Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 37 Antworten
und wurde 10.865 mal aufgerufen
 Sinningia - Gloxinie
Seiten 1 | 2 | 3
Andrea Offline



Beiträge: 162

23.01.2022 19:58
#31 RE: Sinningia leucotricha Antworten

Endlich bin ich zum Pikieren gekommen. Es war auch Zeit.
Mit Pinzette ging es dann einigermaßen. Das waren jetzt mehr als 80 Pflänzchen.
Putzige kleine Dinger!



Folgende Mitglieder finden das Top: Ailanthus, Maggy, Daniela*DK, Gabi und Froschkönig
Froschkönig Offline



Beiträge: 15.888

23.01.2022 20:57
#32 RE: Sinningia leucotricha Antworten

80? Das ist eine Menge!
Viel Glück weiterhin beim Aufziehen der Kleinen.

Liebe Grüße,
Günter


Andrea hat sich bedankt!
Andrea Offline



Beiträge: 162

28.03.2022 20:01
#33 RE: Sinningia leucotricha Antworten

Meine Kleinen sind auch teilweise kräftig gewachsen - der Größenunterschied ist enorm.80 sind es nicht mehr, aber irgendwas zwischen 50 und 60 - Winzlinge mitgezählt.


Folgende Mitglieder finden das Top: Maggy, Gabi und Froschkönig
Andrea Offline



Beiträge: 162

23.03.2023 09:52
#34 RE: Sinningia leucotricha Antworten

Die Kleinen sind jetzt mehr als ein Jahr alt und schon nicht mehr so klein. Bei manchen hat die Knolle ca 6 cm Durchmesser. Bei vielen weiss ich es gar nicht, da sie unterirdisch ist. Seit die Sonne sich wieder mehr blicken lässt und die Tage länger werden, treiben sie kräftig an.
Die ersten wollen bald blühen. Ich freue mich schon.


Folgende Mitglieder finden das Top: Lusacia, Froschkönig, Seerose, Gabi und Maggy
Lusacia Offline




Beiträge: 453

23.03.2023 11:06
#35 RE: Sinningia leucotricha Antworten

Andrea, ich habe da mal eine Frage zu den kleinen Töpfchen aus Beitrag #31. Ich finde sie für die Anzucht bezaubernd und aufgrund ihrer Form auch praktisch und platzsparend. Wurden diese gekauft und wenn ja, kannst Du mir möglicherweise noch sagen wo oder sind sie mittels 3D-Druck entstanden?
Nic


Andrea Offline



Beiträge: 162

23.03.2023 12:48
#36 RE: Sinningia leucotricha Antworten

Die stammen tatsächlich aus meinem 3D-Drucker.


Folgende Mitglieder finden das Top: Buschfix, Froschkönig, Gabi und Maggy
Lusacia hat sich bedankt!
Andrea Offline



Beiträge: 162

16.08.2023 15:34
#37 RE: Sinningia leucotricha Antworten

Meine Pflänzchen sind richtig groß geworden. Einige habe ich noch abgegeben.



Mir gefallen sie so gut, dass ich mir Samen von Sinningia bullata besorgt habe.


Folgende Mitglieder finden das Top: Maggy, Gabi, Lusacia, Seerose und Froschkönig
Froschkönig hat sich bedankt!
Gabi Offline



Beiträge: 2.812

17.08.2023 11:20
#38 RE: Sinningia leucotricha Antworten

Ganz entzückende Pflanzen, würde ich auch nehmen.
LG Gabi


Seiten 1 | 2 | 3
 Sprung  
Xobor Erstelle ein eigenes Forum mit Xobor
Datenschutz