Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 4 Antworten
und wurde 728 mal aufgerufen
 Orchideen - Archiv
Conny Offline



Beiträge: 334

17.01.2014 14:07
Orchideensubstrate / Pflanzstoffe / Aufbindematerialien antworten

Ich habe bei einigen Anbietern von einem neuen Produkt namens "Hygrolon" gelesen.
Es wird als Grundlage zum Aufbinden genutzt u. speichert Wasser sehr gut.

Hier ein Link dazu
http://www.roellke-orchideen.de/zum-shop...rolon/index.php

Hat jemand schon Erfahrungen damit?

LG Conny


katrin Offline



Beiträge: 3.581

18.01.2014 14:56
#2 RE: Orchideensubstrate / Pflanzstoffe / Aufbindematerialien antworten

Ja, ich. Ich habs als Rückwand in meinem Aquaterrarium. Ich hab das punktuell mit Aquariensilikon an eine Styroporwand geheftet und mit Pflanznadeln fixiert. Dann einfach Stecklinge durch ein Loch ca. 1cm tief unters Gewebe gestopft, fixiert - wächst wie blöd. Selbst für die Xaximplatten liefert das Hygrolon genug Feuchtigkeit. Die hab ich einfach mithilfe eines Drahtes draufgepappt. Der Xaxim grünt... Gespeist wird das Ganze aus dem Wasserbecken (der Wasserstand bedeckt das Hygrolon unten ein wenig) bzw. über den Wasserfall. Geniales Gewebe.


Conny Offline



Beiträge: 334

18.01.2014 20:50
#3 RE: Orchideensubstrate / Pflanzstoffe / Aufbindematerialien antworten

Hallo Katrin, das hört sich ja nicht schlecht an.

Kannst du mal ein Foto machen?

Ist es quasi so, dass immer ein Wasserreservoir zur Verfügung stehen sollte, aus dem das Hygrolon die Feuchtigkeit bezieht?

LG Conny


katrin Offline



Beiträge: 3.581

19.01.2014 15:36
#4 RE: Orchideensubstrate / Pflanzstoffe / Aufbindematerialien antworten

Ja, der Stoff saugt sich aus einem Reservoir voll und gibt dann kontinuierlich ab. Tropft allerdings auch, wenn er dei Möglichkeit hat, saugt er den Vorratsbehälter leer und läßt das irgendwo abtropfen. Ist bei der Gestaltung etwas knifflig, man kann das Zeug nirgendwo drüberhängen lassen.

Bilder gibts nächstes WE, wenn ich wieder etwas schnelleres Internet hab, hier funktioniert alles möglich gar nicht.


Gast
Beiträge:

19.01.2014 15:57
#5 RE: Orchideensubstrate / Pflanzstoffe / Aufbindematerialien antworten

Hallo Katrin, danke für deine Antwort.

Mit den Fotos eilt es nicht.

LG Conny


 Sprung  
Xobor Erstelle ein eigenes Forum mit Xobor