Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 11 Antworten
und wurde 582 mal aufgerufen
 Was bin ich!
Malva ( gelöscht )
Beiträge:

17.07.2011 12:03
Noch ein No-Name-Kind Antworten

Müsste eine Bambus-Art sein oder liege ich da ganz falsch?

Langsamwachsend und sonnenempfindlich....

Hat jemand eine Idee? Wär wichtig, weil ich habe keinen Schimmer...

LG Jacqueline








Maggy Offline

Admin


Beiträge: 16.670

17.07.2011 12:13
#2 RE: Noch ein No-Name-Kind Antworten

Mit Bambus kenn ich mich nun überhaupt nicht aus.
Ich weiss nur, das es auch eine Dracaena Art gibt die wie Bambus aussieht.

LG Margit


Malva ( gelöscht )
Beiträge:

17.07.2011 12:16
#3 RE: Noch ein No-Name-Kind Antworten

Nach Dracaena Sorten habe ich schon vor Jahren geforscht, war auch meine Idee... ich hab den auch schon so lange... aber wenn man nicht weiß, was es ist, kann ich ihm wohl keine besseren Bedingungen bieten - schade.

Danke trotzdem

LG Jacqueline


Maggy Offline

Admin


Beiträge: 16.670

17.07.2011 12:17
#4 RE: Noch ein No-Name-Kind Antworten

LG Margit


Malva ( gelöscht )
Beiträge:

17.07.2011 12:25
#5 RE: Noch ein No-Name-Kind Antworten

Is ja´n Ding! Das isse.... oh, da freue ich mich aber...

Ganz dickes Danke!

LG jacqueline


Maggy Offline

Admin


Beiträge: 16.670

17.07.2011 12:48
#6 RE: Noch ein No-Name-Kind Antworten

Gern geschehen.

LG Margit


Malva ( gelöscht )
Beiträge:

17.07.2011 18:01
#7 RE: Noch ein No-Name-Kind Antworten

...ein´hab ich noch

Wer weiß es???

Angefügte Bilder:
2011-07-17 12.46.50.jpg  

Malva ( gelöscht )
Beiträge:

17.07.2011 18:48
#8 RE: Noch ein No-Name-Kind Antworten

...kann es sein, dass es eine Hedychium coccineum ist???

Liebe Grüße


Maggy Offline

Admin


Beiträge: 16.670

17.07.2011 23:39
#9 RE: Noch ein No-Name-Kind Antworten

Hallo Malva,

auf dem Foto ganz rechts das ist ein Hedichium Coccineum. Die Blüten sind noch nicht ganz auf.

Ich müsste ein Foto mit der ganzen Pflanze sehn.
Was ich so sehe, da schoss mir eine Musella in den Sinn.

LG Margit


Malva ( gelöscht )
Beiträge:

26.03.2012 11:58
#10 RE: Noch ein No-Name-Kind Antworten

Hallo Margit,
nach langer Zeit (und weil es mich wurmt) doch noch einmal ein versuch, die Identität meines Findeskindes heraus zu bekommen....
Vielleicht fällt dir ja was dazu ein??? Wäre toll...
Musella denke ich eher nicht, weil keine Kindel und überhaupt sehr sparrig. Bin ja froh, dass sie überhaupt im Wozi wächst und jetzt auch ständig ein neues Blatt schiebt, was aber dauert....

LG Jacqueline



Wenn ich mit einem intellektuellen Freund spreche, festigt sich in mir die Überzeugung, vollkommenes Glück sei ein unerreichbarer Wunschtraum. Spreche ich dagegen mit meinem Gärtner, bin ich vom Gegenteil überzeugt.
(Bertrand Russell)

Angefügte Bilder:
3.jpg   1.jpg   2.jpg  

Maggy Offline

Admin


Beiträge: 16.670

26.03.2012 19:33
#11 RE: Noch ein No-Name-Kind Antworten

Hallo Malva,
ich hätte noch zwei zur Auswahl die mir so spontan einfallen.
Heliconia, welche Sorte wirt sich zeigen.
http://inlinethumb27.webshots.com/34906/...S500x500Q85.jpg
Wenn dann tippe ich auf Heliconia thomasiana
http://www.rarepalmseeds.com/de/pix/HelTho.shtml

oder Phrynium pubinerve (= Phrynium capitatum)
http://www.google.de/imgres?um=1&hl=de&c...s:0&tx=50&ty=73

LG Margit


anna ( gelöscht )
Beiträge:

30.03.2012 20:19
#12 RE: Noch ein No-Name-Kind Antworten

Hallo Malva,
dein Bambus, dürfte der schwarze Bambus sein.Ich finde ihn wunderschön. Du solltest ihm im Garten einen schönen Platz suchen. Deine 2. ist eine Strelizia Reginae.
Bei mir hat sie in diesem Jahr nach 4 Jahren endlich eine Blüte getrieben.

LG Anna


 Sprung  
Xobor Erstelle ein eigenes Forum mit Xobor
Datenschutz