Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 45 Antworten
und wurde 4.664 mal aufgerufen
 Kübelpflanzen
Seiten 1 | 2 | 3 | 4
Maggy Offline

Admin


Beiträge: 14.080

08.11.2007 14:02
Hibiskusarten! antworten

Hallo,
dann fange ich mal mit den Hibisken an!
Hier einige H. sinensis Fotos.





Hibiskus "Pagoda"


Liebe Grüsse Margit


afribasil ( gelöscht )
Beiträge:

09.11.2007 20:11
#2 RE: Hibiskusarten! antworten

Hallo Maggy,
sehrhuebsch, die Hibisken.
Die unterste muesste Malvaviscus arboreus sein, auch Tuerken Kappe genannt (Turk`s Cap) . Gehoert zwar auch zu in die Malvenfamilie wie Hibiskus, aber ist eine andere Gattung
Die Blueten sind geschlossen und haengen runter? Denn das ist typisch.
Lg, Afribasil


Maggy Offline

Admin


Beiträge: 14.080

10.11.2007 00:57
#3 RE: Hibiskusarten! antworten

Hallo Afribasil,
Malvaviscus arboreus, super dann weiss ich endlich wie sie heißt!
Danke für die Auskunft!
Kann man die auch durch Steckis vermehren? Oder sollte ich auf Samen warten?

Liebe Grüsse Margit


afribasil ( gelöscht )
Beiträge:

11.11.2007 12:43
#4 RE: Hibiskusarten! antworten

Ich habe im Buch nachgeschlagen,dort steht, das man die Tuerkenkappe leicht durch stecklinge vermehren kann. Ich selber habe es noch nicht versucht, aber auch Samenvermehrung bei Hibiskus hab ich noch nicht probiert. Das dauert ja bestimmt 2-3 Jahre, bis die bluehen.
Ich mach mich mal auf zur Fotosafari auf andre Hibisken. In meiner strasse hab ich gestern einen tollen gesehen.
Hibiskus schizopetalus stammt uebrigens aus Ostafrika.
Liebe Gruesse
Afribasil


Maggy Offline

Admin


Beiträge: 14.080

11.11.2007 16:38
#5 RE: Hibiskusarten! antworten
Hallo Afribasil
an den kleinen Türkenkappe komme ich wohl zur Zeit nicht mehr! Der Garten in dem ich sie fotografiert hatte ist über Winter geschlossen. Ich muß mal aufpassen ob ich ihn in den Gärtnereien sehe. Dann kauf ich mir einen.
Den Hibiskus schizopetalus hatte ich auch. Habe ihn auch kurz bevor wir nach Mallorca sind verschenkt. Er hatte sich gerade wieder bekrabbrlt und ich wollte nicht riskieren, das er dann doch eingeht.
Vielleicht finde ich ja hier wieder einen!

So heute gibt es wieder eine Hibiskusblüte!



Na we kennt diesen Hibiskus? Angeblich kann man aus den Blättern Tee machen. Die ganze Pflanze ist bei optimaler Sonneneinstrahlung rot! Die Blüte ist, wie man sieht, eher unscheinbar und ca.5mm groß!

Liebe Grüsse Margit

Maggy Offline

Admin


Beiträge: 14.080

16.11.2007 10:47
#6 RE: Hibiskusarten! antworten

Hallo Biggi,
ich habe wieder einen schönen Hibiskus fotografiert!



LG Margit


Biggi Offline




Beiträge: 625

19.11.2007 09:49
#7 RE: Hibiskusarten! antworten

Hallo Margit,

der sieht ja toll aus! So einen habe ich noch nie gesehen! Wächst dieser bei Dir im Garten?

Biggi


Maggy Offline

Admin


Beiträge: 14.080

19.11.2007 10:41
#8 RE: Hibiskusarten! antworten

Hallo Biggi,
nein die habe ich beim Gärtner fotografiert! Habe mal so ein bisschen geschnüffelt, was mich so für nächstes Jahr interessiert! Vielleicht werde ich sie mir dann kaufen.
Die Blütenfarben sind viel intensiver. Der Blitz hat alles etwas aufgehellt!

Ich habe da noch Samen mitgebracht. Ich stell mal ein Foto unter "Was ist das?" rein. Erst dachte ich es wäre Hibiskus. Es war ein Baum ca. 2 Meter und die Blätter waren ähnlich wie bei einem Hibiskus, nur das sie rau waren.

LG Margit


Maggy Offline

Admin


Beiträge: 14.080

12.12.2007 10:30
#9 RE: Hibiskusarten! antworten

Hallo,
mein Hibiskus "Pagoda" macht mir richtig Freude seit ich ihn rein geholt habe!
Drei Blüten schafft er mittlerweile locker am Tag und er schiebt immer mehr nach!
Nachdem er mir letzten Winter beinahe erfrohren ist hat er sich doch gut erholt!


Nur diese Digi macht mir keinen Spass. Hoffentlich bekomme ich meine Coolpix repariert!

LG Margit


Maggy Offline

Admin


Beiträge: 14.080

05.01.2008 13:49
#10 RE: Hibiskusarten! antworten

Hibiskus aus dem Park an der Katedrahle von Palma!

Wer kennt ihn? Ist das auch dieses Türkenkäpchen? Leider erwische ich die Blüten immer zu!
Leider bekomme ich nicht mehr so schöne Fotos hin, seit meine Nikon kaputt ist!


LG Margit


Maggy Offline

Admin


Beiträge: 14.080

08.03.2008 13:15
#11 RE: Hibiskusarten! antworten

Hallo Hibiskus-Liebhaber,
ich habe hier ein ganz besonderes Exemplar gefunden!

Goethea.strictiflora
http://images.google.de/imgres?imgurl=ht...M:&tbnh=125&tbn

Ist sie nicht fantastisch?

LG Margit


Denise Offline




Beiträge: 4.403

08.03.2008 17:05
#12 RE: Hibiskusarten! antworten

Hallo Margrit,

der ist ja wunderschön. Wo findest Du nur immer diese besonderen Hibisken?

Lieber Gruss

Denise


Maggy Offline

Admin


Beiträge: 14.080

08.03.2008 17:58
#13 RE: Hibiskusarten! antworten

Hallo Denise,
ist meist Zufall, wenn ich was anderes suche!

LG Margit


Bolli Offline




Beiträge: 1.411

22.03.2008 18:28
#14 RE: Hibiskusarten! antworten

Zitat von Maggy
Hallo Hibiskus-Liebhaber,
ich habe hier ein ganz besonderes Exemplar gefunden!
Goethea.strictiflora
http://images.google.de/imgres?imgurl=ht...M:&tbnh=125&tbn
Ist sie nicht fantastisch?


In der Tat, da frage ich mich ob sie auch in Portugal wachsen würde, sie kommt ja aus Brasilien - sprachlich dürfte es ja keine Probleme geben
Ich sehe schon die Liste was ich alles ausprobieren und anpflanzen möchte wird immer lääääääääääängerrrrrrr - herrrrlisch !

"Erfahrung ist fast immer eine Parodie auf die Idee."


Maggy Offline

Admin


Beiträge: 14.080

23.03.2008 13:57
#15 RE: Hibiskusarten! antworten
Hallo Biggi,
kannst du dich noch an den Hibiskussämling erinnern, den Matthi damals "Worellii" getauft hat?
Der ist jetzt ca. 40cm hoch und bekommt an allen Ecken und Enden Triebknospen, die schon ihre ersten Blätter bilden!
Ich hätte gern gewusst, ob es eine winterharte Pflanze sein kann! Kannst du dich erinnern, wer die Elternpflanzen waren?
Die Blätter sind jedenfalls viel dicker und härter, als die der Hibisken draussen.

Die Pflanze ist nicht gerade eine Augenweide. Seit ich sie habe bekämpfe ich Blattläuse auf ihr. Die sorgen natürlich immer dafür das sie nur verkrüppelte Blätter bekommt.
Ich überlege sie auszupflanzen, vielleicht verschwinden sie dann und sie kommt zu einem gesunden kräftigeren Wuchs!
Und ich bin ja auch schon auf die erste Blüte gespannt!

LG Margit

Seiten 1 | 2 | 3 | 4
 Sprung  
Xobor Erstelle ein eigenes Forum mit Xobor