Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 24 Antworten
und wurde 1.936 mal aufgerufen
 Zimmerpflanzen
Seiten 1 | 2
Nico ( gelöscht )
Beiträge:

25.10.2013 04:32
#16 RE: Odontonema schomburgkianum/Roter Regen Antworten

Die sieht ja schon beeindruckend aus. Meine hat bisher nur 2 Haare . Ich muß jetzt auch wieder anfangen zu düngen. Man merkt, dass ihr was fehlt. Was nimmst du?
Ich hab z.Z. nur Blaukorn und Thomaskali liegen. Wird wohl mal wieder Zeit für eine Hakaphos Bestellung .
lg nic


Frank ( gelöscht )
Beiträge:

25.10.2013 10:37
#17 RE: Odontonema schomburgkianum/Roter Regen Antworten

Ich nehm http://www.compo-expert.com/fileadmin/us...oft_Spezial.pdf

Aber das ist eigentlich nur gefühlt. Fundierte Kenntnisse zu den Bedürfnissen dieser Pflanze liegen dem bei mir nicht zu Grunde
Ich meine Blaukorn geht doch auch. Allerdings würde ich dann stetige aber gering konzentrierte Gaben bevorzugen. Diese "Saftstengelpflanzen"
- wie Impatiens z.B. - kippen bei zu viel, schnell und gern um.
Also wenn er Wachstumsbedingungen hat, füttern, aber mit dem kleinen Löffel

Ansonsten, ja ich freu mich, dass die Pflanze jetzt mal so dasteht. Wie und wo die Blüten gebildet werden, ist schon
sehr extra und optisch interessant. Was sich jetzt, im größeren Topf, noch entwickeln wird...auch spannend.

LG Frank

Wenn Menschen nur über die Dinge sprächen von denen sie etwas verstehen - die Stille wäre unerträglich


Frank ( gelöscht )
Beiträge:

01.11.2013 12:38
#18 RE: Odontonema schomburgkianum/Roter Regen Antworten

Die Blütenmenge nimmt zu.



LG Frank

Wenn Menschen nur über die Dinge sprächen von denen sie etwas verstehen - die Stille wäre unerträglich


Sally Offline




Beiträge: 2.865

02.11.2013 12:21
#19 RE: Odontonema schomburgkianum/Roter Regen Antworten

Mir gefällt er super, die vielen Blüten sind jetzt schon ein Hingucker.

Wenn man doch mehr Platz hätte......wär das auf jeden Fall auch ein Kantdidat für mich.

LG
Sally


Frank ( gelöscht )
Beiträge:

02.11.2013 12:32
#20 RE: Odontonema schomburgkianum/Roter Regen Antworten

Also da bin ich entgegenkommend ...da die Bewurzelung sehr einfach ist, sind Vorräte vorhanden .
Blühen ja auch schon als kleinere Pflanzen.

LG Frank

Wenn Menschen nur über die Dinge sprächen von denen sie etwas verstehen - die Stille wäre unerträglich


Frank ( gelöscht )
Beiträge:

03.11.2013 13:59
#21 RE: Odontonema schomburgkianum/Roter Regen Antworten

Zur Abrundung des Ganzen noch ein paar Detailfotos.



Die Blüten erscheinen hier.







So um die 5cm - eine Blüte







LG Frank

Wenn Menschen nur über die Dinge sprächen von denen sie etwas verstehen - die Stille wäre unerträglich


Mathilde Offline




Beiträge: 3.517

07.11.2013 15:32
#22 RE: Odontonema schomburgkianum/Roter Regen Antworten

Der könnte mir auch gefallen .....

LG Mathilde


Auf jeden Fall ist es besser , ein eckiges Etwas zu sein , als ein rundes Nichts .


Frank ( gelöscht )
Beiträge:

24.02.2014 18:39
#23 RE: Odontonema schomburgkianum/Roter Regen Antworten

Der Winter neigt sich dem Ende und so langsam werden die Blüten weniger. Einige "Blühfäden"
vertrocknen jetzt und überhaupt muß das Ganze mal ausgeputzt werden



Ein paar hübsche Ecken gibt es aber noch



Und so sieht es aus, wenn eine ältere Pflanze von unten her
langsam verholzt.



LG Frank

Wenn Menschen nur über die Dinge sprächen von denen sie etwas verstehen - die Stille wäre unerträglich


Steffi Offline



Beiträge: 21

09.09.2014 20:54
#24 RE: Odontonema schomburgkianum/Roter Regen Antworten

Margit, ist das die Pflanze von mir?


Maggy Offline

Admin


Beiträge: 16.670

12.09.2014 14:31
#25 RE: Odontonema schomburgkianum/Roter Regen Antworten

Hallo Steffi,
ich hab einige Stecklinge verteilt. Ob Frank dabei war, du das weiss ich nicht mehr.
Hab selbst keine mehr. Ist mir dann irgendwann eingegangen. Einfach von oben nach unten weggetrocknet,
genau wie die meisten Hibisken damals.
Ich hab mir dann Aliette besorgt und konnte noch 3 Hibisken retten.
Seit dem mische ich immer was in die Erde beim umtopfen.
Schade das ich es nicht eher hatte.

LG Margit


"Wenn du das Paradies ertragen kannst, dann komm nach Mallorca ...
Zitat Gertrude Stein


Seiten 1 | 2
 Sprung  
Xobor Erstelle ein eigenes Forum mit Xobor
Datenschutz