzt auch ein Problem.
Der Draht wie auch der Haltestab sind eingewachsen.


Aber es gibt noch was positives zu verzeichnen.

LG Margit


"Wenn du das Paradies ertragen kannst, dann komm nach Mallorca ...
Zitat Gertrude Stein


Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5
 Sprung  
Xobor Erstelle ein eigenes Forum mit Xobor
Datenschutz