Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 22 Antworten
und wurde 598 mal aufgerufen
 Kübelpflanzen
Seiten 1 | 2
Sandras-Hexenzauber-Garten Offline




Beiträge: 415

20.08.2013 08:09
#16 RE: Abutilon magapotamicum antworten

Hallo

Aus meinem Mini-Steckling ist ein 1 m hoher Busch geworden. Sie hat 1 Blüte angesetzt

Wenigstens etwas :)

Träume nicht Dein Leben sonder lebe Deinen Traum


Frank ( gelöscht )
Beiträge:

26.08.2013 21:38
#17 RE: Abutilon magapotamicum antworten

Ach ja, wenn man so könnte wie man wollte...seufz...



(ega- Park Erfurt)

LG Frank

Wenn Menschen nur über die Dinge sprächen von denen sie etwas verstehen - die Stille wäre unerträglich


Sandras-Hexenzauber-Garten Offline




Beiträge: 415

27.08.2013 12:25
#18 RE: Abutilon magapotamicum antworten

Hammer kann ich da nur sagen. Meine wächst nun aber auch wie Unkraut. Hab sie in 5 Ltr. getopft und nun gibt die richtig Gas. Hat nun schon 2 Blüten aber sie legt wirklich wöchentlich an Blattwerk zu. Ist für mich diese Saison erst mal wichtiger. War ja nur ein Mini-Steckling und nun hat der die 1 m Marke geknackt. :) Und etliche Seitentriebe gebildet. Bin mal gespannt....

Träume nicht Dein Leben sonder lebe Deinen Traum


Frank ( gelöscht )
Beiträge:

27.08.2013 15:36
#19 RE: Abutilon magapotamicum antworten

Na bitte - alles wird GUT !

LG Frank

Wenn Menschen nur über die Dinge sprächen von denen sie etwas verstehen - die Stille wäre unerträglich


Sandras-Hexenzauber-Garten Offline




Beiträge: 415

29.08.2013 14:18
#20 RE: Abutilon magapotamicum antworten

@ Frank

Weiß nicht ob Du dich noch erinnern kannst als ich hier um Rat fragte weil ich mehrere rote Schönmalven hatte die extrem krause Blätter hatten....?

Jedenfalls habe ich sie umgetopft. Stammten von "Norma" und es war damals ein Mitleidskauf. Waren immer 2 Pflanzen in einem 3 Ltr. Topf. Jedenfalls habe ich sie fein säuberlich getrennt. Also jede Pflanze sepberat auf 5 Ltr. getopft. Der Neuaustrieb hat nun endlich keine Krause Blätter mehr....

Vielleicht lag es am Stauchemittel ? Hatte auch 2 Blaue Solanums die seit kurzem umgetopft sind und denen nun wohl auch das Stauchemittel aus geht. Die Neuaustriebe gehen in die Länge, Blüten und Blätter sind Grüner, Lila farbener und alles ist Größer....

Kann es daran liegen ?

Träume nicht Dein Leben sonder lebe Deinen Traum


Sandras-Hexenzauber-Garten Offline




Beiträge: 415

29.08.2013 14:18
#21 RE: Abutilon magapotamicum antworten

PS: Mein Magapotamicum hat schon 2 Blüten und der 2. Busch schaut auch gut aus

Träume nicht Dein Leben sonder lebe Deinen Traum


Frank ( gelöscht )
Beiträge:

29.08.2013 18:44
#22 RE: Abutilon magapotamicum antworten

Hallo Sandra,
ja ich erinnere mich. Hab mich aber seinerzeit rausgehalten
Ferndiagnosen sind immer so eine Sache.

Ob Deine mit Stauchungsmittel behandelt waren kann ich auch nicht mit Gewißheit sagen.
Aber wahrscheinlich ist es, weil die Art zum Ranken neigt und solche Pflanzen "kompakt",
"fensterbrettgerecht", besser über'n Ladentisch gehen.
Und neu topfen sollte man die meisten Pflanzen aus dem Handel sowieso. Meist nur in Torf
gesetzt, ist das für viele Arten meist eine schlechte Wahl. Jedoch billig und topfmaschinengerecht.

Umso besser, wenn es nun voran geht. Da freut man sich doch !? Probier'n geht über studier'n

LG Frank

Wenn Menschen nur über die Dinge sprächen von denen sie etwas verstehen - die Stille wäre unerträglich


Sandras-Hexenzauber-Garten Offline




Beiträge: 415

30.08.2013 10:37
#23 RE: Abutilon magapotamicum antworten

@ Frank

Die mit den Krausen Blättern ist aber kein magapotamicum sondern eine "Normale" in Rot. Aber ich hab die Erfahrung mit den Stauchern nun bei Solanum Blau, Hibisken und eben den Schönmalven machen müssen. Sind die umgetopft und frisch gedüngt....ist der Neuaustrieb dann heftig und ganz anders....als vorher.

Habe noch immer 3 Schönmalven die noch etwas zickig sind.
Hoffe mal das bei denen im kommenden Jahr alles draußen ist. Bei einer Engelstrompete die ich aus Mitleid kaufte, stand auf dem Etikett, Wuchshöhe max. 1 m. !!! Ist ne Stinknormale Weiße aber sie tat mir halt leid und ich hab sie bei Obi damals mit genommen.Topf kaputt, Blätter abgebrochen ect. Hab sie dann gleich umgetopft und seit dem blüht sie wirklich unermüdlich. Aber sie wächst halt überhaupt nicht. Ist noch immer nicht höher als 1 m und gut mit Stauchemitteln behandelt. Laub dafür super grun und die Pflanze super "fett". D
Denke 2014 hat sie dann alles abgebaut und wird endlich auch nach oben gehen....

Träume nicht Dein Leben sonder lebe Deinen Traum


Seiten 1 | 2
 Sprung  
Xobor Erstelle ein eigenes Forum mit Xobor