Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 5 Antworten
und wurde 287 mal aufgerufen
 Zimmerpflanzen
Lusacia Offline




Beiträge: 447

25.03.2023 04:07
Pteris cretica - Flügel- oder Saumfarn Antworten

Steckbrief:
Botanischer Name:: Pteris cretica
Trivialname(n)/deutsche(r) Name(n): Saumfarn, Flügelfarn
Familie: Saumfarngewächse (Pteridaceae)
Herkunft/Verbreitung: Die Wildform stammt aus Afrika, Asien, Europa (Frankreich, Griechenland, Italien, Spanien), Nordamerika (Mexiko), Zentralamerika (Guatemala)
Wuchsform/Höhe: krautige Pflanze, 20 bis 60 cm hoch
Lebensform: mehrjährig
Giftpflanze: nein
Standort: absonnig bis halbschattig, Morgensonne (bis 10.00 Uhr), Abendsonne (ab 17.00 Uhr) und Wintersonne werden vertragen
Substrat: Mischungen für Kübel- und Zimmerpflanzen, Kakteen, Kräuter, Gemüse
Gießen: gleichmäßig feucht, der Topfballen darf bis maximal 70 % seiner Höhe antrocknen
Düngen: gelegentlich von April bis September mit halbkonzentriertem Flüssigdünger
Temperatur: Zimmertemperatur ganzjährig oder bei 10-15 °C überwintern, verträgt kurzzeitig 5 °C
Vermehrung: Teilung, Sporen


Lusacia Offline




Beiträge: 447

25.03.2023 04:52
#2 RE: Pteris cretica - Flügel- oder Saumfarn Antworten

Diese Woche konnte ich nicht an diesem aparten Exemplar vorbeigehen: Pteris cretica 'Wimsettii’, eine Sorte mit grün gewellten Blättern.



Die Form seiner Blätter hat es mir einfach angetan.
Der Farn soll nicht allzu schnell in die Höhe wachsen, kann sich aber, mit der richtigen Pflege, zügig dicht und buschig entwickeln und auch sehr alt werden .


Folgende Mitglieder finden das Top: Seerose, Froschkönig, Sally und Gabi
Froschkönig Offline



Beiträge: 15.791

25.03.2023 10:49
#3 RE: Pteris cretica - Flügel- oder Saumfarn Antworten

Diese Art ist mir bisher noch nicht aufgefallen. Ich kann mir vorstellen, dass es sich zu einer beeindruckenden Pflanze entwickeln kann.
Ich hoffe, dieser Farn entwickelt sich so, wie du es dir vorstellst, Lusacia.

Liebe Grüße,
Günter


Lusacia hat sich bedankt!
Gabi Offline



Beiträge: 2.708

25.03.2023 19:33
#4 RE: Pteris cretica - Flügel- oder Saumfarn Antworten

Wirklich entzückend! Hätte ich wahrscheinlich auch mitgenommen.
LG Gabi


Lusacia Offline




Beiträge: 447

01.04.2023 16:56
#5 RE: Pteris cretica - Flügel- oder Saumfarn Antworten

Als ich den zweifarbigen Farn "Pteris Albolineata" sah, dachte ich mir, dass dieser perfekt zu meinem passen würde. Ich wollte die Beiden teilen und jeweils 2 Sorten zusammen in einem Topf setzen. Zwei unterschiedliche Sorten hätten bestimmt schön ausgesehen. Den zweiten Topf hätte ich verschenkt, so dass der nicht vorhandene Platz nicht ganz so ausgereizt worden wäre. Allerdings, als ich beide nebeneinander sah, ließ ich mein Vorhaben fallen. Der Albolineata hat dann doch einen breiten Wuchs, hingegen weist der Wimsetti eher eine schmale aber dafür höhere Wuchsform auf.





Ich werde jetzt erst mal beide Farne ankommen lassen und dann noch einmal sehen, ob ich ihren Ansprüchen gerecht werden kann und wie sie sich entwickeln.


Folgende Mitglieder finden das Top: Seerose, Froschkönig, Maggy und Gabi
Lusacia Offline




Beiträge: 447

05.08.2023 19:22
#6 RE: Pteris cretica - Flügel- oder Saumfarn Antworten

Vor geraumer Zeit habe ich mein Vorhaben in die Tat umgesetzt und beide Farne zusammengepflanzt. Ich benötigte einfach den Platz.
So sehen nun die Beiden zusammen aus:



Ich kann sie fast gar nicht mehr auseinanderhalten.


Folgende Mitglieder finden das Top: Maggy, Seerose, Froschkönig und Gabi
 Sprung  
Xobor Erstelle ein eigenes Forum mit Xobor
Datenschutz