Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 24 Antworten
und wurde 1.952 mal aufgerufen
 Zimmerpflanzen
Seiten 1 | 2
Maggy Offline

Admin


Beiträge: 16.941

24.01.2012 15:24
Odontonema schomburgkianum/Roter Regen Antworten

Hallo ihr Lieben,
ein kleiner Lichtblick in meinem Pflanzenchaos.

Mein kleiner Odontonema schomburgkianum/Roter Regen Steckling hat eine kleine Blütenrispe gebildet.
Etwas Farbe kann man schon erkennen.

LG Margit


tarasilvia Offline

Moderator


Beiträge: 8.283

24.01.2012 17:09
#2 RE: Odontonema schomburgkianum/Roter Regen Antworten

Hallo Margit

Der ist ja hübsch

Du hast ja nun auch immer die ausgefallensten Pflanzen.

Und deinen grünen Daumen.

Grüssle Siliva


Mathilde Offline




Beiträge: 3.517

24.01.2012 23:55
#3 RE: Odontonema schomburgkianum/Roter Regen Antworten

Hübsch Margit !
Ich kann da Silvia nur recht geben !
So viele ausgefallene Pflanzen die du hast ,kenn ich gar nicht !
Wo kriegst du die nur alle her ?

LG Mathilde


Denise Offline




Beiträge: 4.543

10.02.2012 23:54
#4 RE: Odontonema schomburgkianum/Roter Regen Antworten

Sehr schön, Margit. Die gefällt mir ausgezeichnet und kommt auf meine habenwollen-Liste

Lieber Gruss Denise


Maggy Offline

Admin


Beiträge: 16.941

12.02.2012 16:06
#5 RE: Odontonema schomburgkianum/Roter Regen Antworten

Hallo ihr Lieben,
so sieht die offene Blüte vom "Roten Regen" aus.

LG Margit


Mathilde Offline




Beiträge: 3.517

12.02.2012 18:50
#6 RE: Odontonema schomburgkianum/Roter Regen Antworten

Hallo Maggy !

Die ist aber schön ! !
Du hast schon die ausgefallendsten Pflanzen ! !
Im Net finde ich nur das:

http://b-and-t-world-seeds.com/carth.asp?species=Odontonema schomburgkianum&sref=431078
Nicht mal ein Bild haben die .....

LG Mathilde


Nico ( gelöscht )
Beiträge:

24.08.2013 07:21
#7 RE: Odontonema schomburgkianum/Roter Regen Antworten

Maggy, ich hätte mal ne Frage zu der Odontonema.
Die Blätter wachsen bei meiner irgendwie lockig nach. Ist das normal?


Maggy Offline

Admin


Beiträge: 16.941

24.08.2013 09:19
#8 RE: Odontonema schomburgkianum/Roter Regen Antworten

Nein das ist nicht normal.
Wie düngst du sie ?
Ich kenne das von Engelstrompeten, wenn man in einem gewissen Stadium zuviel düngt.

LG Margit


Nico ( gelöscht )
Beiträge:

24.08.2013 09:34
#9 RE: Odontonema schomburgkianum/Roter Regen Antworten

Ahhh, das kann sein.
Die hatte beim Umtopfen 'ne Ladung Langzeitdünger bekommen. Was für die Sticto gut war, könnte der natürlich zu viel gewesen sein.
Dann schau ich mal wie ich ihr helfen kann.


Maggy Offline

Admin


Beiträge: 16.941

24.08.2013 11:30
#10 RE: Odontonema schomburgkianum/Roter Regen Antworten

Ich würde die Erde wechseln und dann mal etwas mager lassen.
Wenn Sie wieder neue Blätter macht, kannst du sie ja vorsichtig verwöhnen.

LG Margit


Frank ( gelöscht )
Beiträge:

24.09.2013 19:58
#11 RE: Odontonema schomburgkianum/Roter Regen Antworten

Kann mir jemand einen Tipp geben, wie man den mal zur Blüte bringt ?
Entwickelt hat sich die Pflanze ja ganz ordentlich. 1,77 m von der höchsten
Stelle bis zur Topfoberkante gemessen.



"Blühfäden" auch jede Menge...



...3 Blütchen hatte ich dieses Jahr an einem "Fädchen". Irgendwie meine ich,
dass dem noch der letzte Kick zum Wohlbfinden fehlt. Aber was das ist -
keine Ahnung.
Die Blätter wachsen auch leicht gewellt. Ob das normal ist, weiß ich nicht.

So wie hier: http://www.lwg.bayern.de/gartenbau/zierp...na_4.1997_k.jpg
Das wär doch mal was...

LG Frank

Wenn Menschen nur über die Dinge sprächen von denen sie etwas verstehen - die Stille wäre unerträglich


Frank ( gelöscht )
Beiträge:

24.09.2013 20:28
#12 RE: Odontonema schomburgkianum/Roter Regen Antworten

Jetzt hab ich doch was gefunden: http://www.google.de/imgres?sa=X&biw=128...29,r:1,s:0,i:85

Kurztag ist scheinbar das Zauberwort. Dann heißt es also weiter abwarten. Dass diese Pflanze gut gedüngt sein will,
hab ich schon bemerkt. Fehlt's, kriegt er gleich gelbe Blätter. Stetiges Düngen, nicht überdosiert, ist wohl
am besten.

LG Frank

Wenn Menschen nur über die Dinge sprächen von denen sie etwas verstehen - die Stille wäre unerträglich


Nico ( gelöscht )
Beiträge:

13.10.2013 17:12
#13 RE: Odontonema schomburgkianum/Roter Regen Antworten

Zitat von Maggy im Beitrag #10
Ich würde die Erde wechseln und dann mal etwas mager lassen.
Wenn Sie wieder neue Blätter macht, kannst du sie ja vorsichtig verwöhnen.


Maggy, ich hatte die umgetopft und erst mal nicht mehr gedüngt. Jetzt sieht sie wieder richtig gut aus.
Danke für deine Ferndiagnose, Ich wäre da selber nie drauf gekommen.
lg nic


Frank ( gelöscht )
Beiträge:

24.10.2013 13:56
#14 RE: Odontonema schomburgkianum/Roter Regen Antworten

Ist immer etwas schwierig auf die Ferne zu vergleichen, aber der Meinige ist Düngergaben sehr zugetan.
Und jetzt kommt er auch langsam "in die Puschen". Schwierig das Ganze attraktiv zu fotografieren. Aber
ich hoffe es wird jetzt mehr und damit die Bilder interessanter. Die Blüten erreichen derzeit um die 6,5 cm.



LG Frank

Wenn Menschen nur über die Dinge sprächen von denen sie etwas verstehen - die Stille wäre unerträglich


Frank ( gelöscht )
Beiträge:

24.10.2013 21:36
#15 RE: Odontonema schomburgkianum/Roter Regen Antworten

Ich hab mich heute der Pflanze erbarmt und am Abend neu getopft.
Dabei sind dann noch diese Bilder entstanden, die das Ganze etwas
ins Verhältnis setzen. Klein bleiben die auch nicht gerade. Wie sich
verschneiden auswirken würde, vermag ich nicht einzuschätzen.



Diese brüchige Pflanze neu zu topfen ist ja schon fast eine Heraus-
forderung.



Und zum Schluß, die langen Haare noch ausrichten und legen



Lg Frank

Wenn Menschen nur über die Dinge sprächen von denen sie etwas verstehen - die Stille wäre unerträglich


Seiten 1 | 2
 Sprung  
Xobor Erstelle ein eigenes Forum mit Xobor
Datenschutz