Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 54 Antworten
und wurde 1.668 mal aufgerufen
 Kübelpflanzen
Seiten 1 | 2 | 3 | 4
Frank ( gelöscht )
Beiträge:

02.08.2013 19:21
#16 RE: Kalahari-Weihnachtsbaum Antworten

Mal ein (Gegen)- Vorschlag, was wäre denn mit dem hier: ?
Da könnt ich den Samen stiften und das bringt im selben Jahr auch noch ein
Erfolgserlebnis!
Beim Kalahari muß man ja doch ein "Weilchen" auf die Bömmelblütchen warten...

LG Frank

Wenn Menschen nur über die Dinge sprächen von denen sie etwas verstehen - die Stille wäre unerträglich


Denise Offline




Beiträge: 4.543

03.08.2013 01:37
#17 RE: Kalahari-Weihnachtsbaum Antworten

Bin dabei, Frank

Lieber Gruss Denise


Mathilde Offline




Beiträge: 3.517

03.08.2013 21:37
#18 RE: Kalahari-Weihnachtsbaum Antworten

Ich auch !!!!

LG Mathilde


Auf jeden Fall ist es besser , ein eckiges Etwas zu sein , als ein rundes Nichts .


Helga Offline




Beiträge: 2.541

04.08.2013 08:56
#19 RE: Kalahari-Weihnachtsbaum Antworten

Frank, schon der Name Kalahri-Weihnachtsbaum' löst Freude in mir aus. Hab ich doch bei Phönix im Fernsehen vor einiger Zeit einen Film über diese schöne Wüstenlandschaft gesehen. Aber kein Wort über den Weihnachtsbaum.

Liebe Grüsse aus Niederbayern von Helga


Blumen sind Boten Gottes die blühen damit wir Menschen nicht vergessen, wie schön seine Schöpfung ist.

Agnes Weickert


Frank ( gelöscht )
Beiträge:

04.08.2013 12:57
#20 RE: Kalahari-Weihnachtsbaum Antworten

Pflanzen kommen ja meist etwas zu kurz bei Reise -, Landschaftsberichten usw.
Dafür gibt's jede Menge Zoosendungen und auf 5 Kanälen wird gleichzeitig im Kochtopf gerührt ,
wie spannend ...
Und dann noch diese drögen Gartensendungen...die reden da, als ob ich schon im Pflegeheim
sitze und total betüttelt bin
Weit und breit kein Fernsehformat in Sicht, was sich mal unterhaltsam mit der endlosen Vielvalt
von Pflanzen beschäftigt. Das Ganze etwas "schmissig" mit Pepp aufbereitet, das wär mal was....

LG Frank

Wenn Menschen nur über die Dinge sprächen von denen sie etwas verstehen - die Stille wäre unerträglich


Mathilde Offline




Beiträge: 3.517

04.08.2013 15:18
#21 RE: Kalahari-Weihnachtsbaum Antworten

Das gesamte Fernsehprogramm ist total öde , ich sehe schon Monate nicht mehr fern .
Was Gartensendungen anbelangt , da hast du völlig Recht.
Die sind für Volltrottel gemacht , die NULL Ahnung von allem haben .
Gäbe es diese Sendungen nicht , dann würden sie wahrscheinlich die Wurzeln oben heraus schauen lassen beim eintopfen .
Die Kochsendungen sind ja auch für minder bedarfte.......

LG Mathilde


Auf jeden Fall ist es besser , ein eckiges Etwas zu sein , als ein rundes Nichts .


Frank ( gelöscht )
Beiträge:

04.08.2013 20:17
#22 RE: Kalahari-Weihnachtsbaum Antworten

Wenn es in Gartensendungen darum geht, Menschen die am Anfang stehen mit Grundlagenwissen zu
versorgen, hätte ich das 10.te mal nix dagegen.
Die Formate find ich aber so was von verstaubt, die Akteure scheinen verbeamtet zu sein...
Und wie die REDEN ...
Ihr kennt doch vielleicht die (eine von vielen) Zoo-Doku-Soap aus Leipzig; Elefant, Tiger & Co. ?!
Schon mal bewußt dem Sprecher zugehört, der seit Jahren diese Sendung begleitet ?
Also nix für ungut, jeder Geschmack ist anders, aber für mich redet der, als ob die
Zielgruppe einen an der Kappe hat...

So, nu beruhge ich mich wieder, wollt ich noch loswerden...

LG Frank

Wenn Menschen nur über die Dinge sprächen von denen sie etwas verstehen - die Stille wäre unerträglich


Mathilde Offline




Beiträge: 3.517

04.08.2013 23:55
#23 RE: Kalahari-Weihnachtsbaum Antworten

Siehst du , darum sehe ich nicht mehr fern !

Du hast vollkommen RECHT !

LG Mathilde


Auf jeden Fall ist es besser , ein eckiges Etwas zu sein , als ein rundes Nichts .


Frank ( gelöscht )
Beiträge:

31.08.2013 17:03
#24 RE: Kalahari-Weihnachtsbaum Antworten

Ich hab ja schon nicht mehr dran geglaubt, jetzt ist es soweit.
Es gibt Blüten.



Die Blüte ist erst dabei sich zu entwickeln, was man hier auch ganz gut sieht.
Mir ist jetzt, am praktischen Beispiel, erst mal aufgegangen wie die überhaupt
zu ihrer endgültigen Form (wie man es bei google sehen kann) kommen.

Da sich jetzt an vielen Stellen Knospen zeigen (hier dazu die Bilder), jeweils
in verschiedenen Stadien.









Es war heute Nachmittag sehr windig. Die Fotos gelangen teilweise nicht
in der gewünschten Qualität. Außerdem kühlte es stark ab. Man sieht es
an den sich faltenden Fiederblättern.
Es bleibt abzuwarten, wie sich die Knospen weiter entwickeln. Ich hoffe
natürlich auf weitere aussagekräftige Bilder.
Aber bis hierher bin ich jetzt schon hoch erfreut. Und da diese Pflanze
wohl auch nicht allzu häufig gepflegt wird, stehen die obigen Fotos
diesem Forum glaub jetzt schon gut zu Gesicht. Das finde ich schön !

LG Frank

Wenn Menschen nur über die Dinge sprächen von denen sie etwas verstehen - die Stille wäre unerträglich


Nico ( gelöscht )
Beiträge:

31.08.2013 17:24
#25 RE: Kalahari-Weihnachtsbaum Antworten

Hach, schööön. Den hätte ich ja auch gerne. Leider einer der Kandidaten, die gar nicht erst bei mir keimen.
Hast du Aussaattips für mich? Den will ich unbedingt nochmal versuchen.


Frank ( gelöscht )
Beiträge:

31.08.2013 17:33
#26 RE: Kalahari-Weihnachtsbaum Antworten

Brauchst Du nicht. Hab dieses Jahr wieder ausgesät.
Jungpfl. stehen im GW. Siehste - die Liste ....
Aber Geduld brauchst Du. Blüht scheinbar erst, wenn er
a bisserl Stämmchen/ Substanz hat. Und riesig sind die
Blüten auch nicht.



Aber total niedlich

LG Frank

Wenn Menschen nur über die Dinge sprächen von denen sie etwas verstehen - die Stille wäre unerträglich


Mathilde Offline




Beiträge: 3.517

31.08.2013 21:19
#27 RE: Kalahari-Weihnachtsbaum Antworten

Schön , der würde mir auch gefallen !!

LG Mathilde


Auf jeden Fall ist es besser , ein eckiges Etwas zu sein , als ein rundes Nichts .


Frank ( gelöscht )
Beiträge:

01.09.2013 10:33
#28 RE: Kalahari-Weihnachtsbaum Antworten

Diese Zweiteilung in Farbe und Form, wie es hier aus den Knospen erscheint,
hab ich bisher nur bei dieser Pflanze so gesehen. Kennt jemand vergleichbare Blüten ?

Heute Vormittag:



Der obere Teil dient mit seiner Ausfärbung wohl nur zur
Anlockung von Insekten ?

LG Frank

Wenn Menschen nur über die Dinge sprächen von denen sie etwas verstehen - die Stille wäre unerträglich


Mathilde Offline




Beiträge: 3.517

01.09.2013 14:39
#29 RE: Kalahari-Weihnachtsbaum Antworten

Echt interessante und schöne Blüte !!

LG Mathilde


Auf jeden Fall ist es besser , ein eckiges Etwas zu sein , als ein rundes Nichts .


Frank ( gelöscht )
Beiträge:

04.09.2013 10:10
#30 RE: Kalahari-Weihnachtsbaum Antworten

Game over ! Abgeblüht, entfärbt...



Knospen gibt es noch einige. Dabei war auffällig,
das deren Entwicklung in den letzten Tagen stagnierte.
Es war hier kühl und sonnenarm. Dann hoffe ich mal auf
Sonne und höhere Temperaturen in den nächsten Tagen -
ein wenig Afrika...a bisserl http://de.wikipedia.org/wiki/Kalahari
bitte !

LG Frank

Wenn Menschen nur über die Dinge sprächen von denen sie etwas verstehen - die Stille wäre unerträglich


Seiten 1 | 2 | 3 | 4
 Sprung  
Xobor Erstelle ein eigenes Forum mit Xobor
Datenschutz