Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 5 Antworten
und wurde 243 mal aufgerufen
 Kübelpflanzen
tarasilvia Offline

Moderator


Beiträge: 6.944

27.04.2012 20:20
Hardenbergia brauch hilfe antworten

Hallo ihr Lieben

Ich habe an meinem Zaun einige Hardenbergia gepflanzt. Ich glaube denen gefällt die Erde nicht.

Beim pflanzen habe ich zwar ein großes Loch gebudellt und Humus und Mist rein, aber nun habe ich gelesen das die auch ganz gerne Lavagrus hätte.

Ich glaub die hat einfach zu nass gehabt.

Würdet ihr die jetzt noch mal raus nehmen und neue Erde rein? oder was kann ich der gutes tun?
Ich wäre schon traurig wenn die alle eingingen.

Grüssle Silvia


Maggy Offline

Admin


Beiträge: 13.797

28.04.2012 00:08
#2 RE: Hardenbergia brauch hilfe antworten

Hallo Silvia,
nimm sie raus. Mach unten im Loch eine Drainage und dann pflanz sie in ein Blumenerde-Sand-Lava Gemisch.

Falls sie faule Wurzeln hat scheide sie ab.

LG Margit


Winipeg ( gelöscht )
Beiträge:

28.04.2012 08:46
#3 RE: Hardenbergia brauch hilfe antworten

Die australischen Pflanzen mögen es nicht wenn sie überdüngt werden! Irgendwie lieben sie es bei allen Dingen etwas knapper und blühen gerade dann gut wenn man sie mit Wasser und Dünger vernachlässigt. Bei zuviel Dünger werden sie blühfaul.
Nur ganz viel Licht mögen sie. Nicht unbedingt Mittagssonne, aber hell wäre schon gut.


Mathilde Offline




Beiträge: 3.517

28.04.2012 09:46
#4 RE: Hardenbergia brauch hilfe antworten

Ich würde sie auch rausnehmen - so wie Maggy sagt !
Ist sicher das Beste - bevor sie dir noch eingehen !
Ich drück dir die Daumen !

LG Mathilde


Auf jeden Fall ist es besser , ein eckiges Etwas zu sein , als ein rundes Nichts .


tarasilvia Offline

Moderator


Beiträge: 6.944

28.04.2012 12:32
#5 RE: Hardenbergia brauch hilfe antworten

Danke für euere Antworten.

Zwei sind schon fertig, da waren es nur noch drei.

Eine stand auch auf einer Betonplatte die habe ich etwas versetzt.

Die Echinocactus grussonii vor der Felswand, habe ich auch schon raus genommen, denen gefällt es auch nicht.
Zickiges Zeug.
Also alles noch mal ummodeln, die Grusoniis zu den anderen so das es ein ganzes Feld gibt und die Aloen an die Wand da die nicht so viel Sonne brauchen und auch and die Erde nicht so spezielle Anforderungen stellt.

Grüssle Silvia


tarasilvia Offline

Moderator


Beiträge: 6.944

10.05.2012 17:18
#6 RE: Hardenbergia brauch hilfe antworten

Die Hardenbergia ist seit dem 28.04 in neuem Substrat mit Drainage.

Ein paar Nachzügler Knospen sind nun aufgegangen und wenn ichs richtig sehe hat sie einige neue austriebe.

Nur eine hat die dicken fetten cochenil-schmirläuse. Wird gleich behandelt.

Grüssle Silvia


Duftgeranien »»
 Sprung  
Xobor Erstelle ein eigenes Forum mit Xobor