Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 20 Antworten
und wurde 1.233 mal aufgerufen
 Kübelpflanzen
Seiten 1 | 2
Denise Offline




Beiträge: 4.543

30.08.2013 14:15
Pandorea jasminoides Antworten

Seht mal her, was ich bei meiner Pandorea entdeckt habe Ich hoffe, sie reifen aus, dann hätte ich Samen abzugeben



Lieber Gruss Denise


Mathilde Offline




Beiträge: 3.517

30.08.2013 14:46
#2 RE: Pandorea jasminoides Antworten

Toll !
Das ist aber eine fruchtbare Pflanze !!
Meine wäre mir letzten Winter beinahe eingegangen , habe sie total zurück geschnitten und sie hat es sich nochmal überlegt .
Nur geblüht hat sie heuer nicht - leider .

LG Mathilde


Auf jeden Fall ist es besser , ein eckiges Etwas zu sein , als ein rundes Nichts .


Nico ( gelöscht )
Beiträge:

30.08.2013 14:50
#3 RE: Pandorea jasminoides Antworten

Das ist ja klasse! Ich gestehe, ich bin neidisch.
Meine blüht zwar immer ganz nett, aber niemand hat auch nur eine einzige Blüte befruchtet.
Was für Tiere hast du in die Blüten hineingestopft , um sie zu befruchten?


Frank ( gelöscht )
Beiträge:

30.08.2013 15:06
#4 RE: Pandorea jasminoides Antworten

Glückwunsch Denise.
Ein bisserl brauchen sie noch bis zur Reife. Ich fand die Früchte
anfänglich ziemlich erstaunlich, weil die Schote schon eine recht
verholzte stabile Konstruktion ist.







LG Frank

Wenn Menschen nur über die Dinge sprächen von denen sie etwas verstehen - die Stille wäre unerträglich


Denise Offline




Beiträge: 4.543

30.08.2013 15:32
#5 RE: Pandorea jasminoides Antworten

Ja, ich freue mich riesig darüber - es ist das 1. Mal Aber wenn ich Franks Früchte so anschaue bin ich mir nicht sicher, ob die ausreifen.


@Frank soll ich die Pflanze ins wiohnzimmer nehmen zum überwintern? Hätte ich dann eine Chance, dass die Früchte ausreifen?


Lieber Gruss Denise


Mathilde Offline




Beiträge: 3.517

30.08.2013 15:42
#6 RE: Pandorea jasminoides Antworten

Die Früchte werden auch so reif - im WZ ist es sicher zu warm - denke ich .
Ich hatte meine im WG vor drei/vier Jahren und da war es zeitweise schon sehr kalt , aber die Früchte wurden reif .

LG Mathilde


Auf jeden Fall ist es besser , ein eckiges Etwas zu sein , als ein rundes Nichts .


Denise Offline




Beiträge: 4.543

30.08.2013 15:50
#7 RE: Pandorea jasminoides Antworten

Danke Mathilde dann werde ich sie wie immer überwintern!

Lieber Gruss Denise


Frank ( gelöscht )
Beiträge:

30.08.2013 16:42
#8 RE: Pandorea jasminoides Antworten

Zitat von Denise im Beitrag #5
...@Frank soll ich die Pflanze ins wiohnzimmer nehmen zum überwintern? Hätte ich dann eine Chance, dass die Früchte ausreifen?



Bei mir reifen sie auch immer im Winter im GW aus. Hell, bei ~15°C. Evtl. geht's auch kühler...siehe Mathilde

LG Frank

Wenn Menschen nur über die Dinge sprächen von denen sie etwas verstehen - die Stille wäre unerträglich


Frank ( gelöscht )
Beiträge:

30.08.2013 17:05
#9 RE: Pandorea jasminoides Antworten

Hah, hab gerade eine Mail bekommen : " Frank erwähnt sie im Beitrag..."
Weil ich im obigen Beitrag das Zitat eingesetzt habe.

Mensch Margit, das ist ja ein überqualifizierter Service

Hab ich nen Schreck bekommen. Ich dachte schon jetzt ist es mit mir soweit und ich hab mich
mit mir verwechselt

LG Frank

Wenn Menschen nur über die Dinge sprächen von denen sie etwas verstehen - die Stille wäre unerträglich


Frank ( gelöscht )
Beiträge:

22.11.2013 17:14
#10 RE: Pandorea jasminoides Antworten

Sie kann auch immer recht lange im Freien bleiben. Heute.



Ein paar letzte Knospen halten sich auch noch krampfhaft fest.
Denise hatte oben schon angekündigt Samen weiter zu reichen.
Ich weiß nicht, ob sie schon ausgereift sind ? Ich hätte noch Samen der im letzten Winter reifte.
Die Neuen brauchen noch.



LG Frank

Wenn Menschen nur über die Dinge sprächen von denen sie etwas verstehen - die Stille wäre unerträglich


Denise Offline




Beiträge: 4.543

22.11.2013 17:20
#11 RE: Pandorea jasminoides Antworten

Hallo Frank,

>Ich habe meine schon länger ins GH gestellt. Die Schoten sind aber immer noch grün und fest. Ich hoffe, sie werden noch reifen.

Lieber Gruss Denise


Frank ( gelöscht )
Beiträge:

22.11.2013 17:39
#12 RE: Pandorea jasminoides Antworten

Zitat von Denise im Beitrag #11
...Ich habe meine schon länger ins GH gestellt. Die Schoten sind aber immer noch grün und fest. Ich hoffe, sie werden noch reifen....


Das denke ich. Sie brauchen noch Zeit.

LG Frank

P.S. Denise, es sieht jetzt zwar keiner mehr, aber ich hab das Doppelpost + Deine Bitte gelöscht.
Bin ich stolz. Was ich hier alles darf...

Wenn Menschen nur über die Dinge sprächen von denen sie etwas verstehen - die Stille wäre unerträglich


Maggy Offline

Admin


Beiträge: 16.927

22.11.2013 17:59
#13 RE: Pandorea jasminoides Antworten

LG Margit


Frank ( gelöscht )
Beiträge:

15.05.2014 18:36
#14 RE: Pandorea jasminoides Antworten

Es scheint berechtigte Hoffnung zu bestehen, eine aus Samen gezogene
Pandorea jasminoides 'alba', sei auch eine solche und blühe demnächst
Weiss. Ich war ja sehr skeptisch und meinte es käme letztendlich doch
Rosa heraus.



LG Frank

Wenn Menschen nur über die Dinge sprächen von denen sie etwas verstehen - die Stille wäre unerträglich


Frank ( gelöscht )
Beiträge:

17.05.2014 17:48
#15 RE: Pandorea jasminoides Antworten

Tatsächlich, Bestätigung, blüht Weiss. Wer mal einen bewurzelten Steckling
mag, möge sich ggf. melden. Ich glaub die Farbe taucht im Handel nicht so oft
auf (?)

LG Frank

Wenn Menschen nur über die Dinge sprächen von denen sie etwas verstehen - die Stille wäre unerträglich


Seiten 1 | 2
 Sprung  
Xobor Erstelle ein eigenes Forum mit Xobor
Datenschutz