Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 20 Antworten
und wurde 1.140 mal aufgerufen
 Palmen und palmenähnliche Pflanzen
Seiten 1 | 2
Frank ( gelöscht )
Beiträge:

07.08.2013 12:52
Bismarckia nobilis - Bismarckpalme Antworten

Eine in der Wuchsform und Färbung sehr schöne Palme.
Leider vertragen sie keine Fröste. Selbst kühle Sommer
lassen sie hier im Freiland nicht mal wachsen.



Und zu riesig werden sie außerdem, als das man sie im Alter
adäquat unterbringen könnte. Bilder von Fuerteventura...















LG Frank

Wenn Menschen nur über die Dinge sprächen von denen sie etwas verstehen - die Stille wäre unerträglich


Mathilde Offline




Beiträge: 3.517

07.08.2013 18:33
#2 RE: Bismarckia nobilis - Bismarckpalme Antworten

Aber schööön sind sie !!!!

LG Mathilde


Auf jeden Fall ist es besser , ein eckiges Etwas zu sein , als ein rundes Nichts .


Frank ( gelöscht )
Beiträge:

07.08.2013 18:35
#3 RE: Bismarckia nobilis - Bismarckpalme Antworten

Ja, ja...und das Schönste ist immer am Schwierigsten zu händeln...

LG Frank

Wenn Menschen nur über die Dinge sprächen von denen sie etwas verstehen - die Stille wäre unerträglich


Lorraine Offline

Moderator


Beiträge: 23.924

07.08.2013 18:40
#4 RE: Bismarckia nobilis - Bismarckpalme Antworten

Hätte ich einen Garten im Süden, wäre die sicher auch dabei. Das ist eine wunderschöne Palme. So muß ich mich eben mit den einfacheren begnügen.

Liebe Grüße - Lorraine

____________________________________________________ Lieber Sonnenöl als Heizöl!


Frank ( gelöscht )
Beiträge:

01.03.2014 12:31
#5 RE: Bismarckia nobilis - Bismarckpalme Antworten

Man möchte sich in seiner Freude ja mal mitteilen Zwei Palmen sind heute früh
hier angekommen. Eine Bismarckpalme mit 2,10m ohne Topf...





...und eine Phoenix canarienisis mit 2,80m ohne Topf. Wobei, die Blätter werden sich wohl
noch etwas absenken. Die werden ja wirklich brutal zusammengebunden bevor sie auf den
LKW "geschmissen" werden und wer weiß, wie lange sie schon verschnürt war.
Geblüht hat sie auch schon.





Da war dann gestern Zusammenrücken angesagt...aber zum Schluß paßt dann doch immer
noch was rein Die großen Pflanzen verbreiten ein schönes Flair und die Baumstrelitzie
überragt die meisten.



Im Freien wird's sich dann mal besser fotografieren lassen...auch ohne das gelbe Licht der
Lampen.

LG Frank

Wenn Menschen nur über die Dinge sprächen von denen sie etwas verstehen - die Stille wäre unerträglich


malawibb Offline




Beiträge: 194

01.03.2014 20:39
#6 RE: Bismarckia nobilis - Bismarckpalme Antworten

Kleine posierliche Pflänzchen. Sehr schön.

Gruß Marco


Wenn ich so könnte, wie ich wollte, bräuchte ich mehr Platz. Viel mehr Platz.


Frank ( gelöscht )
Beiträge:

01.03.2014 20:57
#7 RE: Bismarckia nobilis - Bismarckpalme Antworten

...mit erweitertem Schattenwurf

LG Frank

Wenn Menschen nur über die Dinge sprächen von denen sie etwas verstehen - die Stille wäre unerträglich


malawibb Offline




Beiträge: 194

01.03.2014 21:05
#8 RE: Bismarckia nobilis - Bismarckpalme Antworten

Das kommt drauf an, wie tief die Sonne steht. Je tiefer, desto länger der Schatten.

Gruß Marco


Wenn ich so könnte, wie ich wollte, bräuchte ich mehr Platz. Viel mehr Platz.


Mathilde Offline




Beiträge: 3.517

03.03.2014 15:00
#9 RE: Bismarckia nobilis - Bismarckpalme Antworten

Toll - besonders die Bismarckia !!

Ich hätte eine Butia capitata mit 3,20 m anzubieten ....
War vor etlichen Jahren ein Zwerg von 40cm - hab nicht gewusst , wie die loslegen kann !

LG Mathilde


Auf jeden Fall ist es besser , ein eckiges Etwas zu sein , als ein rundes Nichts .


Denise Offline




Beiträge: 4.532

03.03.2014 15:13
#10 RE: Bismarckia nobilis - Bismarckpalme Antworten

Ach Mathilde, die ist leider zu gross um zu schicken Aber schön sind sie, die Palmen! Leider habe ich beim aussäen nicht sehr viel Erfolg ich habe ja fast um die Ecke, einen Palmensamenversand. Hat aber auch noch viel mehr im Angebot und ich benutze es rege

Lieber Gruss Denise


Mathilde Offline




Beiträge: 3.517

03.03.2014 15:20
#11 RE: Bismarckia nobilis - Bismarckpalme Antworten

Ich würde das meiner Butia auch nicht antun - nur sie wird immer schwerer - das ist der Haken .
Höhe kann sie noch zulegen , der WG ist ja doppelstöckig - also ca.6 m bis zum Dach .
Im Notfall muss sie im Sommer drinnen bleiben , aber so lange ich starke Männerhände zur Verfügung habe , darf sie raus .

LG Mathilde


Auf jeden Fall ist es besser , ein eckiges Etwas zu sein , als ein rundes Nichts .


Denise Offline




Beiträge: 4.532

03.03.2014 15:37
#12 RE: Bismarckia nobilis - Bismarckpalme Antworten

Na also, da ist das Problem vorläufig gelöst Zeig mal ein Bild!

Lieber Gruss Denise


Mathilde Offline




Beiträge: 3.517

08.03.2014 15:45
#13 RE: Bismarckia nobilis - Bismarckpalme Antworten

Wenn sie wieder draußen ist - zur Zeit kann man sie im Dschungel nicht erkennen !
Brauche fast eine Machete um beim Gießen durchzukommen .....

LG Mathilde


Auf jeden Fall ist es besser , ein eckiges Etwas zu sein , als ein rundes Nichts .


Frank ( gelöscht )
Beiträge:

10.03.2014 12:28
#14 RE: Bismarckia nobilis - Bismarckpalme Antworten

Tagsüber mal in's Freie. Nachts ist es allerdings derzeit zu kalt;
da geht's wieder rein.





LG Frank

Wenn Menschen nur über die Dinge sprächen von denen sie etwas verstehen - die Stille wäre unerträglich


Mathilde Offline




Beiträge: 3.517

10.03.2014 22:06
#15 RE: Bismarckia nobilis - Bismarckpalme Antworten

Die ist wirklich toll !!
@Denise : Palmen brauchen oft unendlich lange , um zu keimen .
Ich hab vor über 2 Jahren Samen von verschiedenen Palmen ausgesät , da sind vor kurzem welche gekeimt !
NIE zu früh entsorgen .

LG Mathilde


Auf jeden Fall ist es besser , ein eckiges Etwas zu sein , als ein rundes Nichts .


Seiten 1 | 2
 Sprung  
Xobor Erstelle ein eigenes Forum mit Xobor
Datenschutz