Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 14 Antworten
und wurde 3.649 mal aufgerufen
 Kübelpflanzen
Maggy Online

Admin


Beiträge: 16.740

05.06.2013 18:12
Baumdahlie - Dahlia imperialis Antworten

Hallo ihr Lieben,
viele von euch haben ja Dahlien im Garten.

Ich schleppe schon seit Jahren meine Baumdahlie - Dahlia imperialis mit mir herum.
Sie treibt gerade wieder aus. Bis jetzt hatte sie noch nicht geblüht.
Meine Hoffnung, das sie es dieses Jahr schafft, dürfte sich wohl auch nicht erfüllen.
Dazu ist der Sommer dieses Jahr nicht mehr lang genung.



LG Margit


Lorraine Online

Moderator


Beiträge: 23.990

05.06.2013 18:24
#2 RE: Baumdahlie - Dahlia imperialis Antworten

Hallo Maggy, von dieser Pflanze habe ich noch nie gehört. Allerdings muß ich gestehen, daß ich überhaupt keine Dahlien habe.
Bei dem furchtbaren Boden, den wir hier haben, kommt nichts infrage, was jeden Herbst wieder ausgegraben werden muß.
Obwohl, ich finde Dahlien sehr schön. Sie gehören einfach zum Herbst wie Äpfel und Kastanien.

Liebe Grüße - Lorraine

____________________________________________________ Lieber Sonnenöl als Heizöl!


Maggy Online

Admin


Beiträge: 16.740

05.06.2013 18:57
#3 RE: Baumdahlie - Dahlia imperialis Antworten

Hallo Lorraine,
ja das finde ich auch das Dahlien zum Herbst gehören. Man hat dann auch immer schöne Schnittblumen für die Vase.
Leider kam ich bisher nicht dazu welche zu pflanzen. Entweder hatten wir Wühlmäuse oder wir waren mal wieder am umziehen,
das es sich für das Jahr nicht lohnte. Und wir hatten eh immer genug Pflanzen mitzuschleppen.

Dahlia imperialis – BAUMdahlie, die Pflanzen erreichen eine Höhe von 3 - 4 m!!! Wie Bambusrohre mit bis zu 60 cm langen Blättern.
Im Spätsommer/Herbst erscheinen die 15 cm großen rosa Blüten in riesigen Büscheln und schauen eine von oben herab an.
Die Kultur/Überwinterung entspricht exakt der der üblichen Dahlien.

LG Margit


Sandras-Hexenzauber-Garten Offline




Beiträge: 415

03.07.2013 08:34
#4 RE: Baumdahlie - Dahlia imperialis Antworten

Hallo Maggy !

Ich habe auch ganz viele Dahlien gesteckt. Mein Problem war ja der Umzug. Habe die für´s alte Haus schon fleißig vor getrieben. Dann sind wir umgezogen und mußten hier erst die Beete ackern lassen. Der Mai war furchtbar verregnet und kalt und ich konnte sie erst Anfang Juni setzen. Auch wenn sie dieses Jahr nicht blühen sollten so gehen sie mir wenigstens nicht ein. Sie standen zum Teil schon 15 cm aus den Knollen in Obstkisten gelagert.

Bin dann mal auf meine Baumdahlien gespannt. Habe diese in Gelb und Lachs-Orange. Behandle sie aber wie normale Dahlien. 2012 haben sie aber auch nur die 2,60 m geknackt. Ich hab sie bei Bekannten getausch. Brauchen 1 Hand voll Hornspäne ins Pflanzloch bevor es los geht. Und im Gegensatz zu 2013 besseres Wetter...

Meine Canna´s zicken auch rum. Einige haben noch immer nicht ausgetrieben denke mal die Rhizome werden da auch nicht mehr kommen. Habe sie schon aus gegraben und geschaut ob sie etwa kaputt sind aber das sind sie nicht. Sie treiben nur einfach nicht. Hab sie wieder eingesetzt und an eine Ecke im Garten gestellt wo ich sie nicht anschauen muß. Vielleicht kommen sie ja diese Saison gar nicht mehr....ich hab alle Cannas in Kübeln. Vielleicht kann mir jemand ja einen Tipp geben was ich falsch gemacht habe ?

Träume nicht Dein Leben sonder lebe Deinen Traum


Helga Offline




Beiträge: 2.541

11.07.2013 15:36
#5 RE: Baumdahlie - Dahlia imperialis Antworten

Also Margit, das höre ich auch zum erstenmal ( Baumdahlie) Sind es die Dahlien die über zwei Meter werden? Nennt man die dann so?

Liebe Grüsse aus Niederbayern von Helga


Blumen sind Boten Gottes die blühen damit wir Menschen nicht vergessen, wie schön seine Schöpfung ist.

Agnes Weickert


Maggy Online

Admin


Beiträge: 16.740

11.07.2013 19:11
#6 RE: Baumdahlie - Dahlia imperialis Antworten

Hallo Helga,
nein die Dahlia imperialis soll bis zu 6 Meter und am Naturstandort noch höher werden.
https://www.google.de/search?q=Dahlia+im...TJcmWtQbk14HADg

LG Margit


Nico ( gelöscht )
Beiträge:

10.10.2013 06:34
#7 RE: Baumdahlie - Dahlia imperialis Antworten

Hallo, ich habe gestern eine Knospe an einer meiner Baumdahlien (ich hoffe es sind welche) entdeckt. Soll entweder Dahlia excelsa oder D. campanulata sein.
Ich hatte noch D. spectabilis aber da war was anderes in der Packung, ärgerlich.
Ich hab die in großen Mörtelkästen stehen und auch schon vor 2 Wochen in den Wintergarten gestellt. Da die Knollen noch nicht so groß waren hält sich auch die größe der
Pflanzen im Rahmen des stellbaren. Ich schätze nächstes Jahr werden die schon ein ganzes Stückchen mehr Masse bilden.


Maggy Online

Admin


Beiträge: 16.740

10.10.2013 16:17
#8 RE: Baumdahlie - Dahlia imperialis Antworten

Hallo Nicole,
das ist toll meine steht noch draußen. Sie hat aber noch nie geblüht.
Angeblich blühen die erst bei einer Höhe von 6 Metern.
Ich denke aber es liegt eher an die kurzen kalten Sommer hier.

LG Margit


Sally Offline




Beiträge: 2.886

10.10.2013 21:11
#9 RE: Baumdahlie - Dahlia imperialis Antworten

Hallo,
soweit ich gehört habe hängt die Blüte mit den sogenannten Kurztagen zusammen.
Erst durch diese bildet sie Blüten aus und die blühen dann im Dezember- Januar.




LG
Sally


Nico ( gelöscht )
Beiträge:

30.10.2013 11:28
#10 RE: Baumdahlie - Dahlia imperialis Antworten

So, es gibt Blüten. Leider bekomme ich kein besseres Foto hin. Müsste die Dahlia campanulata sein
https://www.google.de/search?q=dahlia+ca...iw=1280&bih=685


Sally Offline




Beiträge: 2.886

30.10.2013 12:02
#11 RE: Baumdahlie - Dahlia imperialis Antworten

Ja das ist sie.....wunderbar

Wie hoch ist sie denn? Meine hat leider noch nie Blüten angesetzt.

LG
Sally


Nico ( gelöscht )
Beiträge:

30.10.2013 12:22
#12 RE: Baumdahlie - Dahlia imperialis Antworten

Hallo, die ist incl. Topf 1,80 m hoch. Hab die dieses Jahr erst bekommen, mein erster Versuch
War wohl ganz gut, dass ich die schon rein gestellt habe. Da gab es dann zwar Spinnmilben aber auch Blütenknospen.
Nächstes Jahr bekommt sie einen Mörtelkasten für sich alleine, mal sehen was dann passiert.
Ich hab die den ganzen Sommer richtig viel gedüngt, vielleicht hat das auch geholfen?
lg nicole


Sally Offline




Beiträge: 2.886

13.11.2013 17:26
#13 RE: Baumdahlie - Dahlia imperialis Antworten

Nico, hast du die jetzt zurück geschnitten oder so eingeräumt?

Meine hat leider einen sehr dunklen Standort, weis nicht ob das die Blätter mögen.
Meine ist allerdings auch nur circa 60 cm hoch.

LG
Sally


Nico ( gelöscht )
Beiträge:

13.11.2013 17:48
#14 RE: Baumdahlie - Dahlia imperialis Antworten

Hallo, erst eingeräumt, dann blühen lassen, dann abgeschnitten.
lg nic


Maggy Online

Admin


Beiträge: 16.740

21.11.2013 22:10
#15 RE: Baumdahlie - Dahlia imperialis Antworten

Hallo Baumdahlienfans,
habe heute meine Dahlia imperialis aus dem Topf genommen. Ist ein Mordsding geworden und größer als meine Yaconernte.
Die Knollen halbwegs sauber gewaschen.

Jetzt überlege ich sie nächstes Jahr zu teilen. Nur habe ich leider keine Erfahrung mit Dahlien wie/wo muss ich sie teilen?
Macht man das im Frühjahr oder jetzt kurz vorm einwintern?






Auf dem letzten Foto ist ein abgebrochenes Stück. Kann das noch ausschlagen?

LG Margit


 Sprung  
Xobor Erstelle ein eigenes Forum mit Xobor
Datenschutz