Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 27 Antworten
und wurde 1.354 mal aufgerufen
 Exotische Nutzpflanzen
Seiten 1 | 2
Lorraine Offline

Moderator


Beiträge: 23.965

28.04.2014 10:20
Papaya (Carica papaya) Antworten

Weil wir gerade beim Thema "Papaya" waren, habe ich hier extra für Meriam ein Bild eines Papaya-Feldes:



Meriam, das Feld war nicht beschattet, aber man kann das tropisch-feuchte Klima von Rarotonga ja nicht
mit Eurem trocken-heißen in Marokko vergleichen.



und noch eine Papaya-Blüte:



Ich kann mir vorstellen, daß es Deinen Pflanzen gut täte, wenn Du die Luftfeuchtigkeit erhöhen könntest.
Vielleicht wäre es eine Möglichkeit, einen große Untersetzer mit kleinen Steinen zu füllen und dann
Wasser drauf zu gießen - und dann da drauf die Pflanzen zu stellen.

Liebe Grüße aus Lothringen von Lorraine


meriam Offline




Beiträge: 911

28.04.2014 13:02
#2 RE: Papaya (Carica papaya) Antworten



danke lorraine ich mache hier weiter mit meinen papayas und das mit den steinen danke werde ich machen

spaeter setz ich nochmal bilder hier rein

lg meriam


Goldi Offline




Beiträge: 420

28.04.2014 20:33
#3 RE: Papaya (Carica papaya) Antworten

Lorraine .klasse die Bilder ich bewundere deine immer


meriam Offline




Beiträge: 911

29.04.2014 01:11
#4 RE: Papaya (Carica papaya) Antworten

so ich ubernehme den papayathread nein keine feindliche uebernahme

ich poste mal die bilder



die muessten mitte august gekeimt sein


ende august waren sie schon recht stattlich

mitte september

am 8.3 habe ich drei von ihnen gekoepft


ja und so sehen sie momentan aus

den groesstwn habe ich jetzt erst mal wie lorraine vorgeschlagen hat auf steine gestellt
und mit wasser aufgegossen den anderen mangels material noch nicht
was mir sorgen macht das immer wieder ein blatt vertrocknet oder gelb wird
aber die stamme sind wahnsinnig dick

Angefügte Bilder:
DSC06650.JPG  

Bolli Offline




Beiträge: 1.411

20.05.2014 05:52
#5 RE: Papaya (Carica papaya) Antworten

ist doch eine super Entwicklung - wie kalt wird es denn bei euch im Winter? Und wie heiß im Sommer?

Grüße Bolli
"Erfahrung ist fast immer eine Parodie auf die Idee."


meriam Offline




Beiträge: 911

20.05.2014 21:19
#6 RE: Papaya (Carica papaya) Antworten

das hat mich dazu angeregt mal ein neues bild zu machen






der stamm ist unheimlich gewachsen


meriam Offline




Beiträge: 911

03.07.2014 04:31
#7 RE: Papaya (Carica papaya) Antworten

oh man bolli hab gar nicht geantwortet

im sommer kann es schon mal ueber fuenfzig grad geben

hoechste gemessene vor 4 jahren 57 grad

im winter gehts runter tiefste temperatur 4 grad

so wollte erzaehlen meine kleinere papaya hat eine kleine weisse bluete bekommen

gibst denn sowas auch mit einem jahr? ok knapp 1.5 jahre

lg meriam

marokko fahne rotes tuch gruener stern


Martin Offline



Beiträge: 521

03.07.2014 09:28
#8 RE: Papaya (Carica papaya) Antworten

Hallo Meriam

ja, das geht. Blühen recht früh.

Für Früchte bräuchtest du aber männliche und weibliche Blüten. Gibt's aber Beide an einer Pflanze.

LG

Martin


meriam Offline




Beiträge: 911

03.07.2014 11:51
#9 RE: Papaya (Carica papaya) Antworten

danke martin


auf jeden fall total suess die kleene also bluete

marokko fahne rotes tuch gruener stern


Martin Offline



Beiträge: 521

15.07.2014 23:36
#10 RE: Papaya (Carica papaya) Antworten

@Meriam

Hallo Meriam.

wegen der "Blüten" -Frage; Vielleicht hilft dir DER BERGpapaya-Beitrag weiter:

Bergpapaja! (7)


LG

Martin


meriam Offline




Beiträge: 911

16.07.2014 04:59
#11 RE: Papaya (Carica papaya) Antworten

danke martin


lg meriam


Bolli Offline




Beiträge: 1.411

14.12.2014 08:02
#12 RE: Papaya (Carica papaya) Antworten

Hallo Meriam, im August werde ich in Portugal auch nochmal "Unternehmen Papaya" starten. wir haben im Sommer über 40° trockene Hitze und im Winter leichte Fröste, bis -2 vielleicht.
Wie hast du die Samen im Vorfeld behandelt? Einfach frisch in die Erde? Wie lange hat es gedauert bis sie keimten usw....

Danke!

Grüße Bolli
"Erfahrung ist fast immer eine Parodie auf die Idee."


meriam Offline




Beiträge: 911

14.12.2014 11:53
#13 RE: Papaya (Carica papaya) Antworten

guten morgen

mach gar nichts nimm die papayakerne schmeisse sie in die luft und warte ab

ich habe niemals samen gehabt der sich so vermehrt wie die papayakerne
ich habe einmal einen becher mit kernen irgendwo hingeschuettet
und heute noch nach einem jahr kommen immer wieder kleine pflanzen
auch in meinem kuechenfenster im blumentopf immer wieder ohne das ich die haut abgemacht habe
die ersten habe ich noch geschrubbt und gerieben das die glitschige haut entfernt wird

also die wachsen wirklich super leicht nur in die direkte sonne wollen meine nicht dann bekommen sie so weisse flecken

viel glueck lg meriam

------------------------------------------


Bolli Offline




Beiträge: 1.411

02.03.2015 17:27
#14 RE: Papaya (Carica papaya) Antworten

Hallo Meriam, was machen die Papayas, erzähle und vor allem zeige ....


Muss Martin weiter oben etwas korrigieren, es müssen nicht zwangsweise beide Blüten an einer Pflanze sein, es gibt die Hermaphroditen Pflanzen die meist die Bezeichnung "solo" in der Sorte haben die männliche + weibliche Blüten haben. Ansonsonsten gibt es männliche oder weibliche Pflanzen - eine Pflanze mit männlichen Blüten reicht für etliche weibliche Blüten. In Anbauländern werden die männlichen auch regelrecht ausgedünnt.

Grüße Bolli
"Erfahrung ist fast immer eine Parodie auf die Idee."


meriam Offline




Beiträge: 911

03.03.2015 17:49
#15 RE: Papaya (Carica papaya) Antworten

hallo bolli

danke fuer dein interesse

ich habe nur noch eine die kleinen habe ich entsorgt

die mittlere verschenkt und die groesste behalten

morgen mache ich mal ein foto der stamm ist jedenfalls schoen gewachsen

lg meriam

------------------------------------------


Seiten 1 | 2
Maniok »»
 Sprung  
Xobor Erstelle ein eigenes Forum mit Xobor
Datenschutz