Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 31 Antworten
und wurde 6.273 mal aufgerufen
 Exotische Nutzpflanzen
Seiten 1 | 2 | 3
Maggy Offline

Admin


Beiträge: 16.705

05.11.2007 17:17
Mango (Mangifera indica) Antworten

Hallo
ich habe vor 2 Wochen ein 3 Mangokerne zum Bewurzeln gebracht!
Zwei davon haben sich endlich dazu entschlossen zu wachsen!

Diese hat schon ein richtiges Blatt. Die rote Blattfärbung verliert sich, wenn das Blatt größer und älter ist.




Leider habe ich mit leichtem Schimmelbefall zu kämpfen!
Hoffentlich gehen sie deshalb nicht ein!

Gruss Margit


Maggy Offline

Admin


Beiträge: 16.705

12.12.2007 12:30
#2 RE: Mango (Mangifera indica) Antworten

Hallo,
eine Mango hat es nicht geschafft und die mit dem Blatt kommt auch nicht so recht in die Pötte!

Ich habe vor 2 Wochen einen Kern, von einer dieser großen Mangos, angesetzt. Der sieht schön grün aus aber ansonsten tut sich nichts. Dachte ich! Als ich gestern den Topf in die Hand nahm, brach unten etwas ab.
Zu meiner Überaschung schaute da schon die Wurzel raus. Ich habe die Bruchstelle mit Holzkohlepulver desinfiziert und den schon sehr stark durchgewurzelten Kern in einem größeren Topf gepflanzt. Diesmal habe ich die Löcher aber zugesperrt!


Bin gespannt wann der Trieb erscheint!

LG Margit


Bolli Offline




Beiträge: 1.411

28.02.2008 19:28
#3 RE: Mango (Mangifera indica) Antworten

Hallo Maggy ,

habe letzten Winter (Ende November 2007) auch 4 Pflanzen rangezogen , 3 davon haben diese Woche ihren Kern verloren und sind nun auf sich selbst gestellt - sehen aber gut aus

Momentan befinden sie sich wieder im Schub

Grüße

Bolli


Bolli Offline




Beiträge: 1.411

19.03.2008 00:00
#4 RE: Mango (keine Mangifera indica) Antworten

Habe heute in einem chin. Laden eine "saure Mango" gekauft.

kennt die jamand von euch ? Vom Aussehen her viel flacher und beide Enden entgegen gesetzt spitz zulaufend
Hab sie noch probiert - morgen früh aber.... hoffentlich gibts nen gescheiten Kern


Bolli

"Erfahrung ist fast immer eine Parodie auf die Idee."


Maggy Offline

Admin


Beiträge: 16.705

19.03.2008 00:10
#5 RE: Mango (keine Mangifera indica) Antworten

Hallo Bolli,
ich war vor Jahren mal in Mexico. Da gab es in dem Garten des Hauses wo ich wohnte auch einen riesigen Mongobaum! Die Mexicar liebten es die sauren Früchte in Salz zu stippen und zu essen. Die waren auch sauer, aber genauso geformt wie die die man kennt nur viel kleiner!

So eine saure Mango wäre auch interessat zum Anziehen. Mach mal ein Foto von der Frucht! Vielleicht komme ich in den nächsten Tagen nach Düsseldorf, dann gehe ich auch mal in einen chinesischen Laden. Wollte so wie so mal schauen, ob die frische Galgant-Rhizome haben!

LG margit


Bolli Offline




Beiträge: 1.411

19.03.2008 00:14
#6 RE: Mango (keine Mangifera indica) Antworten

Hallo Maggy - Foto stell ich dir morgen früh rein wenn ich mehr Licht zur Verfügung habe.
Also aussehen tut diese Frucht nicht wirklich nach Mango.

Bolli

"Erfahrung ist fast immer eine Parodie auf die Idee."


Denise Offline




Beiträge: 4.534

19.03.2008 09:43
#7 RE: Mango (keine Mangifera indica) Antworten

Hallo Margrit und Bolli,

mein sohn kennt diese Mango aus Südamerika. Wir hatten die vor einiger Zeit und er streute auch etwas Salz darüber, war sehr lecker. Der Kern war leider nicht zu gebrauchen. Werde mir aber sicher nochmals eine kaufen, wegen dem Kern.

Gruss Denise


Bolli Offline




Beiträge: 1.411

19.03.2008 12:34
#8 RE: Mango (keine Mangifera indica) Antworten

So, hier das versprochene Bild Länge = 16cm, Breite = 8cm, Höhe 6cm

Bolli

"Erfahrung ist fast immer eine Parodie auf die Idee."

Angefügte Bilder:
Saure Mango.jpg  

Maggy Offline

Admin


Beiträge: 16.705

19.03.2008 22:08
#9 RE: Mango (keine Mangifera indica) Antworten

Hallo Bolli,
die sieht den Mangos die ich aus Mexico kenne sehr ähnlich!
Und, war ein brauchbarer Kern drin?

LG Margit


Bolli Offline




Beiträge: 1.411

20.03.2008 22:30
#10 RE: Mango (keine Mangifera indica) Antworten

Zitat von Maggy

Und, war ein brauchbarer Kern drin?


Hab sie noch nicht aufgeschnitten, hatte es vergessen - evtl. morgen ...


Bolli

"Erfahrung ist fast immer eine Parodie auf die Idee."


Bolli Offline




Beiträge: 1.411

30.03.2008 18:31
#11 RE: Mango (keine Mangifera indica) Antworten

Habe heute (!!) die saure Mango angeschnitten und versucht - schmeckt sauer aber lecker - könnte mir nur vorstellen dass bei zuviel davon der Magen rebelliert - und es war ein Samen drin

jetzt nur noch die Harten weiterlesen :



nicht hauen - ich hab ihn kaputt gemacht. die äußere Schale wie bei der Indica fehlte und so ist ein Stückchen abgebrochen, hab ihn gleich ins Wasserbad gelegt - schwache Hoffnungen .
Tja, das heißt wohl dass ich morgen zum Chinesen meines Vertrauens gehe und neue kaufe (villeicht finde ich bei der Gelegenheit noch andere Dinge - die nicht in den Mangothread gehören )

Grüße...
"Erfahrung ist fast immer eine Parodie auf die Idee."


Maggy Offline

Admin


Beiträge: 16.705

30.03.2008 18:37
#12 RE: Mango (keine Mangifera indica) Antworten

Hallo Bolli,
heute habe ich festgestellt das meine kleine Mango aus Mallorca min. 6 Blattknospen angesetzt hat!

Ich werde sie langsam mal umtopfen!

LG Margit

Angefügte Bilder:
Mango.jpg  

Bolli Offline




Beiträge: 1.411

23.08.2008 05:23
#13 RE: Mango (keine Mangifera indica) Antworten

Hallo Maggy , was macht denn deine Mango inzwischen ? Bei mir sieht eine gut aus, eine hat angeknapperte Blätter (Grashüpfer) und eine hat gar keine Blätter mehr - vielleicht erholt sie sich ja noch , wer weiß ...


Bolli

Grüße...
"Erfahrung ist fast immer eine Parodie auf die Idee."


Maggy Offline

Admin


Beiträge: 16.705

23.08.2008 19:08
#14 RE: Mango (keine Mangifera indica) Antworten

Hallo Bolli,
meine kleine Mallorca Mango hat es leider nicht geschafft. Fing auf einmal an abzutrocknen.
Da nutze auch die Aldi KOnkurenz, die ich daneben gestellelt hatte, nichts.
So einfach wie die habe ich noch nie eine Mango gezogen. Die wuchs quasi von ganz alleine.
Da wir das Rolle wegen der Spanner immer unten haben, habe ich sie wochenlang nicht gesehen.
Ich hatte allerdigs den ganzen Topf mit Frischhaltefolie umwickelt.
Eines Tages hatte der Trieb sich einfach durchgeschoben.
Auf Foto Nummer 2 sieht man ein merkwürdiges Löffelblatt.
Nummer 3, sie hat schon versucht sich selbstständig zu machen.

LG Margit

Angefügte Bilder:
GARTENBLUMEN 526.jpg   GARTENBLUMEN 528.jpg   GARTENBLUMEN 531.jpg  

Bolli Offline




Beiträge: 1.411

23.08.2008 19:11
#15 RE: Mango (keine Mangifera indica) Antworten

Na das sieht doch gut aus - Glückwunsch !

Bolli

Grüße...
"Erfahrung ist fast immer eine Parodie auf die Idee."


Seiten 1 | 2 | 3
«« Kaffee
 Sprung  
Xobor Erstelle ein eigenes Forum mit Xobor
Datenschutz