Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 6 Antworten
und wurde 413 mal aufgerufen
 Kübelpflanzen
Gabi Offline



Beiträge: 2.654

10.08.2023 10:09
Emustauch - Eremophila nivea Antworten

Vor einer guten Woche sah ich in einem Baumarkt eine silbrige Pflanze hinter einem Absperrgitter. Neugierig darauf ging ich durch den Markt hinaus ins Freigelände.
Dieser Emustrauch war so kuschelig, dass er unbedingt mit musste.

Ich hab ihn vorerst in die Rabatte vorm Haus gepflanzt, und im Herbst werde ich ihn dann in einen Kübel setzen.
Hab nachgelesen: ganzjährig wenig Wasser, Blüten im Winter und Frühjahr.

Hat jemand von Euch schon mal eine solche Pflanze gepflegt - evt. Sally? Dann bitte ich um Tipps. Mir gefällt die Farbe und das Kuschelige besonders gut.
LG Gabi


Folgende Mitglieder finden das Top: Maggy und Froschkönig
Seerose Offline



Beiträge: 4.091

10.08.2023 10:34
#2 RE: Emustauch - Eremophila nivea Antworten

Möchte ich auch haben😂❤️😰 bei Google heißt es mal winterhart bis minus 10 Grad. Mal bei plus 10 Grad. Mal hat er blaue, mal gelbe Blüten! Bin sehr gespannt.
Auf jeden Fall mag er Trockenheit, schon mal ein großes Plus!
LG inge


Sally Offline




Beiträge: 3.467

10.08.2023 12:50
#3 RE: Emustauch - Eremophila nivea Antworten

Ja, hatte ihn mir letztes Jahr gekauft, aber er hat den Winter im Gewächshaus nicht überlebt.
Ich glaub ich hab in zu nass gehalten.

Hab dieses Jahr noch mal zugeschlagen und werde es noch mal probieren. Aber trockner.

LG
Maria

Blumen sind das Lächeln der Natur


Folgende Mitglieder finden das Top: Maggy und Froschkönig
Gabi hat sich bedankt!
Gabi Offline



Beiträge: 2.654

14.12.2023 09:34
#4 RE: Emustauch - Eremophila nivea Antworten

Maria, wie geht es Deinem Emustrauch?
Meiner steht eingetopft im Blumenraum, relativ hell und wird ab und zu ein wenig gegossen.
Ich finde, er schaut gut aus. Von Knospen sieht man nichts, aber ich hab auch keine Ahnung, wann er wirklich blüht.
Hab im Spätsommer auch ein paar Stecklinge gemacht, die bis jetzt noch leben. Er soll nicht so leicht zu bewurzeln sein.
LG Gabi


Sally Offline




Beiträge: 3.467

14.12.2023 20:20
#5 RE: Emustauch - Eremophila nivea Antworten

Leider hat sich das überwintern bei mir erledigt. Hatte im Herbst nicht gesehen das er Wasser im Untersetzer hatte und das hat er nicht überlebt.
Wünsche dir viel Erfolg und berichte doch bitte weiter.

LG
Maria

Blumen sind das Lächeln der Natur


Gabi hat sich bedankt!
Gabi Offline



Beiträge: 2.654

15.12.2023 10:17
#6 RE: Emustauch - Eremophila nivea Antworten

Werde berichten. Die Stecklinge sind aber auch nichts geworden.
LG Gabi


Gabi Offline



Beiträge: 2.654

06.01.2024 10:34
#7 RE: Emustauch - Eremophila nivea Antworten

Mein Emustrauch schaut noch gut aus, hat ordentlich Zuwachs bekommen. In meinem Blumenraum war es in letzter Zeit ab Mittag sehr warm und sonnig. Über die Feiertage hab ich einiges zu wenig gegossen. Mein Cherimoya- Bäumchen wär mir fast vertrocknet. Einige Blätter verdorrt, doch überlebt. Dem Emu hat es nichts gemacht.

Nun bin ich gespannt, ob Blüten kommen und wann.
LG Gabi


«« Oleander
 Sprung  
Xobor Erstelle ein eigenes Forum mit Xobor
Datenschutz