Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 68 Antworten
und wurde 2.210 mal aufgerufen
 Bananen und bananenartige Pflanzen
Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5
Denise Offline




Beiträge: 4.360

21.01.2014 10:48
#46 RE: Strelitzia nicolai antworten

Hallo Silvia,

Bis jetzt ist einer gekeimt - aber der ist ein ganz strammer Sämling Foto folgt!

Lieber Gruss Denise


Lorraine Online

Moderator


Beiträge: 18.404

21.01.2014 12:36
#47 RE: Strelitzia nicolai antworten

Denise, sei froh, daß es bisher bei einem einzigen Monster geblieben ist!

Liebe Grüße - Lorraine

__________________________________________________
Vergangenheit ist Geschichte, Zukunft ist Geheimnis, aber jeder Augenblick ist ein Geschenk.
_________________________________________________


Denise Offline




Beiträge: 4.360

21.01.2014 15:52
#48 RE: Strelitzia nicolai antworten

Aber Lorraine, sieh mal wie herzig! Der hat doch gar nichts von einem Monster an sich

Lieber Gruss Denise


Lorraine Online

Moderator


Beiträge: 18.404

21.01.2014 16:54
#49 RE: Strelitzia nicolai antworten

Ja, ja, meine war auch mal niedlich und herzig.

Liebe Grüße - Lorraine

__________________________________________________
Vergangenheit ist Geschichte, Zukunft ist Geheimnis, aber jeder Augenblick ist ein Geschenk.
_________________________________________________


tarasilvia Offline

Moderator


Beiträge: 6.707

22.01.2014 18:14
#50 RE: Strelitzia nicolai antworten

Kann es sein das Oleander sich nicht mit Strelzia nicolai vertragen.

Meine Chefs haben an einer riesigen Strelzia nicolai eine Oleanderhecke gepflanzt.
Das erste Jahr ging alles gut die Oleander sind gewachsen wie blöd.
Seit letztem Jahr Stirbt ein der Strelzia nahe Oleander nach dem anderen ab.
Als ob er vertrocknet.

Grüssle Silvia

"Wer die Würde der Tiere nicht respektiert, kann sie ihnen nicht nehmen, aber er verliert seine eigene."
Albert Schweitzer


Lorraine Online

Moderator


Beiträge: 18.404

22.01.2014 18:28
#51 RE: Strelitzia nicolai antworten

Sillvia, vielleicht gibt es da Wurzelkonkurrenz, daß die Wurzeln der Strelitzien förmlich ersticken und die Pflanzen nicht mehr ausreichend versorgen können.
Aber das ist nur eine Vermutung.

Liebe Grüße - Lorraine

__________________________________________________
Vergangenheit ist Geschichte, Zukunft ist Geheimnis, aber jeder Augenblick ist ein Geschenk.
_________________________________________________


tarasilvia Offline

Moderator


Beiträge: 6.707

22.01.2014 18:32
#52 RE: Strelitzia nicolai antworten

Der Bauer der zweimal die Woche kommt und im Garten hilft fürt das sterben der Oleander jedenfalls auf die Strelzia zurück.
aber sicher ist er auch nicht.

"Wer die Würde der Tiere nicht respektiert, kann sie ihnen nicht nehmen, aber er verliert seine eigene."
Albert Schweitzer


Lorraine Online

Moderator


Beiträge: 18.404

22.01.2014 18:40
#53 RE: Strelitzia nicolai antworten

Ach, ich habe mich verlesen, es ist gerade andersherum. Aber das Resultat ist wohl gleich. Vielleicht sind die Pflanzen einfach zu dicht beieinander und behindern sich.
Hast Du ein Bild?

Liebe Grüße - Lorraine

__________________________________________________
Vergangenheit ist Geschichte, Zukunft ist Geheimnis, aber jeder Augenblick ist ein Geschenk.
_________________________________________________


tarasilvia Offline

Moderator


Beiträge: 6.707

22.01.2014 18:54
#54 RE: Strelitzia nicolai antworten

Nein habe ich nicht, werde Morgen mal eines machen.

"Wer die Würde der Tiere nicht respektiert, kann sie ihnen nicht nehmen, aber er verliert seine eigene."
Albert Schweitzer


Frank ( gelöscht )
Beiträge:

23.01.2014 00:20
#55 RE: Strelitzia nicolai antworten

Oleander schätzt ja hohe Feuchtigkeit des Bodens und folgt natürlicherweise
gern Bachläufen. Ob die Baumstrelitzien denen das Wasser wegziehen ?
Diese verkraften zwar auch mal trockenere Perioden, steht aber Wasser zur Verfügung,
können sie auch tüchtig saufen.
Auch ist der Nähstoffbedarf von Oleander recht hoch. Auch da könnte eine Konkurrenz-
situation gegeben sein.
Oleanderkrebs wird es ja nicht sein (?), das würde man an den Mißbildungen der Blätter
und an den Blütenständen sehen.
Letzteres ist ja hierzulande ein Thema. Viele Pflanzen kommen schon infiziert in den
Handel.

LG Frank

Wenn Menschen nur über die Dinge sprächen von denen sie etwas verstehen - die Stille wäre unerträglich


katrin Offline



Beiträge: 3.787

23.01.2014 11:58
#56 RE: Strelitzia nicolai antworten

Vielleicht ist die Strelizie auch ähnlich aggressiv wie z.B. Walnußbäume. Die töten ja auch die Konkurrenz.


tarasilvia Offline

Moderator


Beiträge: 6.707

23.01.2014 16:46
#57 RE: Strelitzia nicolai antworten

Danke für die Antworten

Düngermangel könnte sein da ich damit mehr als geizig bin.
Nicht aus Geldgeiz sonder Zeitgeiz.
Oleanderkrebs ist es nicht da haben wir erst an einer anderen Stelle einen neu
gepflanzten gleich wieder rausgerissen und verbrannt.
In Korsika waren alle Oleander mit diesem Krebs verseucht.

Bilder kommen später.

Grüssle Silvia

"Wer die Würde der Tiere nicht respektiert, kann sie ihnen nicht nehmen, aber er verliert seine eigene."
Albert Schweitzer


tarasilvia Offline

Moderator


Beiträge: 6.707

26.01.2014 22:06
#58 RE: Strelitzia nicolai antworten

Gemeinschafts adenium aussaht 2014

So hier nun die Bilder zum einen ein Schadbild des Oleanders,



zum andern die Hecke und die Streliza nicolei.



Der Oleander links von der Streliza fängt nun auch schon mit dem trocknen der Blätter an. Rechts von der Strelizia haben wir schon zwei kaputte Oleander entfernt. Nun folgen schon wieder drei so setzt sich das fort. Inzwischen denke ich auch an eine Mangelerscheinung da sie nur bei der Strlizi so reagieren.
Wasser haben alle gleichviel.

Grüssle Silvia

"Wer die Würde der Tiere nicht respektiert, kann sie ihnen nicht nehmen, aber er verliert seine eigene."
Albert Schweitzer


Denise Offline




Beiträge: 4.360

11.02.2014 21:53
#59 RE: Strelitzia nicolai antworten

Es sind 2 weitere Strelizie Nicolai gekeimt

Lieber Gruss Denise


Frank ( gelöscht )
Beiträge:

12.02.2014 01:05
#60 RE: Strelitzia nicolai antworten

Dann ist die Grundsteinlegung für das 'Baumstrelitzienhaus' jetzt auch nicht mehr fern...


LG Frank

Wenn Menschen nur über die Dinge sprächen von denen sie etwas verstehen - die Stille wäre unerträglich


Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5
 Sprung  
Xobor Erstelle ein eigenes Forum mit Xobor