Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 22 Antworten
und wurde 3.691 mal aufgerufen
 Kübelpflanzen
Seiten 1 | 2
Frank ( gelöscht )
Beiträge:

05.04.2013 16:42
#1 RE: Sämlinge von Blutblume - Scadoxus multiflorus - Haemanthus katherinae Antworten

Ich bin gerade auf dieses Thema gestoßen und hätte eine Frage. Mir hat im Winter jemand
'Knöllchen' verehrt und behauptet, die seien von der 'King Albert'. Ich meinte gelesen zu haben,
dass die Vermehrung dieser Hybride nur mit der Abtrennung von Zwiebeln gelingt und Samen nicht
vermehrungsfähig wäre. Ich kenne die Pflanze von der die Knöllchen stammen nicht. Also nur
Hören-Sagen. So sieht's momentan aus.





Irgendwas mit Scadoxus wird das wohl zu tun haben. Aber 'King Albert'...hmm ?

2011 hab ich den kompletten Bestand an 'King Albert' von einer schließenden Gärtnerei übernehmen dürfen.
Ich habe bisher von diesem Bestand, bis auf eine Ausnahme, noch nichts abgegeben. Die Pflanzen waren vernachlässigt
und ich will zunächst nur pflegen , erhalten und vermehren. Geblüht haben sie letztes Jahr nicht. Aber langsam
stabilisiert sich das Ganze. In den großen Töpfen sieht es derzeit so aus:




Bilder vom Topfen 2011






Und hier eine sehr schöne Pflanze, die aber nicht auf meinem Mist gewachsen ist. Wird von einer Gärtnerei in
Gera gepflegt und wandert als Schaupflanze immer mal zu verschiedenen Ausstellungen.







Aber, wie eingangs bemerkt, wie ist das mit den 'Knöllchen' ?

LG Frank


Zausel findet das Top
Maggy Offline

Admin


Beiträge: 17.107

09.04.2013 00:34
#2 RE: Sämlinge von Blutblume - Scadoxus multiflorus - Haemanthus katherinae Antworten

Hallo Frank,
hier die versprochenen Fotos von den Sämlingen.


LG Margit


Frank ( gelöscht )
Beiträge:

09.04.2013 20:59
#3 RE: Sämlinge von Blutblume - Scadoxus multiflorus - Haemanthus katherinae Antworten

Danke für die Bilder. Ja, genau so sehen die, die ich da bekommen habe, auch aus. 1:1. Da bin ich wohl,
was die Vermehrungsfähigkeit der 'King Albert' betrifft, einer falschen Theorie aufgesessen.
Bzw. werde ich mir die Pflanze von der die 'Knöllchen' stammen bei Gelegenheit mal anschauen. Ist
ja in der Nachbarschaft.

LG Frank


Frank ( gelöscht )
Beiträge:

01.08.2013 14:07
#4 RE: Sämlinge von Blutblume - Scadoxus multiflorus - Haemanthus katherinae Antworten

Im größten Topf gibt es dieses Jahr 2 Blüten.





In allen anderen Töpfen nichts. Aber das war ja auch nicht
zu erwarten. Alles von dem übernommenen Bestand an Pflanzen
wurde zerpflückt und neu getopft. Das wird Jahre dauern, bis
mal sowas entsteht.



LG Frank

Wenn Menschen nur über die Dinge sprächen von denen sie etwas verstehen - die Stille wäre unerträglich


Frank ( gelöscht )
Beiträge:

06.08.2013 11:04
#5 RE: Sämlinge von Blutblume - Scadoxus multiflorus - Haemanthus katherinae Antworten

Es wird...



LG Frank

Wenn Menschen nur über die Dinge sprächen von denen sie etwas verstehen - die Stille wäre unerträglich


Mathilde Offline




Beiträge: 3.517

06.08.2013 13:06
#6 RE: Sämlinge von Blutblume - Scadoxus multiflorus - Haemanthus katherinae Antworten

Schön !
Ich hab im Vorjahr von Gerry Samen bekommen , haben brav gekeimt , sind halt jetzt noch Babys .
Wie lange dauert es bis sie blühen ?

LG Mathilde


Auf jeden Fall ist es besser , ein eckiges Etwas zu sein , als ein rundes Nichts .


Frank ( gelöscht )
Beiträge:

06.08.2013 14:00
#7 RE: Sämlinge von Blutblume - Scadoxus multiflorus - Haemanthus katherinae Antworten

Hallo Mathilde,

ich tippe auf mehrere Jahre. Es dauert seine Zeit, bis die Pflanzen entsprechend
kräftig sind, den Topf ausfüllen und zur Blüte kommen. Genau weiß ich es auch nicht.
Mehr so eine gefühlte Antwort. Ich vergleiche diese Pflanzen ein wenig mit Agapanthus,
wobei es mit den Schmucklilien etwas zügiger gehen mag. Die hab ich schon aus Samen
gezogen.

LG Frank

Wenn Menschen nur über die Dinge sprächen von denen sie etwas verstehen - die Stille wäre unerträglich


Sandras-Hexenzauber-Garten Offline




Beiträge: 415

06.08.2013 14:03
#8 RE: Sämlinge von Blutblume - Scadoxus multiflorus - Haemanthus katherinae Antworten

Hab einige Sämlinge Agapanthus und bin mal gespannt....heißt ja um die 7 Jahre oder ?

Träume nicht Dein Leben sonder lebe Deinen Traum


Mathilde Offline




Beiträge: 3.517

06.08.2013 15:43
#9 RE: Sämlinge von Blutblume - Scadoxus multiflorus - Haemanthus katherinae Antworten

Danke Frank !
Bin ja ein geduldiger Mensch !

LG Mathilde


Auf jeden Fall ist es besser , ein eckiges Etwas zu sein , als ein rundes Nichts .


Frank ( gelöscht )
Beiträge:

06.08.2013 17:56
#10 RE: Sämlinge von Blutblume - Scadoxus multiflorus - Haemanthus katherinae Antworten

Zitat von Sandras-Hexenzauber-Garten im Beitrag #19
Hab einige Sämlinge Agapanthus und bin mal gespannt....heißt ja um die 7 Jahre oder ?


Die haben bei mir im 3.Jahr nach der Aussaat geblüht. Allerdings mit nur wenigen Blüten auf dem "Stengel".
7 Jahre glaub ich eher nicht, wenn man sich gut drum kümmert.

LG Frank

Wenn Menschen nur über die Dinge sprächen von denen sie etwas verstehen - die Stille wäre unerträglich


Maggy Offline

Admin


Beiträge: 17.107

06.08.2013 19:56
#11 RE: Sämlinge von Blutblume - Scadoxus multiflorus - Haemanthus katherinae Antworten

Bei mir haben Agapanthus-Sämlinge auch im 3. Jahr geblüht.

LG Margit


Frank ( gelöscht )
Beiträge:

09.08.2013 16:49
#12 RE: Sämlinge von Blutblume - Scadoxus multiflorus - Haemanthus katherinae Antworten

Zitat von Maggy im Beitrag #22
Bei mir haben Agapanthus-Sämlinge auch im 3. Jahr geblüht.


Na dann haben wir dieselben Erfahrungen gemacht

Blutblume dauert länger...denke ich mal..., denn mein großer Topf hat ja schon
2 Jahre gebraucht, bis er wieder mal 2 Blüten gebracht hat. Einfach nur, weil
das Ganze sehr ungepflegt und vernachlässigt war. Jetzt sollte es aber jedes
Jahr mehr werden.



LG Frank

Wenn Menschen nur über die Dinge sprächen von denen sie etwas verstehen - die Stille wäre unerträglich


Zausel findet das Top
Denise Offline




Beiträge: 4.561

09.08.2013 17:35
#13 RE: Sämlinge von Blutblume - Scadoxus multiflorus - Haemanthus katherinae Antworten

Wunderschön!

Lieber Gruss Denise


Mathilde Offline




Beiträge: 3.517

09.08.2013 18:02
#14 RE: Sämlinge von Blutblume - Scadoxus multiflorus - Haemanthus katherinae Antworten

Traumhaft !!

LG Mathilde


Auf jeden Fall ist es besser , ein eckiges Etwas zu sein , als ein rundes Nichts .


tarasilvia Offline

Moderator


Beiträge: 8.357

09.08.2013 18:41
#15 RE: Sämlinge von Blutblume - Scadoxus multiflorus - Haemanthus katherinae Antworten

Schließe mich Denise und Mathilde an traumhaft schön.

Grüssle Silvia

"Wer die Würde der Tiere nicht respektiert, kann sie ihnen nicht nehmen, aber er verliert seine eigene."
Albert Schweitzer


Seiten 1 | 2
 Sprung  
Xobor Erstelle ein eigenes Forum mit Xobor
Datenschutz