Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 14 Antworten
und wurde 663 mal aufgerufen
 Kakteen
Frank ( gelöscht )
Beiträge:

29.10.2014 11:56
Winterquartier Antworten

Da das Projekt Anlehngewächshaus des mit bei uns
wirkenden Kakteenfreunds immer noch in der Planungsphase
feststeckt (Baugenehmigung etc.), hat er sich entschieden,
mein Angebot zur Schließung einer Baulücke zur Südseite -
als vorläufigem Behelf für einige seiner Stachler -anzunehmen.
Lediglich Front und Dach waren zu errichten.
Zugänglich ist das Ganze vom Gebäude über ein Rolltor.
Alles Eigenbau inclusive des großen Regals. Ich finde es
ist ganz nett geworden.









LG Frank

Wenn Menschen nur über die Dinge sprächen von denen sie etwas verstehen - die Stille wäre unerträglich


katrin Offline



Beiträge: 5.334

29.10.2014 13:22
#2 RE: Winterquartier Antworten

Das ist wirklich klasse geworden.

Kann man Euch engagieren?


tarasilvia Offline

Moderator


Beiträge: 8.283

29.10.2014 13:55
#3 RE: Winterquartier Antworten

Bin ganz Katrins Meinung.

Grüssle Silvia

"Wer die Würde der Tiere nicht respektiert, kann sie ihnen nicht nehmen, aber er verliert seine eigene."
Albert Schweitzer


Lorraine Offline

Moderator


Beiträge: 24.215

29.10.2014 14:04
#4 RE: Winterquartier Antworten

Frank, grüße mal den Stachlerkumpel von mir! Geht es meinen "Babys" gut?

Liebe Grüße aus Lothringen von Lorraine


Frank ( gelöscht )
Beiträge:

29.10.2014 14:33
#5 RE: Winterquartier Antworten

@ Lorraine, ich frag ihn ! Ich selbst habe es nicht im Blick.

Zitat von katrin im Beitrag #2
...Kann man Euch engagieren?


Wir sind käuflich ...

Was mir gut gefällt: Die Töpfe stehen im Regal auf solchen Sieben,
die man auf dem Schrottplatz fand.



Das Sieb (schwarzer Pfeil) ist in Winkelprofilen eingehangen
(roter Pfeil) und das überschüssige Wasser läuft in die Wanne
darunter (blauer Pfeil), aus der es auch ablaufen kann.
Bei diesen Pflanzen sicherlich recht sinnvoll.



Kein Riesending das Ganze, aber eine vorerst ganz gute Unterbringung
für den Winter. So sieht's von aussen aus, wobei die
Dachrinne noch fehlt und auch noch nicht alle Abdeckprofile
verschraubt sind. Auch unten fehlt noch ein Dichtprofil.



Angenehm ist die Möglichkeit des Begehens von innen. Gleichzeitig
partizipiert die Kaktusvilla von der Wärme im angrenzenden Raum.
So sieht der Zugang aus dem Gebäude aus, wobei ich es vorgezogen
habe, den unteren Rand abzuschneiden. Auf dem Fußboden sieht es
etwas wüst aus...



Übrigens ist alles in Aluminium bzw. die Verschraubungen u.ä. in
nichtrostendem Stahl ausgeführt. So hofft man denn auf Haltbarkeit

LG Frank

Wenn Menschen nur über die Dinge sprächen von denen sie etwas verstehen - die Stille wäre unerträglich


katrin Offline



Beiträge: 5.334

29.10.2014 14:36
#6 RE: Winterquartier Antworten

Zitat von Frank im Beitrag #5
Wir sind käuflich ...

Gut. Dann werden wir mal in Preisverhandlungen treten müssen.


Maggy Offline

Admin


Beiträge: 16.941

29.10.2014 18:45
#7 RE: Winterquartier Antworten

Hallo Frank,
ganz toll gemacht. Tolle Idee mit den Regalböden.

LG Margit


"Wenn du das Paradies ertragen kannst, dann komm nach Mallorca ...
Zitat Gertrude Stein


Frank ( gelöscht )
Beiträge:

30.10.2014 16:47
#8 RE: Winterquartier Antworten

Zitat von Lorraine im Beitrag #4
... Geht es meinen "Babys" gut?


Auf meine Frage hin, hat er die Pflanzen zusammengesucht.
Siehe die folgenden zwei Bilder. Ob das jetzt alle waren bzw.
auch die richtigen...kann ich nicht sagen.





LG Frank

Wenn Menschen nur über die Dinge sprächen von denen sie etwas verstehen - die Stille wäre unerträglich


Lorraine Offline

Moderator


Beiträge: 24.215

30.10.2014 17:07
#9 RE: Winterquartier Antworten

Oh Danke für die Mühe, Frank! Sag ihm schöne Grüße von mir!

Liebe Grüße aus Lothringen von Lorraine


Frank ( gelöscht )
Beiträge:

30.10.2014 18:04
#10 RE: Winterquartier Antworten

Da er noch in seinem 'Pavillon' bastelt, hab ich die Grüße
ausrichten können und bin autorisiert zu melden:
"Danke, schöne Grüße zurück"
Nein, ich krieg ihn nicht dazu sich selbst mal an die
Tastatur zu setzen...ich frag mich: Sind alle Kakteenliebhaber SO ?


LG Frank

Wenn Menschen nur über die Dinge sprächen von denen sie etwas verstehen - die Stille wäre unerträglich


Lorraine Offline

Moderator


Beiträge: 24.215

30.10.2014 18:23
#11 RE: Winterquartier Antworten

Nee,der Kumpel ist wohl etwas speziell!
Ich habe einen älteren Kakteenfreund, der ist äußerst gesprächig.

Liebe Grüße aus Lothringen von Lorraine


Frank ( gelöscht )
Beiträge:

30.10.2014 19:13
#12 RE: Winterquartier Antworten

Ach guck an !
Aber es besteht ja noch Hoffnung. Noch isser
jung; so hoffen wir auf den Alterungs- ääähm...
Reifeprozeß

LG Frank

Wenn Menschen nur über die Dinge sprächen von denen sie etwas verstehen - die Stille wäre unerträglich


Lorraine Offline

Moderator


Beiträge: 24.215

26.03.2016 20:01
#13 RE: Winterquartier Antworten

Langsam wird es Zeit, daß die Kakteen wieder aus dem Winterquartier dürfen. Die ersten 6 sind heute ins Gewächshaus umgesiedelt. Hier sind für die nächste Zeit milde Nachttemperaturen und Wolken/Regen angesagt. Das ist das ideale Wetter zum Quartierwechsel. Die ersten Blütenknospen bei Astrophytum sind bereits zu sehen.

Liebe Grüße aus Lothringen von Lorraine


Lorraine Offline

Moderator


Beiträge: 24.215

04.10.2020 21:07
#14 RE: Winterquartier Antworten

Heute sind auch die letzten Kakteen ins Winterquartier umgezogen. Ich bin froh, daß alles gut untergekommen ist. Alle stehen sehr hell und kühl.

Liebe Grüße aus Lothringen von Lorraine


rumborack Offline




Beiträge: 4.962

09.10.2020 14:06
#15 RE: Winterquartier Antworten

Hab meine vor einer Woche zum abtrocknen in den Kellereingang gestellt. Da bleiben sie, bis der erste Frost angesagt ist.

Gruß
"Kalle"


"Das Hirn ist keine Seife; es wird nicht weniger wenn man es benutzt"!


 Sprung  
Xobor Erstelle ein eigenes Forum mit Xobor
Datenschutz