Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 5 Antworten
und wurde 158 mal aufgerufen
 Kübelpflanzen
Maggy Offline

Admin


Beiträge: 12.819

05.04.2011 13:07
Hibiskus pendunculatus antworten

Hallo ihr Lieben,
ich wollte euch diese zarte Schönheit mal zeigen. Hibiskus pendunculatus, die erste Hibiskusblüte 2011 bei mir.
Habe davon letztes Jahr einen kleinen Steckling von 10cm zum Bewurzeln bekommen.


Jetzt ist die Pflanze gerade mal 20cm hoch und blüht schon.




LG Margit


tigerlillyrose Offline




Beiträge: 917

05.04.2011 16:39
#2 RE: Hibiskus pendunculatus antworten

sehr schöne Bilder, Maggy !

Gerri

Im Herbst vergrub ich alle meine Sorgen in meinem Garten. Als der Frühling wiederkehrte und die Erde heiratete, wuchsen auf diesem Platz viele schöne Blumen. ( Khalil Gilbran )


Devi Offline




Beiträge: 436

05.04.2011 21:34
#3 RE: Hibiskus pendunculatus antworten

Irgendwie ein süßes Pflänzchen , jedenfalls sehr schön!


Mathilde Offline




Beiträge: 3.514

05.04.2011 22:46
#4 RE: Hibiskus pendunculatus antworten

Hat dieser Hibiskus aber wunderschöne Blüten , den kenne ich gar nicht !
Es ist nur schade, daß ich mit diesen Pflanzen so gar kein Glück habe !
Die mögen mich einfach nicht !
Ganz tolle Bilder Maggy !


tarasilvia Offline

Moderator


Beiträge: 6.525

06.04.2011 20:53
#5 RE: Hibiskus pendunculatus antworten

Hallo Mathilde

Ich habe dich nicht vergessen.

Der Klee zieht jetzt ein, außerdem sind die Wurzeln verdammt tief.
Ich habe ein paar kleine Brutzwiebeln, jedenfalls glaube ich das es welche sind.
Habe aber noch nichts für die Verpackung und zur Post komme ich auch nicht.
Erst wenn ich wieder alleine einkaufen gehe. Die Zwiebeln tu ich jetzt mal in Sand und in den Schatten.
ich hoffe die überleben.

Denke spätestens in 4 Wochen kann ich sie dir schicken.
Viel ists allerdings nicht.

Aber ich bleib dran.

Grüssle Silvia


Mathilde Offline




Beiträge: 3.514

07.04.2011 00:14
#6 RE: Hibiskus pendunculatus antworten

Super Silvia ! Das ist lieb von dir !
Aber es eilt ja nicht ! Die Zwiebelchen vom Klee sind nicht umzubringen !
Ich hatte mal welche im Gewächshaus vergessen in einem kleinen Töpfchen ,es stand verlassen ohne gießen in der hintersten Ecke über´s Jahr !
Mein Enkel entdeckte es und pflanzte einen Sonnenblumenkern hinein ! Durch das regelmäßige Gießen trieb auch der Klee wieder aus !
Adrian war ganz verwundert über die komische Sonnenblume , die da austrieb !

LG Mathilde


 Sprung  
Xobor Erstelle ein eigenes Forum mit Xobor