Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 7 Antworten
und wurde 1.560 mal aufgerufen
 Exotische Nutzpflanzen
Maggy Offline

Admin


Beiträge: 16.941

28.05.2010 13:43
Feigenbaum Antworten

Hallo ihr Lieben,
schaut euch mal diese Pracht an. Unser Feigenbaum hängt so was von voller Früchte.
Die Dicksten, an die ich ran kam, hatten schon einen Umfang von 12-13 cm.





Das ist nur ein Ausschnit von Baum. Im Gegenlicht kann man gut erkennen wie voll der hängt.


Wenn das so weiter geht, können wir die erste Lage spätestens Ende Juni ernten. Und wer kommt helfen?

LG Margit


Maggy Offline

Admin


Beiträge: 16.941

10.06.2010 11:46
#2 RE: Feigenbaum Antworten

Hallo Bettina,
ich habe, nachdem die Stecklinge bei mir nichts wurden, neue geschnitten.
Dabei viel mir auf, das die Feige im unzugänglichem Unkrautgestrüpp Wurzeltriebe hat.
Nachdem mir Mario aus der Pfalz bestätigte, das Wurzeltriebe genauso fruchten wie Stecklinge,
habe ich sie ausgemacht und getopft. Wie es aussieht gehen sie auch an.
Allerdings sind die schon teilweise über einen Meter hoch.

Wenn du davon eine haben möchtest, musst du vorbei kommen.

Wolltest du nicht eh zur Kakteen -und Sukkulentenbörse nach Essen kommen?

LG Margit


Bettina Offline



Beiträge: 101

14.07.2010 23:16
#3 RE: Feigenbaum Antworten

Zitat von Maggy
Wenn du davon eine haben möchtest, musst du vorbei kommen. Wolltest du nicht eh zur Kakteen -und Sukkulentenbörse nach Essen kommen?



Da muß ich mich aber wohl beeilen, damit Du nicht noch weiter wegziehst, denn sonst wird es es noch schwieriger werden mit dem Vorbeikommen. Am Wollen lag es übrigens nicht, daß ich nicht zur Börse nach Essen kommen konnte. Dieses Wochenende war leider schon anderweitig verplant.

Hast Du ein aktuelles Foto dieses prachtvollen Feigenbaums? Ich muß auch mal dringend neue Bilder machen, dieses Jahr scheint wohl ein außergewöhnlich gutes Feigenjahr zu werden. Selbst meine Brown Turkey, die ich bis auf winzige Stummelchen zurückgestutzt hatte und bei der mir profezeit wurde, sie würde deshalb nicht tragen, haben sich Fruchtansätze gebildet. Auch meine 'Bornholm-Feige' hat etliche Fruchtansätze.

Gruß
Bettina


Maggy Offline

Admin


Beiträge: 16.941

14.07.2010 23:36
#4 RE: Feigenbaum Antworten

Hallo Bettina,
der Feigenbaum sieht prächtig aus, nur die Feigen nicht.
Die sind in den letzten 2 Wochen alle am Baum vertrocknet.

Wie kann das passieren?
Ich gieße da in der Ecke ja nicht. Das ist die Unkrautecke. Der Feigenbaum steht direkt neben einer riesigen Fichte.
Ob die daran Schuld ist. Was meinst du?

LG Margit


Plöner ( gelöscht )
Beiträge:

29.08.2010 12:19
#5 RE: Feigenbaum Antworten

Mein Feigenbusch hat noch nie was getragen.
Sonne und Wasser bekommt der aber genug.
Wahrscheinlich ist er wohl noch zu klein.


Bettina Offline



Beiträge: 101

26.09.2010 18:35
#6 RE: Feigenbaum Antworten

Hallo ihr beiden,
daß Feigen abgeworfen werden bzw. (noch) gar nicht tragen, kann durchaus an der Sorte liegen. Einen Mangel an Wasser schließe ich aus, denn beispielsweise in Deidesheim wachsen die Feigen nur in winzigen Aussparungen des Pflasters:



Plöner, wo hast Du diese Feige her, vielleicht aus dem Urlaub mitgebracht? Groß genug zum fruchten sollte sie eigentlich schon sein.

Gruß
Bettina


Sandras-Hexenzauber-Garten Offline




Beiträge: 415

03.07.2013 15:29
#7 RE: Feigenbaum Antworten

Ich habe z.b. gelesen das es auch Feigen gibt die gar nicht tragen.....oder eine 2. Befuchtersorte brauchen.

Ich habe einen Feigensteckling....mal sehen wie der sich entwickelt. Gibt ja doch viele Unterschiede. Mein Feigenbäumchen trieb dieses Jahr ewig nicht aus. Mittlerweile ist es jedoch stark belaubt. Nur geblüht hat es noch immer nicht....

Grüße

Sandra

Träume nicht Dein Leben sonder lebe Deinen Traum


katrin Offline



Beiträge: 5.334

01.08.2014 23:01
#8 RE: Feigenbaum Antworten

Ich habe voriges Frühjahr einen Feigenbusch ausgepflanzt, direkt an die Hauswand. Und das hier haben wir vor paar Tagen gegessen:



Seeehr lecker. Momentan hängt er voller kleiner Feigen. Ich hoffe nur, daß er auch einen richtigen Winter bei uns schafft. Ich bin doch so verfressen ...


Chilis »»
 Sprung  
Xobor Erstelle ein eigenes Forum mit Xobor
Datenschutz