Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 11 Antworten
und wurde 359 mal aufgerufen
 Was bin ich!
tarasilvia Offline

Moderator


Beiträge: 8.277

10.04.2017 19:50
Stecklingshölzer Antworten

Hat jemand ne Ahnung was das für Stecklingshölzer sein könnten. Sind aus Ägypten. Rechts Plumeria ist klar.

2. von Rechts Bougainvillea?

3. von Rechts Hibiskus?

4. von Rechts Euforbia?

bin aber alles andere als sicher.

Sind auch nicht meine sondern von jemandem aus einer anderen Gruppe.

Grüssle Silvia

"Wer die Würde der Tiere nicht respektiert, kann sie ihnen nicht nehmen, aber er verliert seine eigene."
Albert Schweitzer


tarasilvia Offline

Moderator


Beiträge: 8.277

10.04.2017 19:56
#2 RE: Stecklingshölzer Antworten

Ach wie sie bewurzelt werden können wurde noch gefragt.

Grüssle Silvia

"Wer die Würde der Tiere nicht respektiert, kann sie ihnen nicht nehmen, aber er verliert seine eigene."
Albert Schweitzer


rumborack Offline




Beiträge: 4.961

10.04.2017 20:48
#3 RE: Stecklingshölzer Antworten

Der Stachelige ganz links könnte ein Christusdorn sein
Schnittstelle weißer milchiger Saft

Den kann man einfach in die Erde stecken und mäßig feucht halten - bewurzelt eigentlich gut.

Gruß
"Kalle"


"Das Gras wächst nicht schneller, wenn man daran zieht"!


tarasilvia Offline

Moderator


Beiträge: 8.277

10.04.2017 22:06
#4 RE: Stecklingshölzer Antworten

kann hinkommen Kalle.

Grüssle Silvia

"Wer die Würde der Tiere nicht respektiert, kann sie ihnen nicht nehmen, aber er verliert seine eigene."
Albert Schweitzer


rumborack Offline




Beiträge: 4.961

11.04.2017 16:56
#5 RE: Stecklingshölzer Antworten

Wenn der treibt, hat der eiförmige Blätter.

Gruß
"Kalle"


"Das Gras wächst nicht schneller, wenn man daran zieht"!


Maggy Offline

Admin


Beiträge: 16.927

12.04.2017 14:39
#6 RE: Stecklingshölzer Antworten

Neben dem stacheligen Steckling, das könnte Hibiskus sein, daneben Pereskia und ganz rechts Plumeria.

LG Margit


"Wenn du das Paradies ertragen kannst, dann komm nach Mallorca ...
Zitat Gertrude Stein


tarasilvia Offline

Moderator


Beiträge: 8.277

12.04.2017 17:02
#7 RE: Stecklingshölzer Antworten

An Pereskia hab ich auch gedacht aber die haben doch andere Stachel. Oder?

Grüssle Silvia

"Wer die Würde der Tiere nicht respektiert, kann sie ihnen nicht nehmen, aber er verliert seine eigene."
Albert Schweitzer


Maggy Offline

Admin


Beiträge: 16.927

13.04.2017 10:55
#8 RE: Stecklingshölzer Antworten

Eine Akazie fällt mir noch ein. Diese gestreifte Rinde hab ich schon mal gesehen.

LG Margit


"Wenn du das Paradies ertragen kannst, dann komm nach Mallorca ...
Zitat Gertrude Stein


rumborack Offline




Beiträge: 4.961

13.04.2017 11:15
#9 RE: Stecklingshölzer Antworten

Stimmt - Akazie könnte es auch sein und ganz rechts Plumeria

Gruß
"Kalle"


"Das Gras wächst nicht schneller, wenn man daran zieht"!


katrin Offline



Beiträge: 5.334

13.04.2017 13:38
#10 RE: Stecklingshölzer Antworten

Pereskia ist eher unwahrscheinlich, die haben in Areolen angeordnete Dornen, keine Stacheln.

_____________________________

Viele Grüße von Katrin


tarasilvia Offline

Moderator


Beiträge: 8.277

13.04.2017 17:07
#11 RE: Stecklingshölzer Antworten

Ich Dank euch schon mal. Das werde ich so weiter geben.

Grüssle Silvia

"Wer die Würde der Tiere nicht respektiert, kann sie ihnen nicht nehmen, aber er verliert seine eigene."
Albert Schweitzer


rumborack Offline




Beiträge: 4.961

13.04.2017 18:02
#12 RE: Stecklingshölzer Antworten

In die Erde damit und abwarten, was so rauskommt.

Gruß
"Kalle"


"Das Gras wächst nicht schneller, wenn man daran zieht"!


«« Unbekannt...
 Sprung  
Xobor Erstelle ein eigenes Forum mit Xobor
Datenschutz