Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 11 Antworten
und wurde 442 mal aufgerufen
 Anzucht und Vermehrung
Helga Offline




Beiträge: 2.358

12.01.2013 09:03
Engel im Wintergarten antworten

Das sind die Ableger fürs neue Jahr. Dies Brugmansias, sind die neuen Stecklinge vom Herbst 2012 bis jetzt haben sie sich so schön gemacht. Das vierte Bild ist Brugmansia sanguinea yellow, Maya von Margit. Viel andere Stecklinge zur Sicherheit von den Grossen.

Liebe Grüsse aus Niederbayern von Helga


Blumen sind Boten Gottes die blühen damit wir Menschen nicht vergessen, wie schön seine Schöpfung ist.

Agnes Weickert

Angefügte Bilder:
Brugmansia links.jpg   Brugmansia rechts.jpg   Brugmansia rechts.jpg   Brugmansia sanguinea yellow.jpg   Brugmansiasteckling Maya.jpg   Brugmansiastecklinge.jpg  

Denise Offline




Beiträge: 4.400

12.01.2013 09:23
#2 RE: Engel im Wintergarten antworten

Die sehen toll aus, Helga. Stehen die hell und warm, oder dürfen die auch detwas kälter haben? Ich versuchs nun mal mit Samen Mal sehen was rauskommt.

Lieber Gruss Denise


Maggy Offline

Admin


Beiträge: 13.952

12.01.2013 11:18
#3 RE: Engel im Wintergarten antworten

Hallo Helga
meine Super Spot Stecklinge stehen noch im Wasser und das relativ kühl. Aber sie wachsen.

Ich trau mich nicht so recht sie schon einzupflanzen. In der Vergangenheit sind mir die Stecklinge dann meist eingegangen.

LG Margit


Mathilde Offline




Beiträge: 3.517

12.01.2013 15:50
#4 RE: Engel im Wintergarten antworten

Wahnsinn , so viele Stecklinge - toll Helga !

LG Mathilde


Auf jeden Fall ist es besser , ein eckiges Etwas zu sein , als ein rundes Nichts .


kerstin76 Offline




Beiträge: 151

14.01.2013 18:25
#5 RE: Engel im Wintergarten antworten

Wow, die sehen wirklich klasse aus! Leider sind meine Steckis vom letzten Jahr hinüber. Spinnmilben!
Nächstes Jahr gibt's einen neuen Versuch.

Viele Grüße
Kerstin


Helga Offline




Beiträge: 2.358

14.01.2013 21:31
#6 RE: Engel im Wintergarten antworten

Die Stecklinge stehen jetzt im Wintergarten bei 10 - 12° sind Spinnmilben- und weisse Fliegen frei. Hatte sie im Wasser am Küchen- und Esszimmerfenster so bei 20°. Da ich Kupferstückchen im Wasser hatte, musste ich nur alle drei Tage das Wasser wechseln. Sie haben sich super entwickelt.

Liebe Grüsse aus Niederbayern von Helga


Blumen sind Boten Gottes die blühen damit wir Menschen nicht vergessen, wie schön seine Schöpfung ist.

Agnes Weickert


Sandras-Hexenzauber-Garten Offline




Beiträge: 415

25.06.2013 14:05
#7 RE: Engel im Wintergarten antworten

Hallo

Ich hab die Stecklinge ganz normal im Kühlen Wohnzimmer, hell bei + 10 Grad C überwintert. Zum Bewurzeln stelle ich sie ein paar Tage in Wasser. Sobald Würzelchen da sind, topfe ich sie ein. Erde mit Perlite versetzt und eine Prise Mykorrhiza von David Austin. Ich habe jeden Steckling durch gebracht, selbst Winzlinge denen ich keine Chance gegeben habe. Denke es liegt am Mykorrhyza. Ich bin jedenfalls begeistert. Habe auch Dünger der damit versetzt ist und meine Pflanzen sehen dieses Jahr ganz anders aus. Hakapos ade....viel zu teuer und bei weitem nicht der Erfolg...

Liebe Grüße

Träume nicht Dein Leben sonder lebe Deinen Traum


Denise Offline




Beiträge: 4.400

25.06.2013 14:08
#8 RE: Engel im Wintergarten antworten

Was ist Mykorrhiza und wo bekommt man es?

Lieber Gruss Denise


Sandras-Hexenzauber-Garten Offline




Beiträge: 415

25.06.2013 15:51
#9 RE: Engel im Wintergarten antworten

Hallo Denise !

Mykorrhyza gibt´s bei ebay und bei Dehner. Ich hab meine Anfänge mit dem von Dehner gemacht. Da kosten 100 g 2,49 € ist von David Austin. Ein fein krümeliges Pulver.

Ich topfe die Pflanze ( egal was ) ein, mache mit dem Finger ein Loch neben dem Wurzelballen und gebe eine Prise dieses Pilzes dazu. Der regt die Wurzeln zum Wachstum an. Dadurch werden die Pflanzen kräftiger, treiben besser durch und sehen wirklich anders aus.

Du kannst Dir auch Info´s im Internet suchen....ich kann nur Positives darüber berichten. Habe gerade bei den Engelstrompeten wahnsinns Erfolge damit erzielt.

Habe derzeit auch ein Wandelröschen. Das hab ich wohl zu oft gegossen....hing ziemlich schlapp durch und die Wurzeln sahen einfach angefault an. Also hab ich´s raus aus dem Topf, Ballen 1 Tag ohne Topf abtrocknen lassen, in Größeren Topf gepflanzt, Mykorrhiza dazu ( da etwas mehr da 15 Ltr. Topf ) und erst mal 2 Tage nicht angegossen. Ab da konnte man zu schauen wie es wieder aufwärts ging.

Grüße

Träume nicht Dein Leben sonder lebe Deinen Traum


Helga Offline




Beiträge: 2.358

01.02.2018 18:06
#10 RE: Engel im Wintergarten antworten

Stecklinge von Engeln die im Wasserkübel so schön austreiben im Wintergarten, werden diese Woche noch getopft. "Abendstern" und "Mobisu", will ich sehen wie sie gedeihen.

Liebe Grüsse aus Niederbayern von Helga


Blumen sind Boten Gottes die blühen damit wir Menschen nicht vergessen, wie schön seine Schöpfung ist.

Agnes Weickert

Angefügte Bilder:
Engelstrompetenstecklinge.jpg  

Goldi Offline




Beiträge: 351

01.02.2018 18:41
#11 RE: Engel im Wintergarten antworten

Helga klasse , bei dir im Wintergarten ist auch ein super Platzt für die .


Helga Offline




Beiträge: 2.358

04.02.2018 18:42
#12 RE: Engel im Wintergarten antworten

Karin, ich denk an dich!

Liebe Grüsse aus Niederbayern von Helga


Blumen sind Boten Gottes die blühen damit wir Menschen nicht vergessen, wie schön seine Schöpfung ist.

Agnes Weickert


 Sprung  
Xobor Erstelle ein eigenes Forum mit Xobor