Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 14 Antworten
und wurde 1.694 mal aufgerufen
 "Das ist aus Euren Samen/Ablegern geworden"
Froschkönig Offline



Beiträge: 15.888

02.09.2021 09:59
Monstera deliciosa ‘Variegata’ von Maggy Antworten



Ich habe vor einigen Wochen mit Maggy wieder einmal Pflanzen getauscht und dieses Angebot von ihr konnte ich nicht ablehnen
Maggy hatte mir geraten, nicht umzutopfen, damit die Pflanze erstmal gut wurzel kann ... hmmm ... und ich habe es doch getan.
Naja, ich musst es einfach tun, weil ich nicht wollte, dass mir diese Pflanze eingeht. Ich bin oft lange unterwegs und mein Job zieht zeitweise viel Energie. Da vergesse ich es manchmal, mich um meine Lieblinge zu kümmern. Da erschien mir das Umtopfen als beste Lösung fürs Überleben.

Jetzt fängt sie langsam an zu wachsen und ich denke, das ist ein gutes Zeichen

Die Panaschierung dieser Monstera fällt immer wieder sehr unterschiedlich aus. Ich habe mal ein wenig im Netz recherchiert: Die panaschierung von Monstera deliciosa 'Variegata' wird als instabil bezeichnet, d. h., auch eine Pflanze mit hohem Weißanteil in den Blättern kann plötzlich ein ganz grünes Blatt bilden oder sogar völlig vergrünen. Da müsste man deutlich zurückschneiden, um die Panaschierung zu erhalten.

Es gibt eine neuere Züchtung aus einem niederländischen Labor mit stabiler Panaschierung. Die Pflanzen sind sehr, sehr teuer und die Stecklinge auch. Es ist die Züchtung 'Thai Constellation', die momentan heiß begehrt ist.

Liebe Grüße,
Günter


Folgende Mitglieder finden das Top: Maggy und Gabi
Maggy hat sich bedankt!
Maggy Offline

Admin


Beiträge: 19.277

02.09.2021 13:07
#2 RE: Monstera deliciosa ‘Variegata’ von Maggy Antworten

Hallo Günter,
danke fürs zeigen. Ja ich denke jetzt hat er es gepackt.

Ich weiss nicht ob diese Geschichte mit der Panaschierung so stimmt, oder eher eine Werbung für die Züchtung 'Thai Constellation ist,
um die Horrorpreise zu rechtfertigen. Bei meiner Monsera deliciosa variegata habe ich folgendes beobachtet. Wenn sie zu schattig steht
bekommt sie fast grüne Blätter und wenn sie zu hell steht auch.

Also die goldene Mitte ist gefragt und die muss man in seinen Haus/Garten erst mal finden.

LG Margit


"Wenn du das Paradies ertragen kannst, dann komm nach Mallorca ...
Zitat Gertrude Stein


Froschkönig findet das Top
Froschkönig hat sich bedankt!
Froschkönig Offline



Beiträge: 15.888

02.09.2021 13:16
#3 RE: Monstera deliciosa ‘Variegata’ von Maggy Antworten

Ich habe es auf verschiedenen Seiten gelesen. Die Info kommt auch nicht von den Shops, die sie verkaufen
Letztendlich kann ich nur weitergeben, was ich gelesen habe, überprüfen kann ich es allerdings nicht.

Ich freue mich auch, dass der Steckling anfängt zu wachsen, Maggy. Jetzt muss ich nur noch den richtigen Platz für ihn finden.

Liebe Grüße,
Günter


Maggy Offline

Admin


Beiträge: 19.277

02.09.2021 13:19
#4 RE: Monstera deliciosa ‘Variegata’ von Maggy Antworten

Bei dir im Haus dürfte das Licht richtig sein. Bei uns hingegen ist es richtig duster.

LG Margit


"Wenn du das Paradies ertragen kannst, dann komm nach Mallorca ...
Zitat Gertrude Stein


Froschkönig Offline



Beiträge: 15.888

02.09.2021 13:22
#5 RE: Monstera deliciosa ‘Variegata’ von Maggy Antworten

Das Licht ist kein Problem, Maggy, das stimmt. Aber ich muss einen Platz finden, wo sie sich ungestört entwickeln kann.

Liebe Grüße,
Günter


Maggy Offline

Admin


Beiträge: 19.277

02.09.2021 13:25
#6 RE: Monstera deliciosa ‘Variegata’ von Maggy Antworten

Okay.

LG Margit


"Wenn du das Paradies ertragen kannst, dann komm nach Mallorca ...
Zitat Gertrude Stein


Froschkönig Offline



Beiträge: 15.888

09.09.2021 12:19
#7 RE: Monstera deliciosa ‘Variegata’ von Maggy Antworten

Das neue Blatt hat eine gute Panaschierung.

Liebe Grüße,
Günter


Folgende Mitglieder finden das Top: Gabi und Maggy
Maggy hat sich bedankt!
Maggy Offline

Admin


Beiträge: 19.277

09.09.2021 19:07
#8 RE: Monstera deliciosa ‘Variegata’ von Maggy Antworten

Ja du scheinst den richtigen Platz gefunden zu haben.

LG Margit


"Wenn du das Paradies ertragen kannst, dann komm nach Mallorca ...
Zitat Gertrude Stein


Froschkönig Offline



Beiträge: 15.888

09.09.2021 20:14
#9 RE: Monstera deliciosa ‘Variegata’ von Maggy Antworten

Die Monstera kann hier nicht dauerhaft bleiben. Sie steht momentan im Wohnzimmer in der Nähe des Terrassenfensters. Solange sie klein ist kein Problem.

Liebe Grüße,
Günter


Maggy Offline

Admin


Beiträge: 19.277

09.09.2021 20:44
#10 RE: Monstera deliciosa ‘Variegata’ von Maggy Antworten

Wo willst du sie später hinstellen?

LG Margit


"Wenn du das Paradies ertragen kannst, dann komm nach Mallorca ...
Zitat Gertrude Stein


Froschkönig Offline



Beiträge: 15.888

09.09.2021 21:21
#11 RE: Monstera deliciosa ‘Variegata’ von Maggy Antworten

Ich habe noch einen schönen Platz in meinem Schlafzimmer. Da gibt es zwei bodentiefe Fenster und ein Dachfenster.
Aber vielleicht ist es dort zu kalt. Ich werde mal im Winter darauf achten. Aber meist habe ich da 18° Temperaturminimum im Winter, wenn ich die Fenster geschlossen halte. Wenn die Sonne scheint auch wärmer.
Erst einmal kann sie im Wohnzimmer bleiben.

Liebe Grüße,
Günter


Maggy findet das Top
Froschkönig Offline



Beiträge: 15.888

26.09.2021 12:05
#12 RE: Monstera deliciosa ‘Variegata’ von Maggy Antworten

Meine Monstera scheint das nächste Blatt zu bekommen. Ich denke, ab jetzt wird sie sich zu einer kräftigen Pflanze entwickeln. Ich war mir bisher nicht sicher, obwohl Maggy schon geschrieben hatte, dass sie es geschafft hat.

Liebe Grüße,
Günter


Folgende Mitglieder finden das Top: Gabi, Maggy und Seerose
Froschkönig Offline



Beiträge: 15.888

08.02.2023 08:53
#13 RE: Monstera deliciosa ‘Variegata’ von Maggy Antworten

Anfang 2022 wurden die jungen Blätter nach einem sehr dunklen Winter - mit vielen Hochnebeltagen und wenig Sonne - von den ersten Sonnenstrahlen verbrannt. Sie vertrockneten über die nächsten Wochen völlig. Nur das große Blatt des Stecklings blieb, wenn auch mit deutlichen Schäden. Mitte des Jahres habe ich dann die Wurzeln kontrolliert. Sie sahen gut aus.



... und was habe ich gestern entdeckt?

Liebe Grüße,
Günter


Folgende Mitglieder finden das Top: Sally und Maggy
Lusacia Offline




Beiträge: 453

08.02.2023 11:40
#14 RE: Monstera deliciosa ‘Variegata’ von Maggy Antworten

Hallo Günter,
die Monsteras sind ziemlich zäh! Die wird das schon schaffen, gerade wenn die Wurzeln o.k. sind! Und außerdem, sofern mich meine müden Augen nicht täuschen, sehe auch schon wieder einen Neuaustrieb :-) ! Warte bis zum Frühjahr und Du wirst sehen, wie sie anfängt mit sprießen und in spätestens 1-2 Jahren Dir über den Kopf gewachsen ist! Glaube mir, ich spreche da aus Erfahrung.
Nic


Froschkönig hat sich bedankt!
Froschkönig Offline



Beiträge: 15.888

08.02.2023 19:00
#15 RE: Monstera deliciosa ‘Variegata’ von Maggy Antworten

Ja, ich hatte immer gehofft, dass es einen Neuaustrieb geben wird, nur dass es ca. 1 Jahr dauert, damit habe ich nicht gerechnet.
Ich hoffe, dass jetzt alles gut läuft.

Liebe Grüße,
Günter


 Sprung  
Xobor Erstelle ein eigenes Forum mit Xobor
Datenschutz